HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Amanda Knox

Nach Mordprozess Ex-Freund von Amanda Knox wird TV-Experte für Justizfragen

Der Ex-Geliebte und Mitangeklagte von Amanda Knox wird bei einem italienischen Nachrichtenkanal Rechtsexperte. Die Begründung: Nach vier Jahren Haft wegen Mordverdachts kenne er das Justizsystem. Mehr

05.04.2016, 14:27 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Amanda Knox
1
   
Sortieren nach

Sexspiel oder Drogen? Amerikanerin in Florenz brutal ermordet

Eine junge Amerikanerin wird brutal in Florenz ermordet. Die Polizei schließt Rauschgifteinfluss und ein tödliches Sexspiel nicht aus. Vieles erinnert die Italiener an den Fall Amanda Knox. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

13.01.2016, 12:49 Uhr | Gesellschaft

Daniel Brühl im Interview Ich erzähle immer irgendeinen Quatsch

Daniel Brühl ist der deutsche Star des internationalen Kinos. Heute läuft sein neuer Film an: Die Augen des Engels über den Fall Amanda Knox. Im Gespräch erzählt Brühl vom derben Humor seiner Hollywood-Kolleginnen und seinem ewigen Image des netten Kerls. Mehr Von Julia Schaaf

21.05.2015, 15:01 Uhr | Gesellschaft

Italien Oberstes Gericht spricht Knox und Sollecito frei

Italiens höchstes Gericht hat die Amerikanerin Amanda Knox und ihren Ex-Freund Raffaele Sollecito freigesprochen. Die beiden waren in vorheriger Instanz wegen Mordes an einer britischen Studentin zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

27.03.2015, 22:59 Uhr | Gesellschaft

Amanda Knox Mord an Meredith Kercher war kein ausgeufertes Sexspiel

Die nun veröffentlichte Urteilsbegründung des italienischen Berufungsgerichts zum Fall Amanda Knox bringt weitere Details zum Mord an Meredith Kercher ans Licht. Die Hypothese eines ausgeuferten Sexspiels ist demnach nicht glaubhaft. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

29.04.2014, 18:26 Uhr | Gesellschaft

Nach Mordprozess Knox twittert Wir sind unschuldig

Ein Plakat in der Hand und den Blick fest in die Kamera gerichtet: So beteuert Amanda Knox auf Twitter ihre Unschuld. Sie weist zudem den Vorwurf zurück, Raffaele Sollecito sei ihr hörig gewesen. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

12.02.2014, 14:11 Uhr | Gesellschaft

Knox-Prozess Ermittlungen gegen Richter: Nicht unparteilich?

Emotional hart sei das Urteil gegen Amanda Knox gewesen, hatte Richter Alessandro Nencini in einem Interview gesagt. Nun leitet das Justizministerium eine Untersuchung gegen ihn ein - wegen Zweifeln an seiner Unparteilichkeit. Mehr Von Maria Wiesner

03.02.2014, 15:37 Uhr | Gesellschaft

Urteil gegen Amanda Knox Nein, das ist falsch und das werde ich beweisen

Amanda Knox beteuert nach dem abermaligen Schuldspruch im Mordfall Kercher im amerikanischen Fernsehen ihre Unschuld. Die Verurteilung zu 28 Jahren Haft habe sie getroffen wie ein Zug. Mehr

31.01.2014, 16:51 Uhr | Gesellschaft

Prozessdrama um Amanda Knox Ehemaliger Freund darf Italien nicht verlassen

Ihre Verurteilung zu 28 Jahren Haft für den Mord an Meredith Kercher ist ein Schock für Amanda Knox und Raffaele Sollecito. Den Italiener Sollecito hat die Polizei nahe der Grenze zu Österreich aufgegriffen, ob er das Land verlassen wollte, ist unklar. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

31.01.2014, 12:24 Uhr | Gesellschaft

Amanda Knox Italien fehlt mir sehr

Ende Januar soll im dritten Mordprozess gegen Amanda Knox das Urteil gesprochen werden. Die Angeklagte hofft auf eine Versöhnung: Sie will die Familie des Mordopfers treffen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

09.01.2014, 15:59 Uhr | Gesellschaft

Mail an das Gericht Knox nicht anwesend, weil sie Angst hat

In einer E-Mail hat sich Amanda Knox an das Berufungsgericht in Florenz gewandt. Sie habe Angst und nehme deshalb nicht am Verfahren teil. Zudem warf sie den italienischen Beamten vor, sie beim Verhör im Jahr 2007 eingeschüchtert und geschlagen zu haben. Mehr

17.12.2013, 11:40 Uhr | Gesellschaft

Mord-Prozess Raffaele Sollecito bestreitet Schuld im Fall Kercher

Der Ex-Freund von Amanda Knox hat vor dem Berufungsgericht eine freiwillige Erklärung abgegeben. Er beteuerte seine Unschuld und bat die Richter, ihm die Möglichkeit zu geben, wieder ein Leben zu haben. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

06.11.2013, 15:36 Uhr | Gesellschaft

Mord an Meredith Kercher Prozess gegen Knox beginnt ohne Angeklagte

Seit fast sechs Jahren beschäftigt der Mord an Meredith Kercher die italienische Justiz. Der Prozess gegen Amanda Knox und ihren ehemaligen Freund hat von Neuem begonnen. Vor Gericht erscheinen die beiden aber nicht. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

30.09.2013, 11:31 Uhr | Gesellschaft

Neuer Mordprozess Amanda Knox kommt nicht zum Verfahren

Italien will den Mordprozess gegen Amanda Knox Ende September wieder aufnehmen. Die Amerikanerin Knox lehnt es ab, zu dem neuen Verfahren nach Italien zu reisen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

26.08.2013, 15:02 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Amanda Knox soll wieder vor Gericht

Das höchste italienische Gericht hält den Freispruch im Mordprozess gegen die amerikanische Studentin Amanda Knox und ihren damaligen Freund Raffaele Sollecito für unlogisch. Das Verfahren soll im nächsten Jahr neu aufgerollt werden. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

19.06.2013, 14:12 Uhr | Gesellschaft

Amanda Knox Sie nannten mich einen Teufel

Anderthalb Jahre nach ihrem Freispruch in Italien spricht Amanda Knox über den Mordprozess und ihre Zeit im Gefängnis. Dass das Verfahren neu aufgerollt wird, sei ein Gefühl, als müsste sie abermals durch ein Feld mit Stacheldraht gehen. Mehr

01.05.2013, 11:12 Uhr | Gesellschaft

Amanda Knox schreibt ein Buch Mädchen, Tod und Teufel

Amanda Knox hat ein Buch geschrieben und will keine Mörderin sein. Italien hat ihr dennoch den Prozess gemacht, und Amerika glaubt weiter an die Tochter der Nation. Mehr Von Jordan Mejias, New York

29.04.2013, 17:49 Uhr | Feuilleton

Mordprozess gegen Amanda Knox Schlaflos in Seattle

Das höchste italienische Gericht hat am Dienstag den Freispruch gegen die amerikanische Studentin Amanda Knox aufgehoben. Ob sie ausgeliefert wird, ist allerdings unklar – und auch ihre geplanten Memoiren geben Rätsel auf. Mehr Von Jörg Bremer und Christiane Heil, Rom/Los Angeles

26.03.2013, 10:13 Uhr | Gesellschaft

Per Mausklick in den Urlaub Wie das Internet unsere Reiselust verdirbt

Ein Ferienhaus mit Pool in Umbrien? Oder lieber doch in der Provence? Sind nicht die Malediven im Moment besonders günstig? Wer sich in die Ferne googelt, bringt seine Reiselust zur Strecke. Ein Selbstversuch. Mehr Von Melanie Mühl

12.08.2012, 10:54 Uhr | Feuilleton

Amanda Knox Von der Teufelin zum Unschuldslamm

Dass Amanda Knox freikam, verdankt sie auch einer meisterhaften PR-Kampagne. Eine renommierte Agentur wirkte mit allen Beteiligten zusammen und zeichnete das Bild des Engels mit den Eisaugen weich. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

27.10.2011, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Amanda Knox Sie legte sich nur ins Gras

Freigesprochen vom Vorwurf des Mordes, ist Amanda Knox in ihre Heimat zurückgekehrt. Ein Leben in Stille wird sie dort kaum führen. Mehr Von Christiane Heil

08.10.2011, 19:21 Uhr | Gesellschaft

Pechsteins Streitlust Astronomische Ausmaße

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein will eine Wiedergutmachung für ihre Dopingsperre. Beim Champion des Jahres vergleicht sie sich mit Amanda Knox. Mehr Von Marc Heinrich, Kemer

05.10.2011, 11:05 Uhr | Sport

Amanda Knox frei Familie des Opfers ist geschockt

Nach ihrem Freispruch ist Amanda Knox in ihre Heimat zurückgekehrt. Die Familie des Opfers reagierte geschockt auf das Urteil. Die Staatsanwälte wollen Berufung einlegen. Mehr

04.10.2011, 12:17 Uhr | Gesellschaft

Amanda Knox frei Freispruch, keine Klärung

Die Amerikanerin Amanda Knox ist im Berufungsprozess um den Mord an einer britischen Studentin im italienischen Perugia freigesprochen worden. Knox war 2009 zu 26 Jahren Haft verurteilt worden. Mehr Von Jörg Bremer, Perugia

03.10.2011, 22:05 Uhr | Aktuell

Der Fall Amanda Knox Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft

Amanda Knox, der Engel mit den Eisaugen, soll lebenslang hinter Gitter. Das forderte die italienische Staatsanwaltschaft im Berufungsprozess in Perugia. Gutachter haben unterdessen erneut Zweifel an der Zugehörigkeit von DNA-Spuren geäußert. Mehr

26.09.2011, 09:14 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z