Home
http://www.faz.net/-gum-75m9o
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
© reuters
200.000 Euro pro Tag solle er an seine Ex-Frau zahlen. Dagegen werde er Berufung einlegen.
  Weitersagen Merken
09.01.2013

Rom Berlusconi beschimpft Richterinnen

So kennen die Italiener Silvio Berlusconi: In einer Fernsehshow hat der frühere Ministerpräsident drei Richterinnen beschimpft, die ihn zu einer Zahlung von 200.000 Euro pro Tag an seine Ex-Frau verurteilt hätten. Gegen dieses Urteil der „Kommunistinnen“ werde er Berufung einlegen, sagte Berlusconi. 1