Home
http://www.faz.net/-gum-762ds
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Seehofers Soundtrack „Say it loud, I’m black and I’m proud“

Was für Barack Obama gut ist, kann auch dem CSU-Chef nicht schaden: Horst Seehofer hat deshalb seine Lieblingslieder fürs laufende Jahr seinen Facebook-Fans mitgeteilt.

© dpa Sing doch, Horst, sing doch!

CSU-Chef Horst Seehofer übernimmt auf der Suche nach der Wählergunst offensichtlich Strategien des amerikanischen Präsidenten Barack Obama: Wie Obama hat nun auch Seehofer eine Liste seiner Lieblingslieder auf Facebook veröffentlicht. Am Samstag gab er seinen Facebook-Fans für jeden Monat des Jahres ein Lied bekannt - unter dem Motto „Mein Soundtrack für 2013“.

Es handelt sich um eine Mischung alter, überwiegend englischsprachiger Hits angefangen von „Start Me Up“ im Januar bis „Thank you for the Music“ im Dezember. Das Lied im Wahlmonat September: „Say it loud - I’m black and I’m proud.“ (Sag es laut - ich bin schwarz und ich bin stolz.)

Mehr zum Thema

Was die Popularität betrifft, ist Seehofer auf Facebook leicht im Rückstand: Dem CSU-Chef folgen derzeit 17.200 Menschen, Obama 34,8 Millionen.

Die CSU kopiert die amerikanische Politik bereits in anderer Hinsicht: Seehofer will sich voraussichtlich im Mai auf einem „Konvent“ nach Vorbild einer „party convention“ in den Vereinigten Staaten zum CSU-Spitzenkandidaten ausrufen lassen. Anders als Obama wurde Seehofer jedoch bisher nicht mit iPod gesichtet, um seine nun verkündeten Lieblingssongs auch jederzeit hören zu können.

Quelle: FAZ.NET

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Flüchtlingskrise Seehofer fordert mehr Unterstützung aus Berlin

Der bayerische Ministerpräsident betrachtet die Flüchtlingskrise als drittes Megathema dieses Jahrhunderts. Für die Bundesländer verlangt er finanzielle Hilfen: Hier geht es nicht um Millionen, sondern um Milliarden. Mehr Von Jonas Jansen, München

02.09.2015, 19:30 Uhr | Politik
Apple Music Apple startet Musik-Streamingdienst

Der amerikanische Technologiekonzern Apple hat seinen Musik-Streamingdienst Apple Music gestartet und macht damit ab sofort Angeboten wie dem von Platzhirsch Spotify Konkurrenz. Nutzer von Apple Music können nun Millionen Lieder aus dem Internet abspielen und Listen mit ihren Lieblingssongs einrichten. Mehr

01.07.2015, 14:52 Uhr | Technik-Motor
Interviews Gabriel / Seehofer Kampf um die Deutungshoheit

In den beiden letzten Sommerinterviews geht es vor allem um ein Thema: den Umgang mit den Flüchtlingen. Das Problem lässt sich leider nicht so einfach entfernen wie eine Folge von hart aber fair. Mehr Von Frank Lübberding

24.08.2015, 03:39 Uhr | Feuilleton
Nach Urteil Bayern will Betreuungsgeld weiter zahlen

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts will Bayern das Betreuungsgeld weiter zahlen. Nun sei der Bund in der Pflicht, den Ländern die bisher für das Betreuungsgeld eingesetzten Mittel in vollem Umfange zur Verfügung zu stellen, sagte CSU-Chef Horst Seehofer. Mehr

21.07.2015, 13:21 Uhr | Wirtschaft
Klimawandel Obama dringt auf globales Klimaschutzabkommen

Der amerikanische Präsident warnt vor den Folgen des Klimawandels: Wir handeln nicht schnell genug, sagt er auf einer Konferenz in Alaska. Städte könnten vernichtet und Länder überschwemmt werden. Mehr

01.09.2015, 07:12 Uhr | Politik

Veröffentlicht: 26.01.2013, 15:01 Uhr

Herzmuskelentzündung Matthias Reim wieder außer Lebensgefahr

Matthias Reim muss fortan gesünder leben, Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihr Mann erwarten ihr zweites Kind und Gerard Depardieu zieht doch nach Weißrussland – der Smalltalk. Mehr 22



Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden