Home
http://www.faz.net/-gum-77ens
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Veröffentlicht: 04.03.2013, 17:37 Uhr

Superheld Batman kämpft in England für das Gute

Im britischen Bradford hat ein als Batman verkleideter Mann einen gesuchten Kriminellen bei der Polizei abgeliefert. Die Identität des Superhelden ist unbekannt.

© Reuters Kämpfer für die Gerechtigkeit: Batman liefert einen Verbrecher auf der Polizeistation ab.

Batman säubert nicht nur im Film die Straßen seiner Stadt vom Verbrechen: Im englischen Bradford lieferte ein Mann im Batman-Kostüm einen gesuchten Kriminellen auf der Polizeistation ab - und verschwand. Die Überwachungskamera hielt die Szene im Bild fest. Die Beamten in der Polizeistation in Bradford nahmen den 27 Jahre alten Verbrecher sofort fest. Er steht unter Verdacht, mit Diebesgut gehandelt zu haben. Außerdem wird ihm Betrug vorgeworfen. Am Freitag muss er nun vor einem Gericht erscheinen. Wie es sich für einen Superhelden gehört, blieb Batman unerkannt: „Wir wissen nicht, wer der Mann im Batman-Kostüm war“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Ruhm und Ehre scheinen ihm nach diesem Auftritt, der sich nach Angaben der Polizei schon Ende Februar zugetragen hatte, aber gewiss.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Disneyland Paris Französische Polizei nimmt bewaffneten Mann fest

In Paris gilt immer noch die höchste Terrorwarnstufe. Nun nimmt die Polizei im Disneyland-Freizeitpark vor den Toren der Stadt einen Mann mit zwei Waffen fest. Mehr

28.01.2016, 18:28 Uhr | Politik
Amerika Gesuchter mag sein Fahndungsfoto nicht

Der wegen Trunkenheit am Steuer zur Fahndung ausgeschriebene Amerikaner schickte der Polizei ein Alternativbild und wurde gefasst. Mehr

13.01.2016, 10:46 Uhr | Gesellschaft
Italienische Mafia Lange gesuchte Mafiosi in Bunker gefasst

Die italienische Polizei hat zwei seit Jahren gesuchte Mafiabosse in einem Bunker aufgespürt. Die beiden hatten sich dort behaglich eingerichtet – und Waffen gehortet. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

29.01.2016, 15:40 Uhr | Gesellschaft
Rassismusdebatte in Amerika Video zeigt Erschießung eines schwarzen Jugendlichen in Chicago

Um die Veröffentlichung eines Video einer städtischen Überwachungskamera in Chicago hat es in Amerika viel Unfrieden gegeben. Es zeigt die Erschießung eines schwarzen Teenagers durch einen weißen Polizisten im Jahr 2013. Die Mutter des erschossenen Cedrick Chatman wertet das Material als Beweis für ein Fehlverhalten der Polizei. Mehr

15.01.2016, 15:48 Uhr | Politik
Beihilfe zum Mord Prozess gegen früheren KZ-Wachmann

Mehr als sieben Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkriegs wird ein früherer Wachmann des KZ Auschwitz mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Bald steht der 93 Jahre alte Mann aus Hessen vor Gericht - allerdings vor der Jugendkammer. Mehr

05.02.2016, 14:09 Uhr | Rhein-Main

George Clooney „Was tun eigentlich Sie für Flüchtlinge?“

George Clooney ärgert sich über Journalisten-Frage, Schauspieler Johnny Depp macht sich über „The Donald“ lustig, und Carlos Santana freut sich für seine Freunde von Maná – der Smalltalk. Mehr 30



Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden