Home
http://www.faz.net/-gum
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Tunesien Darth Vaders Geburtshaus wieder freigelegt

Filmfans können wieder den Ort besuchen, an dem Darth Vader zur Welt kam. Die vom Wüstensand geschluckte Film-Kulisse aus den Star-Wars-Filmen wurde wieder freigelegt. Das soll den Tourismus in der tunesischen Wüste ankurbeln. Mehr 6

Trauer um Tugce Am Abend werden die Maschinen abgestellt

Die Anteilnahme für das Offenbacher Prügel-Opfer Tugce Albayrak ist immens. Tausende fordern das Bundesverdienstkreuz für die Studentin. Zu einer Gedenkveranstaltung strömen Hunderte. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären. Mehr 2

Gedenken an ihrem Geburtstag Tausende trauern um Tugçe

Trauer um Tugçe A.: Die 23 Jahre alte Studentin ist knapp zwei Wochen nach einem Prügelangriff für hirntot erklärt worden. Freunde und Bekannte wollen am Freitagabend vor der Klinik ihre Anteilnahme ausdrücken. Es ist ihr Geburtstag. Mehr 23 21

Prozess in Oldenburg Der Pfleger als Serienmörder

Angetrieben durch eine unersättliche Gier nach Anerkennung soll Krankenpfleger Niels H. Hunderte seiner Patienten umgebracht haben. Er wollte der beste Krankenpfleger der Welt sein – stattdessen ist er vermutlich der größte Serienmörder Deutschlands. Mehr Von Reinhard Bingener, Oldenburg 7 9

Prügel-Opfer Tugce A. Ein Schlag mit der Handkante

Die Studentin Tugce A., die nach einer Prügelattacke für hirntot erklärt wurde, wird wohl an diesem Freitag endgültig aus dem Leben scheiden. Die Polizei sucht weiter nach zwei Zeugen, die in der verhängnisvollen Nacht die Tat verfolgten. Mehr Von Katharina Iskandar 23 52

McDonald’s zur Prügelattacke „Mitarbeiter haben keine Fehler gemacht“

Erstmals seit dem Vorfall vor einem Imbiss in Offenbach hat sich Restaurantkette McDonald’s zum Verhalten ihrer Mitarbeiter während des tödlichen Angriffs auf Tugce A. geäußert. Am Freitagabend wollen mehrere hundert Menschen eine Mahnwache vor dem Klinikum abhalten. Mehr 1

Fall Yagmur Anklage und Verteidigung fechten das Urteil an

Zu einer lebenslangen Haftstrafe war die Mutter der zu Tode misshandelten Yagmur verurteilt worden. Anklage aber auch Verteidigung fechten das Urteil nun an. Mehr 1

Angriff mit Glasflasche Richter verurteilt Rapper Sido zu Bewährungsstrafe

Vor zweieinhalb Jahren schlug der Musiker Sido in einem Club einem anderen Mann eine Glasflasche auf den Kopf. Das Amtsgericht Berlin hat ihn hierfür nun zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Außerdem muss Sido an die Justiz zahlen. Mehr 1 2

Der Künstler und sein Auto „Der erste Strich hat mir auch wehgetan“

Alexander Luzius Ziermann macht normalerweise Kunst mit Rückspiegeln. Nun hat er einen Jaguar E-Type angemalt. Im Gespräch verrät er, warum er das nicht für verrückt hält und wie intim die Beziehung zu seinem Auto ist. Mehr 2 3

Christoph Waltz im Gespräch „Ich bin noch nie cool gewesen“

Im Kino ist er gerade als fieser Chef zu sehen. Im Interview spricht der Schauspieler Christoph Waltz über Freiheit, Festanstellung und Rebellion. Und darüber, welcher seiner beiden Oscars der wichtigere war. Mehr 3 16

Leben im Irak Das Paradies ist hier nicht mehr

Saddam Hussein hat damals das Sumpfgebiet zu Kriegszwecken trockengelegt. Nach seinem Sturz kam das Wasser des Euphrats zurück – und mit ihm die Marscharaber. Sie können endlich wieder mit ihren Büffeln in ihre Heimat zurückkehren. Mehr Von Rainer Hermann, Dschubajisch 3 10

Verlust eines lieben Menschen Nach zwei Wochen Trauer ist aber bitte Schluss!

Der Schmerz über den Tod eines geliebten Menschen hat im öffentlichen Leben kaum noch Platz. Getrauert werden soll allein im Privaten, möglichst still und bloß nicht zu lang – das erwartet mittlerweile gar die Medizin. Mehr Von Andrea Freund 22 26

Ebola-Rettungsflugzeug Eine fliegende Isolierstation

Die Bundesregierung hat ein Evakuierungsflugzeug in Betrieb genommen, mit dem Ebola-Kranke aus Westafrika ausgeflogen werden können. Das ehemalige Passagierflugzeug verfügt nun über eine „Sonder-Isolationseinheit“. Mehr 1 2

Gesundheitsreport Die Deutschen nehmen mehr Antidepressiva

Einem Bericht zufolge nehmen Menschen in wohlhabenden Industrieländern immer mehr Antidepressiva. Dabei sollten bei leichten Depressionen Psychotherapien klar den Arzneimitteln vorgezogen werden. Mehr Von Christina Hucklenbroich 20 9

Italien Fünf Tote bei Unwettern in Norditalien

Italien wird von heftigen Unwettern heimgesucht – Flüsse und Seen treten über die Ufer, Erdmassen geraten ins Rutschen und walzen ganze Häuser nieder. Mindestens fünf Menschen sind bislang gestorben. Mehr 2 3

Philippinen Zelten in der Gefahrenzone

Taifun „Haiyan“ tötete auf den Philippinen mindestens 6000 Menschen. Ein Jahr danach sind die Überlebenden längst nicht zur Normalität zurückgekehrt. Tausende leben in Zelten, die Angst vor dem nächsten Sturm sitzt tief. Mehr Von Till Fähnders, Jaro/Tacloban

Prügel-Opfer in Offenbach Tugce A. wird sterben

Ärzte haben bei der jungen Frau, die nach einer Prügel-Attacke in Offenbach im Koma liegt, den Hirntod festgestellt. Das gab nun die Staatsanwaltschaft bekannt. Die Geräte, die Tugce A. am Leben halten, sollen wohl bald abgeschaltet werden. Mehr 25 21

Hamm Alter Mann schießt in Seniorenwohnanlage um sich

Ein 77 Jahre alter Mann hat in einer Seniorenwohnanlage in Hamm um sich geschossen. Er tötete einen gleichaltrigen Mitbewohner und anschließend sich selbst. Drei Personen wurden verletzt. Mehr 2 4

Missbrauchsvorwürfe Achtzehn Frauen gegen Bill Cosby

Jahrzehntelang wurde Bill Cosby nicht von seinen angeblichen Übergriffen auf Frauen eingeholt. Doch plötzlich erheben immer mehr Frauen Vorwürfe – und selbst einstige Vertraute rücken von „America’s Dad“ ab. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles 2 4

Segeltouren Mit dem fliegenden Holländer übers Meer

Der Niederländer Peter Spek ist Mathelehrer, Rosenzüchter, Softwarespezialist und Kapitän auf der Emma. Mit dem Schiff und vielen Gästen segelt er übers Meer. Mehr Von Felicia Sühs, Goethe-Gymnasium, Ludwigsburg

Nach der Nervenklinik Creed-Sänger Stapp ist obdachlos

Creed-Sänger Scott Stapp wohnt in seinem Auto, Sänger Pharrell Williams hat eine eigene Meinung zu den Geschehnissen in Ferguson und Bette Midler entschuldigt sich bei Ariana Grande für eine verbale Entgleisung – der Smalltalk. Mehr 5

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden