http://www.faz.net/-gum
Bitte lächeln: Nicht jedem gefällt die Selfiejagd in Bonn

In Bonn : Morddrohung gegen die Kirschblüte

Wenn der „Fotowahnsinn“ nicht gestoppt werde, wollen Unbekannte in Bonn 7000 Kupfernägel in die blühenden Kirschbäume schlagen. Die Polizei ist alarmiert.

Neues von den Promis : Meghan Markle hat schon geheiratet

Meghan Markle nimmt im weißen Kleid Abschied von Hollywood, Madonna muss hinnehmen, dass ihre persönlichen Gegenstände versteigert werden, und Shawn Mendes’ Lieblingsfußballer ist Christiano Ronaldo – der Smalltalk.
Viele Zugstrecken führen direkt durch Wohngebiete wie hier in Assmanshausen am Rhein(Archivbild).

Plan bis 2020 : Bahn will Schienenlärm halbieren

Der Lärm durch Züge soll weiter sinken. Dafür investiert der Konzern in geräuscharme Züge. Doch viele Wägen ausländischer Firmen verfügen nicht über die dafür erforderliche Technik.
Das berühmte Affen-Selfie: aufgenommen auf einer indonesischen Insel im Jahr 2011

Niederlage für Peta : Kein Urheberrecht für Affen

Das Affentheater ist vorbei: Tierschützer sind mit einer Klage gegen den Fotografen David Slater abermals gescheitert. Dem Schopfmakaken stehen keine Einnahmen aus der Lizensierung seines Selfies zu.

Nach Youtube-Video : Geldstrafe für antisemitischen Mops

Weil er seinem Mops unter anderem den Hitlergruß beigebracht und dies auf Youtube veröffentlicht hat, wurde ein 29 Jahre alter Schotte zu einer Geldstrafe verurteilt. Seine Videos seien antisemitisch und rassistisch, hieß es zur Begründung.

Generation Z : Die Kinder von Merkel und Instagram

Sie sind dank des Wohlstands, des Internets und einer großen Liberalität anders aufgewachsen, anders erzogen und sozialisiert worden. Was aber folgt daraus für die Kinder der Jahrtausendwende?

Kellertheater : Der Beifall ist die Gage

in einem Bensheimer Kellertheater glänzen Amateure und führen Krimis, Komödien und Kinderstücke auf. Meist vor ausverkauftem Haus.