Home
http://www.faz.net/-gum-6y02w
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Schwedisches Königshaus Die ersten Bilder von Prinzessin Estelle

Die Augen sind geschlossen, und sie trägt ein weißes Jäckchen, das die Urgroßmutter gestrickt hat: Das schwedische Königshaus zeigt erste Fotos von Prinzessin Estelle.

© AFP Vergrößern Voilà: Estelle Silvia Ewa Mary, Herzogin von Östergötland

Schwedens Königshaus hat am Montag erste Porträtfotos von Kronprinzessin Victorias Tochter Estelle veröffentlicht. Die kleine Prinzessin trug auf den Bildern ein weißes Jäckchen, das Victorias Großmutter Alice Sommerlath selbst gestrickt hatte, wie der Palast mitteilte. Das erste Kind von Thronfolgerin Victoria (34) und Prinz Daniel (38) war am Donnerstag in Stockholm zur Welt gekommen. Das Mädchen war bei der Geburt 51 Zentimeter groß und wog 3280 Gramm. Victoria und Daniel sind seit Juni 2010 verheiratet.

Recent handout © Reuters Vergrößern Victoria und Daniel beim Verlassen der Klinik

Die Augen der Prinzessin, die mit vollem Namen Estelle Silvia Ewa Mary, Herzogin von Östergötland heißt, waren auf den Bildern geschlossen. Welche Augenfarbe die Kleine hat, ist daher noch ungewiss. Schwedens Regierungschef Fredrik Reinfeldt und Hofmeisterin Alice Trolle-Wachtmeister, die Prinzessin Estelle bereits gesehen haben, um nach uralter Tradition ihre Geburt zu bezeugen, hatten verraten, die Tochter komme ganz nach den Eltern.

Mehr zum Thema

Am Wochenende hatte das stolze Elternpaar sich in einer Mitteilung für die vielen Glückwünsche bedankt. Das erste Foto von Prinzessin Estelle hatten Victoria und Daniel am Freitag auf Facebook veröffentlicht. Es zeigte das Paar beim Verlassen der Klinik mit der Tochter in einer Babytrage. Prinzessin Estelle steht in der Thronfolge nach ihrer Mutter an zweiter Stelle.

Königsfamilie © REUTERS Vergrößern Die Königsfamilie beim Dankgottesdienst aus Anlass der Geburt von Estelle

König Carl XVI. Gustaf (65) hatte am Freitag die schwedische Regierung zu einer Sondersitzung einberufen, um den Namen der Kleinen zu verkünden.

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Berlinale 2015 Drei Deutsche im Bären-Rennen

Zwei weitere deutsche Filme für den Wettbewerb der 65. Internationalen Filmfestspiele von Berlin stehen fest. Außerdem wird das neue Werk des iranischen Regisseurs Jafar Panahi gezeigt. Mehr

14.01.2015, 13:50 Uhr | Feuilleton
Schwedisches Königshaus Prinzessin Madeleine ist wieder schwanger

Im Februar dieses Jahres kam das erste Kind von Madeleine und ihrem Mann, dem Banker Christoper O’Neill, in New York zur Welt. Nun hat das schwedische Königshaus die zweite frohe Botschaft verkündet: Madeleine und ihr Mann erwarten ihr zweites Kind. Mehr

19.12.2014, 17:45 Uhr | Gesellschaft
Griechische Unternehmer Die Erfolgreichen schweigen

Es gibt sie – erfolgreiche Unternehmer in Griechenland. Aber sie meiden die Öffentlichkeit. Ihnen schlägt eine feindselige Stimmung entgegen. Oligarchen haben den Ruf freier Unternehmer nachhaltig beschädigt. Mehr Von Tobias Piller

22.01.2015, 20:48 Uhr | Wirtschaft
New York Königlicher Besuch

Prinz William und Prinzessin Kate, Herzog und Herzogin von Cambridge, haben ihren dreitägigen Besuch im Big Apple begonnen. Mehr

08.12.2014, 12:33 Uhr | Gesellschaft
Diskussion über Nato-Beitritt Der Norden hält sich für verwundbar

In Schweden und auch beim Nachbarn Finnland verfolgt man äußerst missmutig das Gebaren Russlands in der Ukraine. Wie sollen die Länder sich schützen? Ein Nato-Beitritt würde die Beziehung zu Russland schwer belasten. Mehr Von Ann-Dorit Boy, Matthias Wyssuwa

16.01.2015, 22:56 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 27.02.2012, 13:46 Uhr

Vorwürfe gegen Bill Cosby Jay Leno schlägt sich auf die Seite der Opfer

Entertainer Jay Leno wirbt für mehr Opfer-Verständnis, die Frau von Patrick Dempsey reicht die Scheidung ein und Königin Elisabeth ist nun die älteste Monarchin der Welt – der Smalltalk. Mehr 6

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden