Home
http://www.faz.net/-gum
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Nach dem Beben in Nepal In einer erschütterten Stadt

Mit bloßen Händen graben sich die Helfer in Katmandu durch den Schutt. Sie haben das Erdbeben in Nepal zwar überlebt, aber mehr auch nicht. Die, die können, verlassen die Hauptstadt. Denn die Erde bebt immer wieder. Mehr Von Till Fähnders, Katmandu 3

Eklat bei Preisverleihung Hallervorden spricht in Wien von „Heim ins Reich“

Fauxpas, Provokation oder Unbedarftheit? In Österreich irritiert Dieter Hallervorden mit einem Zitat aus Nazizeiten. Der Erklärungsversuch des Schauspielers dürfte für noch mehr Diskussionen sorgen. Mehr 61 33

Online-Dating Neue Partner dürfen nichts kosten, Seitensprünge schon

Eine Frau sucht mit einer Partnerbörse im Netz nach der Liebe, zahlt aber die Beiträge dafür nicht. Die Plattform klagt – und verliert. Denn laut einem Gesetz von 1900 dürfen Heiratsvermittler kein Geld nehmen. Mehr 7 16

Lawine am Mount Everest Rettung der Bergsteiger läuft an

Nach dem Erdbeben in Nepal spielt eines der Dramen am Mount Everest. Eine Lawine hat im Basislager zahlreiche Bergsteiger in den Tod gerissen, andere Sportler sitzen weiter oben fest. Mittlerweile wurden die ersten Schwerverletzten ausgeflogen. Mehr 15

Lagerfelds Karlikatur Hollande und Angela Germania

Gewohnt pointiert beschreibt Karl Lagerfeld die deutsch-französischen Beziehungen: Ganz im Geiste wilhelminischer Allmachtsphantasien kleidet er seine Merkel zum Treffen mit Frankreichs Hollande im Gewand der Germania. Mehr Von Alfons Kaiser 3 3

Erdbeben im Himalaja Chaos am Basislager

Das Erdbeben vom Samstag fällt mitten in die Hauptsaison der Bergsteiger im Himalaja. Das Basislager am Mount Everst wurde von einer riesigen Lawine verwüstet, zahlreiche Bergsteiger kamen ums Leben. Menschen vor Ort schildern dramatische Szenen. Mehr Von Stephanie Geiger, Berlin 3 3

Herzblatt-Geschichten Venedig sehen und sterben

Venedig ist eine Stadt für Verliebte? Nicht, seit die Promis es zum Schauplatz von Lüge und Verrat gemacht haben. In dieser Woche machte die Klatschpresse an der Adria gleich mehrere Dramen aus. Mehr Von Jörg Thomann 3 6

Standhaft in China Der Letzte macht das Licht aus

Chinesische Immobilienfirmen kaufen ganze Wohnviertel auf. Dann schaffen Bulldozer dort Raum für Neues. Manchmal setzen sich die Bewohner zur Wehr – Chinas „Nagelhäuser“ haben mittlerweile traurige Berühmtheit erlangt. Mehr 5

Erdbeben im Himalaja Schicksal von Deutschen in Nepal ist noch ungewiss

Die Katastrophe im Himalaja nimmt immer größere Ausmaße an: Die Zahl der Opfer ist mittlerweile auf mehr als 2400 gestiegen. Ob auch Deutsche darunter sind, ist ungewiss. Viele Länder haben bereits Hilfsteams auf den Weg nach Nepal geschickt. Mehr 4

Botschafter in Indien Die Bollywood-Diplomatie

Diplomatie machen Männer in Anzügen auf langweiligen Konferenzen? Nicht unbedingt: Der deutsche Botschafter in Indien sucht als Bollywood-Sänger den Draht zu den indischen Massen. Ist das jetzt peinlich oder revolutionär? Mehr 7 14

Roma in Berlin Weg von der Straße

Hausbesitzer vermieteten zu horrenden Preisen Ramschwohnungen an rumänische Familien. Eine katholische Einrichtung hat reagiert und die Wohnungen gekauft. Wer sich helfen lässt, darf bleiben. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin 2 3

Schauspieler Jannik Schümann „Wie benehme ich mich? Wie gehe ich?“

Jannik Schümann spielt in seinem neuen Film „Mein Sohn Helen“ einen Jungen, der ein Mädchen sein möchte. Schümann ist jung, begabt und gut aussehend – das alleine hat ihn aber noch nicht zu einem Shooting-Star der deutschen Film-Szene gemacht. Viel mehr war es der Zufall. Mehr Von Irene Bazinger 1 5

Jugendschutz Merkel will E-Zigaretten für Jugendliche verbieten

E-Zigaretten, ob mit oder ohne Nikotin, sind gesundheitsschädigend. Familienministerin Schwesig und Ernährungsminister Schmidt wollen Kinder und Jugendliche davor schützen. Dass sie die Produkte einfach so kaufen könnten, sei unhaltbar. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 2

Schädigung im Mutterleib Nikotinbaby

Max ist fünf Wochen zu früh auf die Welt gekommen. Jetzt liegt der Säugling in der Klinik, zittert, schwitzt und trinkt einfach zu wenig. Er ist auf Entzug. Das Gesundheitssystem ist darauf nicht vorbereitet. Mehr Von Helene Bubrowski und Lucia Schmidt 15 58

Himalaya-Region Mehr als 1800 Tote nach Erdbeben in Nepal

90 Sekunden lang bebte die Erde im Himalaya. In Nepal stürzten zahlreiche Häuser ein, auch in Indien und Bangladesch war das gewaltige Zittern zu spüren. Die Zahl der Opfer steigt stetig. Mehr 6 9

Schadensbilanz Orkan „Niklas“ kostet 750 Millionen Euro

Gebäude, Fahrzeuge, Hausrat – Orkan „Niklas“, der kurz vor Ostern über Deutschland hinwegfegte, zwingt die Versicherer zur Kasse. Auch in Österreich, der Schweiz und auf den britischen Inseln. Mehr 1

Halle Polizist und Motorradfahrer sterben bei Tempo-Kontrolle

Bei einer Tempo-Kontrolle in Halle raste ein Motorradfahrer auf die Polizisten zu, überfuhr einen von ihnen und starb selbst. Jetzt ist ein wichtiger Zeuge ermittelt worden. Mehr 31 10

Magdeburg Tagesmütter von Misshandlungs-Vorwürfen freigesprochen

Das Landgericht Magdeburg hat zwei Tagesmütter vom Vorwurf der Misshandlung Schutzbefohlener freigesprochen. Die Zeuginnen konnten die Gutachterin nicht überzeugen, dass sie das Beschriebene tatsächlich gesehen hatten. Mehr 1

Tugce-Prozess Unklar, ob Tugces tödlicher Hilfseinsatz nötig war

Zu Beginn des Tugce-Prozesses hat der Angeklagte Sanel M. sich reuig gezeigt. Die Studentin will er nur geohrfeigt haben. Nach der Vernehmung von zwei wichtigen Zeuginnen ist unklar, ob Tugce ihnen überhaupt helfen musste. Mehr Von Timo Frasch, Darmstadt 63 13

Zimmervermietung Sieben Sportler und ein Tänzer aus Tahiti

Ein Fotografenpaar aus Oldenburg vermietet Zimmer, um tolle Menschen im Haus zu haben und nebenbei eine Weltreise zu finanzieren. Mehr Von Alina Buxmann, Albertus-Magnus-Gymnasium, Friesoythe 1

Bruce Jenner „Ich bin eine Frau“

Kim Kardashians Stiefvater outet sich im Fernsehen als transsexuell, Patrick Dempsey steigt bei „Grey’s Anatomy“ aus, und Robert Downey Jr. verlässt mitten in einem Fernseh-Interview den Raum – der Smalltalk. Mehr 11

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden