Home
http://www.faz.net/-gum-77ens
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Superheld Batman kämpft in England für das Gute

Im britischen Bradford hat ein als Batman verkleideter Mann einen gesuchten Kriminellen bei der Polizei abgeliefert. Die Identität des Superhelden ist unbekannt.

© Reuters Vergrößern Kämpfer für die Gerechtigkeit: Batman liefert einen Verbrecher auf der Polizeistation ab.

Batman säubert nicht nur im Film die Straßen seiner Stadt vom Verbrechen: Im englischen Bradford lieferte ein Mann im Batman-Kostüm einen gesuchten Kriminellen auf der Polizeistation ab - und verschwand. Die Überwachungskamera hielt die Szene im Bild fest. Die Beamten in der Polizeistation in Bradford nahmen den 27 Jahre alten Verbrecher sofort fest. Er steht unter Verdacht, mit Diebesgut gehandelt zu haben. Außerdem wird ihm Betrug vorgeworfen. Am Freitag muss er nun vor einem Gericht erscheinen. Wie es sich für einen Superhelden gehört, blieb Batman unerkannt: „Wir wissen nicht, wer der Mann im Batman-Kostüm war“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Ruhm und Ehre scheinen ihm nach diesem Auftritt, der sich nach Angaben der Polizei schon Ende Februar zugetragen hatte, aber gewiss.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Öffentliche Fahndungen Unerkannt trotz Videomitschnitt

Auch mit öffentlicher Fahndung bleiben viele Fälle ungelöst, vielen Ermittlern ist das ein Rätsel. Auf ihrer Internetseite informiert die Polizei zwar über Altfälle, doch bei denen hilft der Gang ins Fernsehen oft mehr. Mehr

03.09.2014, 19:04 Uhr | Rhein-Main
Spektakulärer Raubüberfall auf saudischen Prinzen

Bei einem spektakulären Raubüberfall auf den Autokonvoi eines saudi-arabischen Prinzen haben Kriminelle in Paris 250.000 Euro erbeutet. Zum Diebesgut gehörten nach Polizeiangaben zudem Dokumente aus der Botschaft des Königreiches in Frankreich. Mehr

18.08.2014, 16:03 Uhr | Gesellschaft
Fernsehsender-Konkurrent Netflix ruft Batman

Die Online-Videothek Neflix sichert sich exklusiv einen Superhelden: Die Rechte an der neuen Batman-Serie Gotham liegen nun bei dem Streaming-Dienst. Mehr

03.09.2014, 10:54 Uhr | Wirtschaft
Putin nennt ukrainischen Militäreinsatz ein Verbrechen

In einem Fernsehinterview, in dem Russlands Präsident Putin auch ausgewählte Fragen aus der Bevölkerung entgegennahm, nannte er den ukrainischen Militäreinsatz in der Ostukraine ein Verbrechen. Mehr

17.04.2014, 14:05 Uhr | Politik
Schleswig-Holstein Sechzigjährige gesteht, Hack mit Nähnadeln gespickt zu haben

Fast ein Jahr lang tauchten in Läden immer wieder Nähnadeln in abgepacktem Hackfleisch auf. Mit Hilfe einer Überwachungskamera fassten die Ermittler eine sechzigjährige Tatverdächtige. Die Frau befindet sich in der Psychiatrie. Mehr

15.09.2014, 13:46 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 04.03.2013, 17:37 Uhr

Leonardo DiCaprio wird UN-Botschafter Jenseits des roten Teppichs

Leonardo DiCaprio wird von Ban Ki-moon befördert, Prinz Harry bekommt zehn Millionen Pfund und Grace Mugabe braucht nur zwei Monate für ihren Doktortitel – der Smalltalk. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden