Amoklauf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Münchner Amoklauf Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt

Der Amoklauf eines Schülers hat im Juli 2016 München schwer getroffen. Der Täter erschoss sich selbst und kann nicht zur Verantwortung gezogen werden. Der Verkäufer der Tatwaffe soll nun jahrelang ins Gefängnis. Mehr

19.01.2018, 12:46 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Amoklauf

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Berlin Haftbefehl nach Amokfahrt in die SPD-Zentrale

Wegen versuchter schwerer Brandstiftung muss der Amokfahrer von Berlin in Haft. Es gibt deutliche Hinweise darauf, dass er seinen Wagen in Selbstmordabsicht in die SPD-Zentrale steuerte. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

26.12.2017, 19:38 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Student nach Amokdrohung an Uni Trier festgenommen

Im Internet kündigt jemand einen Amoklauf an der Universität Trier an. Die Polizei ermittelt und nimmt einen Studenten fest. Der Täter hatte angedroht, eine Vorlesung in Strafrecht stürmen zu wollen. Mehr

24.11.2017, 10:45 Uhr | Gesellschaft

Attentat in Las Vegas Der Todesschütze hilft den Waffenherstellern

Die Aktienkurse und Umsätze der Branche steigen nach solchen blutigen Anschlägen wie zuletzt in Las Vegas. Die Produzenten hoffen auf politischen Feuerschutz der amerikanischen Regierung. Mehr Von Norbert Kuls, New York

04.10.2017, 08:38 Uhr | Wirtschaft

Bluttat am Münchener OEZ Gutachter spricht von Rechtsterrorismus

Drei Gutachter stufen den Münchner Amoklauf als politisch motivierte, rechte Gewalttat ein. Die Experten kommen damit zu einem anderen Ergebnis als die Ermittlungsbehörden und die bayerische Staatsregierung. Mehr

03.10.2017, 23:01 Uhr | Gesellschaft

Anklage: Tat erst ermöglicht Waffenlieferant gesteht in Prozess um Münchner Amoklauf

Der mutmaßliche Verkäufer der Waffe für den Münchner Amoklauf hat nach Auffassung der Anklage die Tat mit neun Todesopfern erst möglich gemacht. Vor Gericht räumte der Angeklagte jetzt alle ihm vorgeworfenen Waffenverkäufe ein. Mehr

28.08.2017, 12:18 Uhr | Gesellschaft

Nach dem Terror Barcelona lässt sich nicht einschüchtern

Die insgesamt 16 Toten und mehr als 120 Verletzten der Anschläge stammen aus der ganzen Welt. Doch die Touristen fürchten sich offenbar nicht – im Gegenteil: Die Gastgeber erwarten in diesem Jahr einen Besucherrekord. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid und Timo Kotowski, Frankfurt

28.08.2017, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Urteil des Landgerichts Todesfahrer von Heidelberg muss in die Psychiatrie

Der Mann, der im Februar in Heidelberg seinen Mietwagen in eine Menschengruppe steuerte und dabei einen Menschen tötete, ist nicht schuldfähig. Das Gericht begründet sein Urteil mit der schweren psychischen Erkrankung des Täters. Mehr

25.08.2017, 19:16 Uhr | Gesellschaft

Gewalt in Charlottesville Sessions bezeichnet Amokfahrt als Terrorismus

Seit Jahren kritisieren amerikanische Bürgerrechtler, dass der Begriff Terrorismus nur auf radikal-islamistische Anschläge begrenzt werde. Nun hat Justizminister Sessions den Begriff erstmals auf rechtsextreme Gewalt angewandt. Mehr Von Jonathan Raspe

14.08.2017, 17:05 Uhr | Politik

Kriegsdrohung gegen Nordkorea Washington distanziert sich von Trumps Wutausbruch

Der amerikanische Präsident Trump droht Pjöngjang mit „Feuer und Wut“. Republikaner wie Demokraten zeigen sich daraufhin irritiert von seiner Kriegsrhetorik und mahnen zur Vorsicht. Mehr

09.08.2017, 09:35 Uhr | Politik

Ein Jahr nach dem Amoklauf „Es tut mir leid, dass ich dich nicht schützen konnte“

Der Amoklauf in München hat die ganze Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Ein Jahr danach kommen Hunderte und gedenken der Opfer. Am bewegendsten sind die Worte einer Mutter. Mehr

22.07.2017, 12:19 Uhr | Gesellschaft

Interview mit Psychiater „Amoktaten sind kaum vorhersehbar“

Franz Joseph Freisleder ist Ärztlicher Direktor einer Jugendpsychiatrie in München. Er behandelt auch Jugendliche, die eine Gefahr für andere darstellen könnten. Ein Interview über Risikofaktoren und die Möglichkeiten, Gewalttaten zu verhindern. Mehr

22.07.2017, 10:06 Uhr | Gesellschaft

Amoklauf bei „Batman“-Premiere Dem Massenmörder entkommen

Vor fünf Jahren tötete James Holmes bei einer „Batman“-Premiere zwölf Personen. Marcus Weaver überlebte damals schwer verletzt. Heute hat er zurück ins Leben gefunden – und gelernt zu vergessen. Mehr Von Christiane Heil, Aurora

19.07.2017, 12:46 Uhr | Gesellschaft

TV-Doku zu Amoklauf in München Panikmache in der Stadt

Man mag es befremdlich finden, dass Schreckenstaten im Fernsehen immer schneller verwertet werden. Für den Dokumentarfilm über den Amoklauf von München gibt es jedoch gute Gründe. Mehr Von Oliver Jungen

06.07.2017, 18:09 Uhr | Feuilleton

15 Jahren nach Erfurt-Amoklauf Wissen, was damals geschah

Es war der erste Amoklauf an einer deutschen Schule mit so vielen Opfern. Die Schulleiterin des Gutenberg-Gymnasiums in Erfurt erinnert sich an den Amoklauf vor 15 Jahren. Sie stand ganz oben auf der Liste des Täters. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

25.04.2017, 19:50 Uhr | Gesellschaft

Niedersachsen Schüler plante laut Polizei Amoklauf

Ein Jugendlicher aus dem niedersächsischen Uslar erzählte in einem Chat, dass er einen Amoklauf plane. Die Polizei hat Waffen bei ihm gefunden und ihn festgenommen. Mehr

06.04.2017, 18:06 Uhr | Gesellschaft

Belgien Terrorismus-Anklage nach Amokfahrt durch Antwerpen

Die Staatsanwaltschaft hat den Amokfahrer von Antwerpen wegen versuchten terroristischen Mordes angeklagt. Wie nun bekannt wurde, war der 39 Jahre alte Mann Tunesier, nicht Franzose. Mehr

24.03.2017, 14:07 Uhr | Politik

David S. Ermittler sehen Mobbing als Motiv für Münchner Amoklauf

Über Jahre hinweg wurde David S. von seinen Mitschülern gemobbt. Er entwickelte insbesondere einen Hass auf Angehörige südosteuropäischer Bevölkerungsgruppen – viele der Opfer seines Amoklaufs stammten aus diesem Kreis. Mehr

17.03.2017, 13:30 Uhr | Gesellschaft

Tatort aus Bremen Es ist eine einzige Raserei

Zwischen Hetze und bedingungsloser Liebe: Der Tatort. Nachtsicht aus Bremen zeigt, wie das trügerische Idyll einer Familie sich Stück für Stück zerlegt. Mehr Von Axel Weidemann

12.03.2017, 17:40 Uhr | Feuilleton

Amoklauf in Winnenden Irgendwann muss gut sein

Acht Jahre ist er her, der Amoklauf von Winnenden. Doch für manche Hinterbliebenen verblasst die Erinnerung nicht. Der Schmerz lässt nicht nach. So wie bei der Familie von Nicole. Mehr Von Katrin Hummel

11.03.2017, 12:57 Uhr | Gesellschaft

Mit Traktor auf Polizeiautos Nach Amokfahrt soll Landwirt dauerhaft in Psychiatrie

Er weigerte sich, seine Kühe mit Ohrmarken zu versehen. Als Amtstierärzte und Polizisten deshalb auf seinen Hof kamen, rastete ein Landwirt aus. Jetzt kommt er in eine Fachklinik. Mehr

21.02.2017, 16:59 Uhr | Gesellschaft

Schmatzende Piranhas Fische sind nicht stumm

So gar nicht stumm wie ein Fisch: Die Piranhas und Seepferdchen im Meeresaquarium Sea Life in Timmendorfer Strand machen ordentlich Lärm beim Essen. Mehr

24.01.2017, 07:10 Uhr | Wirtschaft

Mexiko Fünf Verletzte bei Amoklauf in Schule

Ein Schüler hat im mexikanischen Bundesstaat Nuevo León auf seine Lehrerin und auf Mitschüler gefeuert. Er war wegen Depressionen in Behandlung. Mehr

18.01.2017, 17:51 Uhr | Gesellschaft

Amoklauf in Columbus Getöteter Attentäter soll Terrordrohung verbreitet haben

Ein Student fährt mit dem Auto in eine Gruppe von Menschen auf dem Campus. Dann zückt er ein Messer und sticht auf Umstehende ein. Elf Menschen werden verletzt. War es ein Terror-Akt? Mehr

29.11.2016, 12:16 Uhr | Gesellschaft

Olympiaeinkaufszentrum Nach Amoklauf bereitet sich München auf Weihnachtsgeschäft vor

Auch zu Weihnachten wird München zur Konsummetropole. Aber im Olympiaeinkaufszentrum ist die Erinnerung an die Amoktat noch präsent. Müssen Händler nun mit Verlusten rechnen? Mehr Von Henning Peitsmeier, München

27.11.2016, 15:19 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z