Home
http://www.faz.net/-gum
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Alltag im Jugendgericht Anschiss am laufenden Band

Sigrid Christ ist seit 20 Jahren Jugendrichterin. Ihre Fälle liefern keinen Stoff für die Abendnachrichten: Halbstarke, denen noch keiner gesagt hat, dass sich Schwarzfahren nicht gehört und Kiffen dumm machen kann. Eine Geschichte vom alltäglichen Wahnsinn. Mehr Von Andreas Nefzger 1 196

Fischerei Transparenz auf hoher See

Viele Fische im Handel wurden illegal aus dem Meer geholt. Eine neue Software liefert Fischern einen Nachweis für ihre weiße Weste. Dieser ermöglicht den Zugang zu den lukrativen Märkten Europas. Mehr Von Roland Knauer, Berlin

China Dreizehn Millionen Abtreibungen im Jahr

Obwohl China die Ein-Kind-Politik gelockert hat, ist die Zahl der Abtreibungen hoch. Offiziell werden fast so viele Schwangerschaften abgebrochen wie Kinder geboren. Und die Dunkelziffer könnte noch höher liegen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking 3 1

Schneesturm „Juno“ Fahrverbot in New York wieder aufgehoben

Das Leben am „Big Apple“ kommt langsam wieder in Fahrt. Zuvor war wegen des Schnees ein Fahrverbot erlassen worden. U-Bahnen fuhren nicht, Busse und Autos standen still. Öffentliche Einrichtungen aber bleiben geschlossen. Mehr 27 4

Holocaust-Überlebender Ein neues Leben fern im Westen

Jerry Rosenstein überlebte Auschwitz – lange versuchte er, vor der Erinnerung zu fliehen. In San Francisco fand er seine Heimat. Mehr Von Christiane Heil, San Francisco 14

Kindesmisshandlung Behörden müssen sich für Alessios Tod rechtfertigen

Nach dem Tod des dreijährigen Alessio durch Misshandlung wird das Jugendamt des Kreises heftig kritisiert. Die Kinderärzte des Jungen hatten schon vor einiger Zeit vor einem Verbleib des Kindes bei seinem gewalttätigen Siefvater gewarnt. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart 2 6

New York Viel Schnee um nichts

Entwarnung in New York: „Juno“ hat nicht so stark gewütet wie zunächst befürchtet. Jetzt müssen sich die Politiker fragen lassen, ob sie mit all ihren Warnungen, Sperrungen und Verboten überreagiert haben. Mehr Von Roland Lindner, New York 2 5

Hilfe für Entwicklungsländer Deutschland unterstützt Impfallianz mit 600 Millionen Euro

Die Impfallianz Gavi will 300 Millionen Kinder etwa gegen Keuchhusten, Masern und Lungenentzündung impfen – und dadurch viele Leben retten. Deutschland hat seinen Beitrag kurzfristig erhöht. Auch aufgrund der Herausforderungen durch Ebola. Mehr 2

Flugzeug-Unglück Militär beendet Bergung von Air-Asia-Wrack

Alle Versuche, den Rumpf der abgestürzten Air-Asia-Maschine aus der Javasee zu heben, waren erfolglos. Nun stellen indonesische Suchmannschaften die Bergungsarbeiten vorerst ein. Mehr

Weltreisender Bürgermeister Dehääm in de Palz

Er traf Husni Mubarak, klingelte bei Margot Honecker und lief schon als Junge mit Helmut Kohl durch die Nachrichten: Marc Steinbrecher, Bürgermeister von Steinfeld, ist noch nicht am Ende seiner Reise. Mehr Von Timo Frasch, Steinfeld 11

„Nutella“ und „Erdbeere“ So nennt man doch kein Kind!

In Frankreich ist den Eltern eines Säuglings verboten worden, ihr Kind „Nutella“ zu nennen. Weil die Eltern nicht vor Gericht erschienen waren, gab der Richter dem Kind selbst einen neuen Namen. Mehr 3 9

Herzblatt-Geschichten Prinz Harrys Dirndl-Affäre

Wieso in der Kirche beichten, wenn auch die Klatschpresse zuhören würde? Wo es knallt, wissen die schreibenden Pyrotechniker ganz genau. Und wer ist denn nun der deutsche George Clooney? Mehr Von Jörg Thomann 9 18

Weltgesundheitsorganisation Ebola kostete bislang fast vier Milliarden Euro

Die Weltgesundheitsorganisation sieht in der Ebola-Bekämpfung eine Trendwende. Noch sei der Kampf aber nicht gewonnen, heißt es. Bislang kostete der Einsatz fast vier Milliarden Euro. Mehr

Gefährlicher Krankenhaus-Keim Weiterer Infizierter in Kiel gestorben

Die Zahl der gestorbenen Patienten mit dem multiresistenten Keim in Kiel ist auf zwölf gestiegen. Die Klinik wehrt sich gegen den Vorwurf, der Erreger habe sich wegen Personalmangels ausbreiten können. Mehr 3 3

Nato-Übung in Spanien Kampfjet stürzt ab und tötet zehn Soldaten

Ein Nato-Kampfflugzeug verliert in Spanien beim Start an Schub und stürzt auf eine Gruppe abgestellter Militärflugzeuge. In einem Flammeninferno sterben die beiden griechischen Piloten und acht französische Militärs. Mehr 2 10

Unglück der „Costa Concordia“ Anklage fordert 26 Jahre Haft für Schettino

Die Staatsanwaltschaft hat nie Zweifel daran gelassen, dass es für sie nur einen Schuldigen für die Havarie der „Costa Concordia“ mit 32 Toten gibt: Kapitän Francesco Schettino. Zum Abschluss ihres Plädoyers fordert sie nun mehr als 26 Jahre Haft. Mehr 5 4

Prozess in Kempten Ein Drogenfahnder auf Koks

Kemptens ehemaliger Chef-Drogenfahnder steht vor Gericht, weil er im Rausch seine Frau vergewaltigt haben soll. Nach der Tat wurden 1,8 Kilogramm Kokain an seinem Arbeitsplatz entdeckt. Mehr 18 6

Lebendig verbrannt Mutmaßlicher Mörder von Schwangerer war wohl Vater des Babys

Er soll seine ehemalige Freundin bei lebendigem Leibe verbrannt haben: Der 19 Jahre alte Berliner, der wegen Mordverdachts verhaftet worden ist, soll selbst der Vater des ungeborenen Kindes gewesen sein. Mehr 113

Fall Tugce Beschuldigter will aus dem Gefängnis

Kommt Tugces mutmaßlicher Schläger vorübergehend frei? Noch sitzt der Verdächtige in Wiesbaden in U-Haft. Allerdings soll er Haftentlassung beantragt haben. Mehr 34 13

Polizeiwache Ständig gehen auf dem Revier neue Notrufe ein

Nachtschicht auf einer Polizeiwache bei Augsburg. Ein junger Randalierer, ein älterer Betrunkener und ein Unfall. Aber Polizist Reisner mag seinen Beruf. Mehr Von Sabrina Wolf, Justus-von-Liebig-Gymnasium, Neusäß

Keira Knightley Sie ist ein Buchstabierfehler

Keira Knightley hätte eigentlich anders heißen sollen, Schauspieler Eddie Redmayne bedankt sich bei Stephen Hawking, und die neue Miss Universe kommt aus Kolumbien – der Smalltalk. Mehr 9

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden