http://www.faz.net/-gum-77ens
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 04.03.2013, 17:37 Uhr

Superheld Batman kämpft in England für das Gute

Im britischen Bradford hat ein als Batman verkleideter Mann einen gesuchten Kriminellen bei der Polizei abgeliefert. Die Identität des Superhelden ist unbekannt.

© Reuters Kämpfer für die Gerechtigkeit: Batman liefert einen Verbrecher auf der Polizeistation ab.

Batman säubert nicht nur im Film die Straßen seiner Stadt vom Verbrechen: Im englischen Bradford lieferte ein Mann im Batman-Kostüm einen gesuchten Kriminellen auf der Polizeistation ab - und verschwand. Die Überwachungskamera hielt die Szene im Bild fest. Die Beamten in der Polizeistation in Bradford nahmen den 27 Jahre alten Verbrecher sofort fest. Er steht unter Verdacht, mit Diebesgut gehandelt zu haben. Außerdem wird ihm Betrug vorgeworfen. Am Freitag muss er nun vor einem Gericht erscheinen. Wie es sich für einen Superhelden gehört, blieb Batman unerkannt: „Wir wissen nicht, wer der Mann im Batman-Kostüm war“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Ruhm und Ehre scheinen ihm nach diesem Auftritt, der sich nach Angaben der Polizei schon Ende Februar zugetragen hatte, aber gewiss.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
FBI Most Wanted Die meistgesuchten Verbrecher

Die amerikanische Bundespolizei FBI hat ihre Verbrecherliste Most Wanted auf den aktuellen Stand gebracht und der Öffentlichkeit präsentiert: Die Fotogalerie der zehn meistgesuchten Kriminellen soll helfen, die Täter endlich zu fassen. Mehr

20.05.2016, 12:04 Uhr | Gesellschaft
Video Wilder Bär liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein wilder Bär hat in einem Ort in der Nähe von Los Angeles für Aufregung gesorgt. Um Polizei und Wildhütern zu entkommen, rannte das Tier durch Gärten und kletterte über Zäune der Wohnsiedlung. Mehr

27.04.2016, 16:42 Uhr | Gesellschaft
Zerstückelte Frauenleiche Serienmörder könnte auch Tristan getötet haben

Im Herbst 2014 wird eine ermordete Prostituierte gefunden. Anderthalb Jahre später gibt es einen schlimmen Verdacht: Der Täter könnte vor vielen Jahren schon mehrmals gemordet haben. Mehr Von Katharina Iskandar

18.05.2016, 15:36 Uhr | Gesellschaft
Camouflage in der Tierwelt Tarnen, Täuschen, Tricksen

Niemand kann sich so gut seiner Umgebung anpassen wie Tiere. Aber manchmal unterschätzen die Meister des Versteckspiels ihre Größe. Mehr Von Carl-Albrecht von Treuenfels (Text und Fotos)

10.05.2016, 16:03 Uhr | Gesellschaft
Präsident der Philippinen Duterte will Todesstrafe wieder einführen

Rodrigo Duterte prahlt: In seiner Zeit als Bürgermeister seien tausende Kriminelle getötet worden. Als Präsident der Philippinen will er dort weitermachen - mit Schießbefehl, Todesstrafe und mehr. Mehr

16.05.2016, 06:16 Uhr | Politik

Spätes Geständnis Nach Trennung der Beatles griff McCartney zur Flasche

Paul McCartney bekennt, wer ihn vor vielen Jahren rettete, Bill Cosby muss am Dienstag vor Gericht erscheinen und Modedesigner Kretschmer fürchtet negative Reaktionen auf Kinder homosexueller Paare – der Smalltalk. Mehr 10

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden