HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema 'Ndrangheta

Freitag-Autorin Petra Reski Von der Mafia lernen heißt schweigen lernen

Eine investigative Reporterin wird eingeschüchtert und von der Wochenzeitung Der Freitag im Stich gelassen: Der Fall Petra Reski ist in mehrfacher Hinsicht ungewöhnlich. Mehr

01.04.2017, 10:44 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: 'Ndrangheta
1
   
Sortieren nach

Fußball in Italien Juventus, die Tickets und die Mafia

Das Geschäft mit Karten auf dem Schwarzmarkt ist lukrativ: Juventus Turin soll gemeinsame Sache mit der Mafia gemacht zu haben. Die Vorwürfe sind schwerwiegend. Mehr Von Julius Müller-Meiningen, Rom

22.03.2017, 20:17 Uhr | Sport

Chef der ’Ndrangheta Flüchtiger Mafia-Boss zehn Jahre nach Duisburg-Morden gefasst

Der 44-Jährige gehörte zu den meistgesuchten Verbrechern in Europa. Jetzt wurde der Boss der ’Ndrangheta, Santo Vottari, in einem Versteck in Kalabrien entdeckt. Er soll auch an Morden in Duisburg 2007 beteiligt gewesen sein. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

22.03.2017, 16:04 Uhr | Gesellschaft

Kalabrien Italienischer Mafia-Boss nach sechs Jahren Flucht gefasst

’Ndrangheta-Mafioso Marcello Pesce war einer der meistgesuchten Kriminellen Italiens und jahrelang flüchtig. Jetzt wurde er festgenommen – unbewaffnet und im Bett liegend. Mehr

01.12.2016, 16:14 Uhr | Gesellschaft

Mafiageld Mit schmutzigem Geld baut man keine Kirchen

Ein Bischof in Reggio Calabria zeigte Rückgrat gegen die Mafia. 10.000 Euro hatte die der Gemeinde für das Kirchdach gegeben. Der Bischof ging damit direkt zurück zur Bank. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

10.11.2016, 12:17 Uhr | Gesellschaft

Schwierige Festnahme Italienischer Mafiaboss in Bunker unter seinem Haus gefasst

Er galt als einer der meistgesuchten Kriminellen Italiens. Nun konnten Ermittler Antonio Pelle aufspüren - die Festnahme war jedoch nicht einfach, denn er hatte sich gut versteckt. Mehr

06.10.2016, 10:44 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlinge in Kalabrien Italiens neue Knechte

In Kalabrien sind die Menschen gut zu den Flüchtlingen. Wenn da nur nicht die Mafia wäre. Mehr Von Jörg Bremer, San Ferdinando

28.07.2016, 07:22 Uhr | Politik

Italienische Mafia Lange gesuchte Mafiosi in Bunker gefasst

Die italienische Polizei hat zwei seit Jahren gesuchte Mafiabosse in einem Bunker aufgespürt. Die beiden hatten sich dort behaglich eingerichtet – und Waffen gehortet. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

29.01.2016, 15:40 Uhr | Gesellschaft

Italien Elfjähriger sagt gegen eigenen Mafia-Vater aus

Drogen, Pistolen, Mafia-Treffen - das war für einen elf Jahre alten Italiener völlig normal. Jetzt hat er beschlossen gegen seinen Vater auszusagen. Mehr Von Maria Wiesner

28.09.2015, 15:55 Uhr | Gesellschaft

Mutmaßliche Mafiosi verhaftet ’Ndrangheta am Bodensee

In ihren Wohnungen lagen Gewehre, Pistolen und Revolver: Die Polizei hat am Bodensee acht italienische Staatsangehörige festgenommen. Sie sollen der kalabrischen Mafia-Organisation ’Ndrangheta angehören. Mehr Von Jörg Bremer und Rüdiger Soldt, Rom/Stuttgart

07.07.2015, 14:56 Uhr | Gesellschaft

TV-Doku über die Mafia Geldwäsche in Germania

Gemordet wird in Italien, das blutige Geld legen die kriminellen Familien dann in Deutschland an: Arte zeigt in einer Dokumentation, welche Kreise die Mafia in Europa zieht. Sie ist überall. Mehr Von Ursula Scheer

16.06.2015, 19:51 Uhr | Feuilleton

Mehr als 50 Festnahmen Wettskandal erschüttert Italiens Fußball

Dutzende manipulierte Spiele, 30 beteiligte Klubs und mehr als 50 Festnahmen: In Italien kommt ein neuer Wettskandal in der dritten und vierten Fußball-Liga ans Licht. Auch die Mafia hat ihre Finger im Spiel. Mehr

19.05.2015, 14:34 Uhr | Sport

Aufnahme in die ’Ndrangheta Mafia-Ritual zwischen Hauptgang und Dessert

Erstmals ist es Ermittlern gelungen, die Aufnahme neuer Mafiosi in die ’Ndrangheta zu dokumentieren. Während bei vergleichbaren Ritualen anderer Mafia-Organisationen schon einmal Blut fließt, wirkt die jetzt gefilmte Aufnahme recht geschäftsmäßig. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

18.11.2014, 15:45 Uhr | Gesellschaft

Glosse Gesunde Mafiosi

Italienische Ganoven sind eigentlich ganz brav und fürsorglich. Das will eine Studie sizilianischer Forscher herausgefunden haben. Lässt die Mafia grüßen? Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

23.05.2014, 06:49 Uhr | Wissen

Organisierte Kriminalität in Deutschland Die Mafia geht dorthin, wo das Geld sitzt

Bayern und Baden-Württemberg sind der wichtigste Aktionsraum der Mafia in Deutschland. ’Ndrangheta und Camorra gehen dort ihren dunklen Geschäften nach. Der Schaden beläuft sich auf Milliarden. Mehr Von Rüdiger Soldt und Karin Truscheit, Stuttgart/München

13.05.2014, 12:53 Uhr | Politik

’Ndrangheta Mafia-Organisation verdient mehr als McDonalds und Deutsche Bank

53 Milliarden Euro soll die süditalienische Mafia-Organisation ’Ndrangheta laut einer Studie im vergangenen Jahr umgesetzt haben. Mit Drogenschmuggel und illegaler Müllentsorgung hat sie mehr Umsatz als McDonalds und die Deutsche Bank zusammen. Mehr

27.03.2014, 03:16 Uhr | Gesellschaft

Italien Spektakuläre Flucht eines mutmaßlichen Mafia-Mitglieds

Der verurteilte Mörder Domenico Cutri sollte verlegt werden, als vier Männer seine Polizeieskorte angriffen und ihn befreiten. Nun sucht Italiens Polizei nach dem mutmaßlichen ’Ndrangheta-Mitglied. Mehr Von Maria Wiesner

04.02.2014, 15:04 Uhr | Gesellschaft

Auch HSH Nordbank durchsucht Razzia wegen Verdachts auf Geldwäsche

Mit einer groß angelegten Razzia sind Ermittler bundesweit gegen mutmaßliche Geldwäscher vorgegangen. Durchsucht wurden auch Büros der HSH Nordbank und des Windanlagenherstellers Enercon. Mehr

19.11.2013, 13:08 Uhr | Wirtschaft

Fünf Festnahmen Schlag gegen Mafia in Hessen und Rheinland-Pfalz

Die Polizei hat die kalabrische Mafiagruppe ’Ndrangheta in Hessen und Rheinland-Pfalz ins Visier genommen. Bei einer Razzia stellte sie Bargeld, Drogen und Schusswaffen sicher und nahm fünf Personen fest. Mehr

10.07.2013, 15:57 Uhr | Rhein-Main

Mafia-Ermittler Ausgezogen, die Politik das Recht zu lehren

Antonio Ingroia kämpfte in Italien gegen die Mafia. Der Staatsanwalt ermittelt nun auch in Zentralamerika. Im Auftrag der Vereinten Nationen will er helfen, das Netz des international agierenden Handels mit Rauschgift zu zerreißen. Mehr Von Jörg Bremer

21.09.2012, 17:16 Uhr | Politik

Schlag gegen die Mafia in Italien ’Ndrangheta-Clanchef festgenommen

Zwei Jahre lang war er flüchtig, jetzt haben Fahnder Rocco Trimboli, einen Mafia-Boss der kalabrischen ’Ndrangheta, verhaftet. 44 weitere Verdächtige wurden festgenommen. Mehr

24.04.2012, 15:52 Uhr | Gesellschaft

Italien 110 Mafiosi in Mailänder Massenprozess verurteilt

In einem großen Mafia-Prozess hat die italienische Justiz 110 Mafiosi zu langen Haftstrafen verurteilt. In Mailand standen insgesamt 119 Mitglieder der ’Ndrangheta vor Gericht. Mehr

20.11.2011, 14:29 Uhr | Politik

Magersucht vorgetäuscht Mafia-Boss flieht aus Krankenhaus

Antonio Pelle, 49 Jahre alter Chef der kalabrischen 'Ndrangheta, entkam aus dem Hospital von Locri, in das er vor fünf Tagen mit einem Notarztwagen gebracht worden war. Er soll Magersucht vorgetäuscht haben. Mehr

15.09.2011, 21:56 Uhr | Gesellschaft

Duisburg Haupttäter der Mafiamorde bekommt lebenslang

Der als Drahtzieher und Schütze angeklagte Giovanni Strangio ist knapp vier Jahre nach dem sechsfachen Mafiamord von Duisburg zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Die Richter folgten damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Mehr

12.07.2011, 12:03 Uhr | Gesellschaft

Schweiz Verstärkte Mafia-Aktivitäten befürchtet

Zwischen Frühling 2008 und Herbst 2010 haben die italienischen Mafia-Jäger 6500 Personen verhaftet und über 18 Milliarden Euro beschlagnahmt. Die Schweiz fürchtet nun, dass die Mafiosi unter diesem Druck ihr Geld zunehmend bei ihnen waschen. Mehr Von Jürgen Dunsch, Zürich

30.06.2011, 08:09 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z