http://www.faz.net/-gum

Erdbeben in Mexiko : Diese Sedimente wackeln wie ein Pudding

Das Erdbeben in Mexiko hat trotz verschärfter Bauvorschriften verheerende Auswirkungen. Denn Mexiko-Stadt steht auf einem wackeligen Fundament. Und den Menschen blieben nur 15 Sekunden, um ihre Häuser zu verlassen.

Erdbeben in Mexiko : Zahl der Toten steigt auf mehr als 200

In der Hauptstadt stürzten mehrere Hochhäuser ein, in einer Schule wurden Kinder unter den Trümmern begraben. Millionen Menschen sind ohne Strom. In der Nacht zu Mittwoch gab es zahlreiche Nachbeben.
Heimlicher Held: Petrow

Held des Kalten Krieges : Der Mann, der die Welt rettete

Stanislaw Petrow, der als sowjetischer Oberstleutnant einst einen Atomkrieg verhinderte, ist dieses Jahr verstorben. Wie lief die Nacht ab, in der er über Leben und Tod entscheiden musste?

Dominica verwüstet : Für „Maria“ sind alle gleich

Noch sind die Menschen in der Karibik mit den Aufräumarbeiten nach Rekord-Sturm „Irma“ beschäftigt, da pflügt schon der nächste Hurrikan durch das Urlaubsparadies. Die kleine Insel Dominica wird hart getroffen, in Puerto Rico rechnen die Menschen mit dem Schlimmsten.
Bitte keine Schleife umbinden und erst recht keinen Namen geben! Die Venezolaner sollen Kaninchen nicht mehr als Haustiere sehen.

Krise in Venezuela : Esst mehr Kaninchen!

Venezuela droht der Bankrott und die Bevölkerung leidet Hunger. Doch Präsident Maduro hat einen revolutionären Ernährungsplan. Dafür braucht es allerdings ein wenig Umerziehung.

Lady Gaga : Ein ständiges Leiden

Ob Depressionen oder Fibromyalgie: Lady Gaga hat häufig Konzerte wegen Krankheit verschieben oder absagen müssen. Jetzt ist die Popsängerin wieder im Krankenhaus.
Die Tierflüsterin: Kerstin Heck

Zur Esoterikmesse in Berlin : Die mit Tieren spricht

An diesem Wochenende findet in Berlin wieder die Esoterikmesse statt. Engelheilung, Jenseitskontakte und UFOs – meinen diese Leute das ernst? Kerstin Heck sagt, sie könne sich mit Tieren unterhalten. Ein Interview.

Hebammen : Mit kreisenden Bewegungen

Möglichst sanfter Weg auf die Welt: Im Zürcher Oberland setzt ein Geburtshaus auf liebevolle Eins-zu-eins-Betreuung durch die Hebammen.

Ungeplant schwanger : Sie bereut keine Sekunde

Ungeplant schwanger, aber Mia hat es geschafft. Mit einiger Unterstützung und viel eigener Disziplin hat die junge Mutter ihr Fachabitur bestanden.