Home
http://www.faz.net/-gum-77ens
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Superheld Batman kämpft in England für das Gute

Im britischen Bradford hat ein als Batman verkleideter Mann einen gesuchten Kriminellen bei der Polizei abgeliefert. Die Identität des Superhelden ist unbekannt.

© Reuters Kämpfer für die Gerechtigkeit: Batman liefert einen Verbrecher auf der Polizeistation ab.

Batman säubert nicht nur im Film die Straßen seiner Stadt vom Verbrechen: Im englischen Bradford lieferte ein Mann im Batman-Kostüm einen gesuchten Kriminellen auf der Polizeistation ab - und verschwand. Die Überwachungskamera hielt die Szene im Bild fest. Die Beamten in der Polizeistation in Bradford nahmen den 27 Jahre alten Verbrecher sofort fest. Er steht unter Verdacht, mit Diebesgut gehandelt zu haben. Außerdem wird ihm Betrug vorgeworfen. Am Freitag muss er nun vor einem Gericht erscheinen. Wie es sich für einen Superhelden gehört, blieb Batman unerkannt: „Wir wissen nicht, wer der Mann im Batman-Kostüm war“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Ruhm und Ehre scheinen ihm nach diesem Auftritt, der sich nach Angaben der Polizei schon Ende Februar zugetragen hatte, aber gewiss.

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Albanien Das Land, in dem der Hanf blüht

In Albanien gedeiht das organisierte Verbrechen. Die Politik tut nichts, sie ist sogar darin verwickelt. Doch auch die Justiz macht oft gemeinsame Sache mit den Rauschgiftbanden. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Tirana

26.08.2015, 07:26 Uhr | Politik
Thailand Polizei nimmt Verdächtigen des Bangkok-Attentats fest

Knapp zwei Wochen nach dem Bombenanschlag in der thailändischen Hauptstadt Bangkok hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Die Behörden hatten nach einer männlichen Person gefahndet, die von einer Überwachungskamera gefilmt worden war. Der Anschlag vom 17. August gilt als der schwerste in der Geschichte Thailands. Mehr

30.08.2015, 14:42 Uhr | Politik
Anschlag von Bangkok Thailändische Polizei sucht nun auch verdächtige Frau

Die Polizei in Thailand geht nicht von einem internationalen Terrorhintergrund des Anschlags in Bangkok aus. Dennoch sucht sie noch immer nach einem ausländischen Verdächtigen. Und inzwischen auch nach einer jungen Frau. Mehr Von Till Fähnders, Bangkok

20.08.2015, 12:35 Uhr | Politik
Vorwurf Selbstjustiz Polizisten richten Verbrecher hin

In der pakistanischen Millionenstadt Karachi geht die Polizei mit Härte gegen mutmaßliche Kriminelle, Taliban und Mitglieder paramilitärischer Gruppen vor - doch Menschenrechtsschützer und Angehörige erheben Vorwürfe gegen die Sicherheitskräfte. Manche Tötungen erinnern laut Kritikern an regelrechte Hinrichtungen. Mehr

31.03.2015, 11:58 Uhr | Gesellschaft
Flüchtlingsdrama Das schnelle Geld auf der Balkanroute

71 Menschen starben eingepfercht im Laderaum des in Österreich entdeckten Lastwagens. Warum begeben sich Flüchtlinge in die Hände solcher Henker? Auf den Spuren der Schlepper und Schleuser. Mehr Von Günter Bannas, Eckart Lohse, Stephan Löwenstein, Claus-Peter Müller, Julian Staib

29.08.2015, 09:09 Uhr | Politik

Veröffentlicht: 04.03.2013, 17:37 Uhr

Amerikanischer Präsident Barack Obama macht bei Survival-Show mit

Amerikas Number One will „into the wild“, Gary Barlow bereitet seinem größten Fan die Überraschung seines Lebens und Günther Jauch will sich zum Jahresende verstärkt einem Hobby widmen – der Smalltalk. Mehr 20



Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden