Home
http://www.faz.net/-gum
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Clubs und Flüchtlinge „Das ist keine Diskriminierung, sondern Notwehr“

Clubbesitzer reagieren wie Seismographen auf die Flüchtlingskrise. Nach den Vorfällen von Köln und der Debatte um Flüchtlingsverbote in Freiburger Clubs reden viele von ihnen so offen wie nie zuvor. Mehr Von Katrin Hummel 649

Als Jude in Deutschland Die Großmutter kam ihm „germanic“ vor

Nobelpreisträger Bruce Beutler erzählt in Berlin von seiner Familie. Das Stolperstein-Projekt sieht er als Versuch des Landes, die Opfer der Barbarei zu entschädigen. Es gibt aber auch noch dunkle Momente. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin 2 16

Spektakuläre Rettungsaktion Skifahrer mit Hubschrauber aus Sessellift befreit

In Österreich bleibt ein Ski-Lift stehen. Die Insassen sind stundenlang in der Kälte gefangen. Einige werden abgeseilt, andere werden mit Hubschraubern gerettet. Mehr 8

Justiz-Offensive Berlin will mehr tun gegen kriminelle Clans

Mehr Staatsanwälte und Anreize, auszupacken: Der Berliner Senat setzt nicht nur auf Repression. Misshandelte Frauen in den kriminellen Familienclans sollen nicht länger schweigen. Mehr 94

Der verlorene Sohn Unverhofftes Wiedersehen nach 30 Jahren

30 Jahre lebte eine Mutter in dem Glauben, ihr Sohn sei tot. Jetzt tauchte er wieder auf – der Kanadier hatte das Gedächtnis verloren. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles 3 24

Fernseh-Interview Mutter des Columbine-Schützen entschuldigt sich

Der Tag, an dem ihr Sohn in der Columbine High School mit seinem Freund 13 Menschen tötete und 24 verletzte, bestimmt bis heute das Leben von Sue Klebold. 17 Jahre nach der Tat äußert sie sich erstmals in einem Fernseh-Interview. Mehr 8

Religionspolizei Iraner und Gendarm

In Iran kontrolliert die Religionspolizei, ob die Kleidung züchtig genug ist. Falls nicht, drohen Geldstrafen oder kurze Haft. Nun haben findige Iraner eine App entwickelt, um der Polizei ein Schnippchen zu schlagen. Mehr 34

Kurz nach der Tat Mutmaßlicher Mörder von Elias schickte der Mutter eine Beileidskarte

Kurz nach der Tat hat der mutmaßliche Mörder des 6 Jahre alten Elias der Mutter eine Trauerkarte geschickt, die allerdings nie ankam. Erst jetzt wurde der Mann als Verfasser ausfindig gemacht. Mehr 4

Hamburg Polizist schießt auf den Falschen

Beim Versuch, einen Mann aus der Hamburger Rotlichtszene zu fassen, schießt ein Beamter durch die Scheibe eines verdächtigen Wagens. Der Fahrer wird schwer verletzt, aber der Gesuchte ist er nicht. Mehr 5

© Reuters, reuters

Clooney bei Merkel „Wir wollen sie fragen, was wir tun können“

George Clooney ist nicht nur ein erfolgreicher Schauspieler und Filmproduzent, der Amerikaner engagiert sich auch seit Jahren politisch. In Berlin traf er nun Kanzlerin Merkel. Mehr Von Günter Bannas, Berlin 4 24

Gleichberechtigung in Italien Wie er, Valentina, sie, Alessio, heiratete

Eine Geschichte über die Hochzeit eines Transgender-Paares und die italienische Politik, die sich bei der Absicherung von zivilen Partnerschaften immer noch querstellt. Mehr Von Jörg Bremer, Rom 1 2

Südafrika Mandela Enkel nach Islam-Übertritt in der Kritik

Mandla Mandela, ein Enkel Nelson Mandelas, heiratet zum vierten Mal – diesmal eine Muslimin. Für sie ist er zum Islam konvertiert. Seine Entscheidung stößt vielerorts auf Unverständnis. Mehr 9

Straftaten während Epidemie Während der Ebola-Zeiten mehr Vergewaltigungen

Während der Ebola-Epidemie ist die Zahl der Schwangerschaften bei Minderjährigen stark gestiegen – traurige Ursache dafür sind Vergewaltigungen und Prostitution. Auf Unterstützung können die Mädchen nicht hoffen. Mehr Von Thomas Scheen 1 32

Neue Erkenntnisse zum Virus Zika verursacht wohl tatsächlich Schädelfehlbildungen

Der Verdacht auf eine Schädel-Fehlbildung bei Säuglingen durch das Zika-Virus erhärtet sich. Wissenschaftler konnten einen Zusammenhang zwischen Virus-Erkrankung der Mutter und Mikrozephalie beim Kind nachweisen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 7

Zugunglück von Bad Aibling Fahrdienstleiter wollte Züge offenbar noch per Notruf stoppen

Ein Fahrdienstleiter im Stellwerk von Bad Aibling hat wohl vor dem Unglück vergeblich versucht, die Züge per Notruf zu stoppen. Am Unglücksort haben Einsatzkräfte die dritte Blackbox geborgen. Mehr 39

Türkei Fünfstöckiges Haus in Istanbul eingestürzt

Im Zentrum Istanbuls ist in der Nähe des Taksim-Platzes ein fünfstöckiges Haus in sich zusammen gefallen. Nach ersten Berichten soll es leer gewesen sein. Mehr 0

Narkosemittel für Frühchen Ermittlungen gegen Krankenschwester ausgeweitet

Vor einer Woche ist an der Uniklinik in Marburg eine Frau verhaftet worden, die einem Frühchen auf einer Intensivstation ein beinah tödliches Narkosemittel verabreicht hatte. Jetzt ist klar geworden: Das war wohl kein Einzelfall. Mehr 5

Polizeigewalt in Amerika New Yorker Polizist wegen Tod eines Schwarzen verurteilt

Ein New Yorker Polizist hat vor 15 Monaten in einem dunklen Treppenhaus auf einen unbewaffneten Afroamerikaner geschossen. Der Mann starb an dem Schuss in die Brust. Der Polizist wurde wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Das Strafmaß steht noch nicht fest. Mehr 1

Motiv fraglich Verdächtiger gesteht Kopfschüsse

Zwei Kopfschüsse feuerte der Täter auf sein Opfer im Wald ab. Ein Verdächtiger hat die Schüsse gestanden, beide kannten sich von einer Flüchtlingseinrichtung. Sein Motiv ist laut Polizei nicht nachvollziehbar. Mehr 8

VfB Stuttgart Ausgestattet mit starkem Willen, wollte er unbedingt Profi werden

Schon während seiner Schulzeit war er als Mittelstürmer gefragt. Nach seiner Karriere ist Peter Reichert dem VfB Stuttgart als Fanbeauftragter treu geblieben. Mehr Von Nicolas Walka, Goethe-Gymnasium, Ludwigsburg 0

Kirsten Dunst Kritischer bei der Rollenwahl

Kirsten Dunst ist erst spät selektiver bei der Rollenauswahl geworden, Channing Tatum hängt die Tanzschuhe an den Nagel und Jess kommt zurück zu den Gilmore Girls – der Smalltalk. Mehr 33



Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden