Home
http://www.faz.net/-gum-6y02w
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Schwedisches Königshaus Die ersten Bilder von Prinzessin Estelle

Die Augen sind geschlossen, und sie trägt ein weißes Jäckchen, das die Urgroßmutter gestrickt hat: Das schwedische Königshaus zeigt erste Fotos von Prinzessin Estelle.

© AFP Voilà: Estelle Silvia Ewa Mary, Herzogin von Östergötland

Schwedens Königshaus hat am Montag erste Porträtfotos von Kronprinzessin Victorias Tochter Estelle veröffentlicht. Die kleine Prinzessin trug auf den Bildern ein weißes Jäckchen, das Victorias Großmutter Alice Sommerlath selbst gestrickt hatte, wie der Palast mitteilte. Das erste Kind von Thronfolgerin Victoria (34) und Prinz Daniel (38) war am Donnerstag in Stockholm zur Welt gekommen. Das Mädchen war bei der Geburt 51 Zentimeter groß und wog 3280 Gramm. Victoria und Daniel sind seit Juni 2010 verheiratet.

Recent handout © Reuters Vergrößern Victoria und Daniel beim Verlassen der Klinik

Die Augen der Prinzessin, die mit vollem Namen Estelle Silvia Ewa Mary, Herzogin von Östergötland heißt, waren auf den Bildern geschlossen. Welche Augenfarbe die Kleine hat, ist daher noch ungewiss. Schwedens Regierungschef Fredrik Reinfeldt und Hofmeisterin Alice Trolle-Wachtmeister, die Prinzessin Estelle bereits gesehen haben, um nach uralter Tradition ihre Geburt zu bezeugen, hatten verraten, die Tochter komme ganz nach den Eltern.

Mehr zum Thema

Am Wochenende hatte das stolze Elternpaar sich in einer Mitteilung für die vielen Glückwünsche bedankt. Das erste Foto von Prinzessin Estelle hatten Victoria und Daniel am Freitag auf Facebook veröffentlicht. Es zeigte das Paar beim Verlassen der Klinik mit der Tochter in einer Babytrage. Prinzessin Estelle steht in der Thronfolge nach ihrer Mutter an zweiter Stelle.

Königsfamilie © REUTERS Vergrößern Die Königsfamilie beim Dankgottesdienst aus Anlass der Geburt von Estelle

König Carl XVI. Gustaf (65) hatte am Freitag die schwedische Regierung zu einer Sondersitzung einberufen, um den Namen der Kleinen zu verkünden.

Quelle: dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Historischer Fund Taucher finden russisches U-Boot-Wrack vor Schweden

Schwedische Taucher haben ein russisches U-Boot auf dem Meeresgrund entdeckt. Zunächst dachten sie, das Boot sei neueren Datums. Doch vermutlich handelt es sich um ein Wrack aus dem Ersten Weltkrieg. Mehr

28.07.2015, 05:23 Uhr | Gesellschaft
It’s a girl Kate und William haben eine Tochter bekommen

Die Herzogin von Cambridge hat eine Tochter zur Welt gebracht. Das bestätigte das britische Königshaus. Nicht lange nach der Geburt verkündete ein inoffizieller Bote die Nachricht - ganz altertümlich mit einer Schriftrolle. Mehr

02.05.2015, 13:01 Uhr | Gesellschaft
Fund eines U-Boots Ein Wels regt Schweden auf

Immer wieder suchte die schwedische Marine fremde U-Boote in ihren Gewässern. Im Jahr 2014 wurde abermals eines entdeckt, mit dem Namen Som. Es wird angenommen, dass sich noch die sterblichen Überreste an Bord befinden. Mehr Von Matthias Wyssuwa

30.07.2015, 15:45 Uhr | Gesellschaft
It’s a girl! Royal Baby versetzt Briten in Ekstase

Als der Londoner Stadtschreier Tony Appleton vor dem Londoner St.-Mary's-Krankenhaus die Geburt der kleinen Prinzessin verkündete, gibt es für die wartende Menge kein Halten mehr. "It's a girl!" rufen die Schaulustigen, die zum Teil seit Wochen vor der Klinik ausgeharrt haben, um den Nachwuchs von Prinz William und Herzogin Kate zu begrüßen. Mehr

03.05.2015, 14:08 Uhr | Gesellschaft
Herzblatt-Geschichten Meine 6000 besten Freunde

Alarmglocken im Kanzlerheim, Babyalarm in zahlreichen Königshäusern, Alarmbereitschaft bei der Familie Cordalis-Katzenberger. In den Herzblättern geht es diese Woche wieder rund. Mehr Von Jörg Thomann

26.07.2015, 13:31 Uhr | Gesellschaft

Veröffentlicht: 27.02.2012, 13:46 Uhr

Endlich Eltern Mark Zuckerberg und Priscilla Chan bekommen ein Mädchen

Mark Zuckerberg wird endlich Vater, Til Schweiger und Sigmar Gabriel gehen gemeinsam gegen Fremdenhass an und Gisele Bündchen geht in Burka und Flipflops zum Schönheitschirurgen – der Smalltalk. Mehr 18



Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden