Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema AIDS

Alle Artikel zu: AIDS
  16 17 18 19 20 ... 36  
   
Sortieren nach

Benefizauktion Rot wie die Liebe, rot wie das Blut

Die (Auction) RED am Valentinstag in New York will mit Spitzenwerken zeitgenössischer Kunst mindestens 29 Millionen Dollar einspielen, um Afrika zu helfen. Dabei sind gewichtige Namen wie Koons, Hirst oder Demand. Mehr Von Lisa Zeitz, New York

13.02.2008, 06:30 Uhr | Feuilleton

Bürgerrechte in China Tiefe Kluft zwischen Schein und Sein

In sechs Monaten beginnen die Olympischen Spiele in Peking. Die Regierung will ihr Land von seiner schönsten Seite zeigen. Aber Bürgerrechtler stören das Bild - weshalb hart gegen sie vorgegangen wird. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

08.02.2008, 14:31 Uhr | Politik

Aids-Forschung Safer Sex kein absolutes Gebot mehr?

Ist Sex ohne Kondom mit Aids-Infizierten gefahrlos? Eine Schweizer Kommission für Aids-Fragen hat jedenfalls ein Tabu gebrochen. Sie trat mit der Aussage an die Öffentlichkeit, die es in sich hat: HIV-Träger seien bei guter Therapie nicht infektiös. Mehr Von Joachim Müller-Jung

04.02.2008, 20:40 Uhr | Wissen

FAZ.NET-Spezial zur CES Die große Elektronikshow im Spielerparadies

Bill Gates hat die Unterhaltungselektronik-Messe CES eröffnet - und damit seinen Abschied von Microsoft eingeläutet. Auf der CES sind die größten Computer- und Elektronikkonzerne der Welt vertreten. Doch Google und Apple fehlen. Mehr Von Roland Lindner und Raymond Wiseman, Las Vegas

07.01.2008, 12:10 Uhr | Wirtschaft

Waisenhaus in Nairobi Weihnachten 2008 soll das neue Zuhause fertig sein

Cargo Human Care hat die Planungen für ein neues Aidswaisenhaus in Nairobi weitgehend abgeschlossen. Die Kinder können künftig viel besser betreut werden. Mehr Von Jochen Remmert

19.12.2007, 19:05 Uhr | Rhein-Main

Rom reimt sich auf Kondom Rom reimt sich auf Kondom

Das Finale im Machtkampf um den Parteivorsitz des African National Congress ist erreicht. Die beiden Rivalen, der Favorit Jacob Zuma und der südafrikanische Präsident Thabo Mbeki, begegnen uns auch in der engagierten Streitschrift "Gott, Aids, Afrika" von Stefan Hippler, Pfarrer der deutschsprachigen ... Mehr

19.12.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Das nackte Überleben Das nackte Überleben

Der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy empfängt in seiner Geltungssucht Muammar Abu Minyar al-Gaddafi und macht mit ihm Geschäfte. Gaddafi hat sich in Paris aufgeplustert und ist nun, zufrieden über seinen Coup, zurück in das von ihm und seinen Knechten beherrschte Land gereist. Währenddessen ... Mehr

19.12.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Jacob Zuma Südafrikas neuer Big Man

Lesen und Schreiben lernte er im Gefängnis. Über den Posten des Geheimdienstchefs stieg er zum Vorsitzenden des ANC auf. Und mit steilen Thesen zu HIV und Homosexuellen setzt Jacob Zuma die politische Korrektheit außer Kraft. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

19.12.2007, 10:09 Uhr | Politik

Aids und die Kirche Rom reimt sich auf Kondom

Wie lange kann die katholische Kirche noch gegen Verhütungsmittel predigen? Im Namen Afrikas fordern Stefan Hippler und Bartholomäus Grill eine weltoffene Aids-Theologie. Hauptadressat ihres Buches ist Papst Benedikt. Mehr Von Oliver Jungen

18.12.2007, 21:36 Uhr | Feuilleton

Ding der Woche Plüschbär der Aids-Hilfe

Am liebsten möchte man einfach nur sagen: "Ach, ist der süß!" Aber man hat ja ein wenig Selbstbeherrschung. Deshalb zunächst die Fakten: Könnte er stehen, wäre der Plüschbär 2007 der Frankfurter Aids-Hilfe vom Scheitel bis zur Sohle rund 14 Zentimeter lang. Mehr

08.12.2007, 02:39 Uhr | Rhein-Main

Darry, Plauen, Berlin, Nordhausen Darry, Plauen, Berlin, Nordhausen

DARRY/BERLIN/DRESDEN, 7. Dezember. Als eine Mitarbeiterin des Sozialpsychiatrischen Dienstes in Darry vor dem Haus interviewt wird, in dem zwei Tage zuvor fünf von ihrer Mutter getötete Kinder aufgefunden wurden, spielt sich eine bizarre Szene ab. Mehr

08.12.2007, 00:48 Uhr | Gesellschaft

Wahlkampf mit Körpereinsatz Politische Räkelspiele

Die hessische SPD setzt im Wahlkampf auf Körpereinsatz: Nun ließ auch die Frankfurter Landtagskandidatin Petra Tursky-Hartmann die Hüllen fallen - und verärgert die Spitzenkandidatin. Hat sie das Schicksal von Gabriele Pauli nicht verfolgt? Mehr Von Thomas Holl

04.12.2007, 18:36 Uhr | Politik

Uganda Rose Atibunis langer Kampf gegen Aids

Rose Atibunis hat Aids. Als von ihrer Krankheit erfuhr, beschloss sie, nicht zu schweigen. Im Gegensatz zu vielen anderen in Uganda, die aus Angst, den Job zu verlieren, die Krankheit verbergen. Mehr Von Lisa Nienhaus, Berlin

01.12.2007, 17:24 Uhr | Gesellschaft

Russland Jung, berauscht, aidskrank

In kaum einem anderen Land breitet sich Aids so schnell aus wie in Russland. Alkohol und Ignoranz führen in einen Teufelskreis. Längst sind nicht mehr allein Rauschgiftsüchtige betroffen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

01.12.2007, 15:13 Uhr | Gesellschaft

Der Chef der Aidshilfe im Gespräch "Früher gab es mehr Solidarität mit Aidskranken"

Die Zahl der HIV-Neudiagnosen in Deutschland ist gestiegen. Grund ist, dass die Krankheit nicht mehr so bedrohlich erscheint. Der Chef der Deutschen Aidshilfe über austherapierte Fälle und die Wirkung von neuen Medikamenten. Mehr

29.11.2007, 22:31 Uhr | Gesellschaft

Kriminalität Patienten und Apotheker betrügen Kassen mit Aids-Rezepten

Ein Apotheker und sechs Patienten aus dem Frankfurter Raum sollen sich des schwunghaften Betrugs mit Rezepten für Aids-Medikamente schuldig gemacht haben. Die Staatsanwaltschaft beziffert den Schaden auf gut 250.000 Euro. Mehr

27.11.2007, 14:38 Uhr | Rhein-Main

Spendenaktion Ein Zuhause für Elisabeth

Elisabeth hat ihre Eltern verloren, sie sind an Aids gestorben. Bei ihrer Geburt wurde die Achtjährige von ihrer Mutter infiziert. Mit Medikamenten kann ihr jedoch ein würdiges Leben ermöglicht werden. Mehr Von Jochen Remmert

23.11.2007, 16:06 Uhr | Rhein-Main

Klontechnik Der molekulare Minotaurus

Äußerlich ist es nur ein Kalb. Doch in seinen Adern fließt Blut mit menschlichen Antikörpern, die Krankheiten bekämpfen und vor Infektionen schützen sollen: das Kalb Nummer 468 ist ein Meisterstück der Klontechnik. Mehr Von Sascha Karberg

17.11.2007, 03:47 Uhr | Wissen

Tuberkulose Neuer Kampf mit einem alten Leiden

Vier Jahrzehnte lang wurde wenig in die Tuberkuloseforschung investiert. In Afrika geht die Infektionskrankheit meist mit Aids einher. Nun gibt es vielversprechende Ansätze, wie eine Konferenz in Kapstadt zeigt. Von Peter-Philipp Schmitt. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Kapstadt

13.11.2007, 06:00 Uhr | Gesellschaft

Zahlenspiele Einfach mal Konfetti schmeißen

Wir leben in einer Welt voller Zahlen und Statistiken. Verstehen wir sie wirklich? Dabei könnten 15 bis 20 Prozent Karneval unsere Kompetenz um satte 47 Prozent erhöhen. Den Beweis liefert Sabine Wienand. Mehr Von Sabine Wienand

11.11.2007, 13:33 Uhr | Wissen

Südafrika Den Patienten trauen und auf die Finger schauen

In Südafrika werden extrem resistente Erreger der Tuberkulose zur großen Gefahr - vor allem für Aidskranke. Nun, da sich zwei Krankheiten verbündet haben, rächt sich die jahrzehntelange Ignoranz. Peter-Philipp Schmitt berichtet. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Kapstadt

10.11.2007, 06:25 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z.-Leser helfen Ohne Operation wird Peter nie richtig kicken

Peter schießt nur mit rechts. Sein linkes Bein taugt fürs Fußballspiel nicht. Ein Tumor am Bein macht dem Waisenjungen Peter aus Kenia zu schaffen. Bisher hat sich kein Chirurg gefunden, der ihn davon befreit. Cargo Human Care will helfen. Mehr Von Jochen Remmert

09.11.2007, 11:45 Uhr | Rhein-Main

HIV- und Tuberkulose-Epidemien Doppelinfektion fordert immer mehr Menschenleben

Aids und Tuberkulose gehören zu den größten Geißeln der Menschheit. Besorgniserregend ist die Tatsache, dass immer mehr Menschen unter beiden Krankheiten gleichzeitig leiden. Nun werden rasche Verbesserungen bei der Diagnose und Therapie gefordert. Mehr Von Reinhard Wandtner

01.11.2007, 18:21 Uhr | Wissen

Berliner Friedhöfe Audio-Tour zu den Toten

Berlin braucht weniger Friedhofsfläche, weil die Bevölkerung schrumpft und Feuerbestattungen im Trend liegen. Dennoch tut sich viel auf den Friedhöfen. So kann man etwa beim Rundgang „Kreuz und Queer“ die Gräber Homosexueller aufsuchen. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

01.11.2007, 11:38 Uhr | Gesellschaft

Sequenzierung Genom der Hauskatze entschlüsselt

Amerikanische Forscher haben mehr als 20.000 Katzengene identifiziert und damit das Genom der Hauskatze vollkommen entschlüsselt. Die Erkenntnisse könnten auch im Kampf gegen Erbkrankheiten beim Menschen hilfreich sein. Mehr

31.10.2007, 23:00 Uhr | Gesellschaft
  16 17 18 19 20 ... 36  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z