Arbeitslose: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Im falschen Körper Hilfe, das bin ich nicht

Die meisten Transsexuellen empfinden die geschlechtsangleichende Operation als Erlösung. Doch es gibt Ausnahmen. Zwei Betroffene erzählen, warum sie ihre Entscheidungen bereuen. Mehr

16.10.2018, 12:56 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Arbeitslose

   
Sortieren nach

Studienmessen Gummibären und Stifte

Studienmessen gibt es zahlreiche. Unis können sich vorstellen und Finanzierungsmöglichkeiten sollen aufgezeigt werden. Wie wird das angenommen? Mehr Von Anne Armbrecht

15.10.2018, 15:29 Uhr | Beruf-Chance

Weimarer-Republik-Vergleich Hässlich entstellt in den Untergang

Berlin ist nicht Weimar, heißt es. Zu Recht? Unheilvolle Tendenzen aus der Weimarer Republik kehren wieder. Man darf sie nicht unterschätzen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Helmuth Kiesel

15.10.2018, 10:25 Uhr | Feuilleton

Angebliche Gratistransporte Um jeden Preis nach Spanien

Seit einigen Wochen lockt ein Gerücht noch mehr junge Marokkaner an die Küste im Norden. Von Gratistransporten nach Spanien ist die Rede. Jetzt kam eine Studentin bei der Überfahrt ums Leben – weil Soldaten auf sie schossen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

11.10.2018, 21:10 Uhr | Politik

Gespräch mit Rana Sabbagh Ich bin keine Frau, ich bin kein Mann, ich bin Journalistin

Investigativer Journalismus ist gefährlich. In der arabischen Welt, unter autokratischen Regimen, umso mehr. Für eine Reporterin bedarf es besonderen Mutes. Für den ihren erhält Rana Sabbagh den Raif Badawi Award. Ein Interview. Mehr Von Michael Hanfeld und Axel Weidemann

11.10.2018, 18:04 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Erdogan gibt Bankette, das Volk wird beklaut

Die jährlichen Ausgaben für Erdogans Palast in Ankara belaufen sich auf beinahe 93 Millionen Euro. Auf die Inflationszahlen indes hat der türkische Präsident eine klare Antwort: eine Entlassung im Statistikamt. Mehr Von Bülent Mumay

11.10.2018, 15:24 Uhr | Feuilleton

F.A.Z. exklusiv Jeder zehnte Hartz-IV-Empfänger bekommt es seit 13 Jahren dauerhaft

Fast eine halbe Million Menschen leben seit der Einführung 2005 ununterbrochen von Hartz IV. Die regionale Verteilung der dauerhaften Bezieher ist dabei eindeutig. Mehr Von Dietrich Creutzburg

11.10.2018, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Stadtfrust? Landlust! Das Glück liegt in der Provinz

Viele Großstädter möchten am liebsten wegziehen. Aber wohin? Der Zukunftsforscher Daniel Dettling erklärt in einem Gastbeitrag: Dem ländlichen Raum steht ein Ansturm bevor. Mehr Von Daniel Dettling

09.10.2018, 06:30 Uhr | Feuilleton

Söder spricht vor Unternehmern Bayern sucht 250.000 Fachkräfte bis 2023

Bayern will mit einer neuen Initiative mehr Fachkräfte anlocken. Im Blick hat man vor allem lokales Potenzial: Frauen, Alte und Arbeitslose. Aber auch im Ausland sucht man nach Fachkräften. Mehr Von Henning Peitsmeier

08.10.2018, 23:26 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftskrise in Brasilien Wie Uber Existenzen rettet

Für viele arbeitslose Brasilianer ist der Fahrdienstleister ein Weg aus der Armut. Über eine halbe Million Menschen nutzen die App in Brasilien Doch die Menschen hier plagen noch ganz andere Sorgen. Mehr

08.10.2018, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Der Euro macht schon wieder Stress

Die Euro-Krise ist vorbei, hieß es mal. Doch die jüngsten Vorkommnisse in Griechenland und Italien zeigen: Der Euro ist noch lange nicht sicher. Mehr Von Patrick Bernau

07.10.2018, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Macron empört abermals „Das einzige, was man nicht machen darf, ist sich zu beschweren“

Er sei ein Präsident der Reichen und arrogant: Mit seinen Äußerungen zu Rentnerinnen löst Emmanuel Macron abermals Empörung aus. Die Frauen hatten sich über die Höhe ihrer Rente beklagt. Mehr

04.10.2018, 16:36 Uhr | Politik

Tag der Deutschen Einheit Aufholjagd im Osten

Nicht nur wirtschaftlich haben sich West- und Ostdeutschland einander stark angenähert. Doch eines der Hauptprobleme, der Bevölkerungsschwund, bleibt ungelöst. Mehr Von Gustav Theile

03.10.2018, 13:59 Uhr | Wirtschaft

Nahe an der Vollbeschäftigung Hessen hat geringe Arbeitslosenquote

Die Arbeitslosenquote in hessischen Landkreisen sinkt an immer mehr Orten unter vier Prozent. Das klingt gut, bringt jedoch auch wirtschaftliche Probleme mit sich. Mehr Von Falk Heunemann

30.09.2018, 14:45 Uhr | Rhein-Main

Neue Zahlen für September Hessischer Arbeitsmarkt im Daueraufschwung

Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilt, hält der Rückgang der Arbeitslosenquote in Hessen weiter an. Auch Menschen in der Grundsicherung würden von der Entwicklung profitieren, erklärt Direktionschef Frank Martin. Mehr

28.09.2018, 10:48 Uhr | Rhein-Main

Zum Herbstbeginn Arbeitslosigkeit auf Rekordtief

Zum Beginn des Schul- und Ausbildungsjahres kommt der Arbeitsmarkt wieder in Schwung. Die Arbeitslosenquote sinkt auf 5 Prozent – der niedrigste Wert seit 1991. Mehr

28.09.2018, 10:04 Uhr | Wirtschaft

Defizit von 2,4 Prozent Italien will wieder mehr Schulden machen

In Italien hat es in der Haushaltsdebatte eine erste Einigung gegeben. Vizepremier Luigi di Maio spricht von einem „historischen Tag“ und prophezeit ein Ende der Armut. Mehr Von Tobias Piller, Rom

27.09.2018, 23:25 Uhr | Politik

Herbstgutachten Deutsche Forscher warnen vor Handelskrieg

Die deutsche Wirtschaft wächst weiter – doch nicht so stark wie bisher erwartet. Zu diesem Schluss kommen die führenden Wirtschaftsinstitute in ihrem Herbstgutachten. Falls der Handelskrieg eskaliere, sei auch eine schwere Rezession möglich. Mehr

27.09.2018, 08:05 Uhr | Wirtschaft

Größter Badeort Frankreichs Sex, Strand, Scheinmisere

Agde am Mittelmeer ist Frankreichs Hauptstadt der Arbeitslosigkeit. Und eine Hochburg des Tourismus. Wie passt das zusammen? Mehr Von Christian Schubert, Agde

26.09.2018, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Bericht zum Stand der Einheit Niedrigere Löhne und geringere Wirtschaftskraft

Ostdeutschland hat 28 Jahre nach der Deutschen Einheit noch nicht ganz aufgeholt, steht in einem Bericht der Bundesregierung. Es gibt jedoch weniger Arbeitslose als früher und mehr erwerbstätige Frauen als im Westen. Mehr

26.09.2018, 08:25 Uhr | Wirtschaft

Argentinien in der Krise Das Gespenst des IWF geht wieder um

Argentinien steckt wieder einmal in der Krise. Die Armut wächst und mit ihr die Unzufriedenheit. Für Präsident Macri wird die Lage ernst, denn er steht immer mehr in der Kritik. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Buenos Aires

26.09.2018, 07:52 Uhr | Politik

Droht eine Austrittswelle? Trotz Kirchen-Krise sprudeln die Einnahmen

Die Kirchen stehen finanziell blendend da. Zugleich treten viel mehr Menschen aus als ein – und die Gläubigen könnten bald schon die Minderheit sein. Mehr Von Michael Ashelm und Klaus Max Smolka

25.09.2018, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Koalition im Krisenmodus Das soll alles gewesen sein?

Nahles Aussage, die Beförderung Maaßens sei ein Irrtum gewesen, könnte glatt für die gesamte Koalition gelten, wenn man deren Spitzenpolitiker so hört. War’s das? Mehr Von Timo Frasch, München und Markus Wehner, Berlin

23.09.2018, 18:45 Uhr | Politik

Frankreich Macron so unbeliebt wie nie

Nur noch 29 Prozent der Franzosen sind mit ihrem Präsidenten zufrieden. Emmanuel Macron ist in der Gunst der Wähler so tief gesunken wie nie zuvor seit seiner Wahl vor eineinhalb Jahren. Mehr

23.09.2018, 12:40 Uhr | Politik

Premiere bei der Ruhrtriennale Der Präsident ist nicht zu sprechen

Geschlechtsteile aus Kinderspielzeug, arbeitslose Balletttänzer und viel lautmalerische Wirkung: „No President“ vom Nature Theater of Oklahoma bei der Ruhrtriennale zeigt ein Meisterstück an Virtuosität. Mehr Von Patrick Bahners

20.09.2018, 22:23 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z