http://www.faz.net/-gum-77ens
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 04.03.2013, 17:37 Uhr

Superheld Batman kämpft in England für das Gute

Im britischen Bradford hat ein als Batman verkleideter Mann einen gesuchten Kriminellen bei der Polizei abgeliefert. Die Identität des Superhelden ist unbekannt.

© Reuters Kämpfer für die Gerechtigkeit: Batman liefert einen Verbrecher auf der Polizeistation ab.

Batman säubert nicht nur im Film die Straßen seiner Stadt vom Verbrechen: Im englischen Bradford lieferte ein Mann im Batman-Kostüm einen gesuchten Kriminellen auf der Polizeistation ab - und verschwand. Die Überwachungskamera hielt die Szene im Bild fest. Die Beamten in der Polizeistation in Bradford nahmen den 27 Jahre alten Verbrecher sofort fest. Er steht unter Verdacht, mit Diebesgut gehandelt zu haben. Außerdem wird ihm Betrug vorgeworfen. Am Freitag muss er nun vor einem Gericht erscheinen. Wie es sich für einen Superhelden gehört, blieb Batman unerkannt: „Wir wissen nicht, wer der Mann im Batman-Kostüm war“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Ruhm und Ehre scheinen ihm nach diesem Auftritt, der sich nach Angaben der Polizei schon Ende Februar zugetragen hatte, aber gewiss.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Berichte über Schüsse Laute Geräusche lösen Polizeieinsatz am Flughafen von Los Angeles aus

Ein Terminal des Flughafens von Los Angeles ist evakuiert worden. Berichte über Schüsse bestätigten sich aber nicht. Mehr

29.08.2016, 09:23 Uhr | Gesellschaft
2500 Menschen obdachlos Hoffen auf Hilfe nach dem Erdbeben in Italien

Nach dem verheerenden Erdbeben in Mittelitalien sind in der gesamten Region etwa 2500 Menschen obdachlos. Sie müssen in Zeltlagern und Notunterkünften ausharren und auf schnelle Hilfe hoffen. Ihre Hoffnung darauf ist aber getrübt. Mehr

29.08.2016, 10:14 Uhr | Gesellschaft
Tatort aus Stuttgart Odyssee im Datenraum

Im Tatort. HAL lässt Regisseur Niki Stein die Stuttgarter Kommissare gegen ein allmächtiges Computerprogramm ermitteln. Die Software hat den perfekten Mord geplant. Mehr Von Freddy Langer

28.08.2016, 17:17 Uhr | Feuilleton
Daraja in Syrien Flüchtlingskinder essen zum ersten Mal Süßigkeiten

Tausende Einwohner der einstigen syrischen Rebellenhochburg Daraja sind nach einer Übereinkunft mit der Führung in Damaskus in Notunterkünften außerhalb ihrer zerstörten Stadt untergebracht worden. Dort lernen viele Kinder zum ersten Mal, wie ein Leben außerhalb von Not und Krieg aussieht, viele von ihnen bekommen in dem Lager zum ersten Mal Süßigkeiten zu essen. Mehr

29.08.2016, 08:40 Uhr | Gesellschaft
Mann auf Motorrad erschossen Droht ein neuer Rockerkrieg in Berlin?

Nach dem Tod eines Mannes ermittelt die Berliner Polizei im Rocker-Milieu. Das durch Schüsse tödlich getroffene Opfer gehörte einer neuen Bande an. Mehr

27.08.2016, 12:42 Uhr | Politik

Sylvie Meis Berichte aus dem „Kriegsjahr“

Moderatorin Sylvie Meis spricht über die Zeit nach der Trennung von Rafael van der Vaart, der Schauspieler Samuel Koch feiert drei Tage lang und Dwayne Johnson steigt auf zum bestbezahlten Schauspielstar – der Smalltalk. Mehr 12

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden