http://www.faz.net/-gum-8zlvr

Rheinland-Pfalz : „Hitler-Glocke“ sorgt für Aufregung

  • Aktualisiert am

Umstrittene Glocke in Herxheim Bild: dpa

In einer pfälzischen Kirche hängt eine Glocke mit der Aufschrift „Alles für’s Vaterland Adolf Hitler“. Nun regt sich dagegen Protest. Doch die Landeskonservatorin will den 240 Kilo schweren Klangkörper dort hängen lassen.

          In einer Kirche im pfälzischen Herxheim am Berg hängt eine Glocke mit der Aufschrift „Alles fuer’s Vaterland Adolf Hitler“. Der 240 Kilo schwere Klangkörper, auf dem auch ein Hakenkreuz prangt, sorgt seit Wochen für Gesprächsstoff. Die rheinland-pfälzische Landeskonservatorin Roswitha Kaiser hat sich nun dafür ausgesprochen, die Glocke im Turm der 1000 Jahre alten Kirche hängenzulassen und sie auch weiter zu benutzen – als mahnendes Andenken an etwas, „was man lieber vergessen möchte“.

          Kaiser leitet die Direktion Landesdenkmalpflege der Generaldirektion Kulturelles Erbe. Sie sei nicht dafür, die Glocke zu entfernen, sagte sie. Man habe die Aufgabe, das, was unter Denkmalschutz stehe, zu bewahren - „auch wenn es schmerzlich ist“.

          Die Glocke hängt seit 1934 in der Kirche und gehört der Gemeinde. Daneben hängen seit 1951 zwei Kirchenglocken. Das Geläut ist aufeinander abgestimmt. Gesprächsstoff ist die „Hitler-Glocke“ aber erst seit Kurzem. Die pensionierte Musiklehrerin Sigrid Peters, die in Kirchen mitunter Orgel spielt, hatte nach eigenen Angaben auf das Thema aufmerksam gemacht. Sie ist empört, dass die Glocke noch genutzt wird und nichts auf ihre Geschichte hinweist.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Wenn Frauen jüngere Männer lieben Video-Seite öffnen

          Die Altersfrage : Wenn Frauen jüngere Männer lieben

          Ältere Frau, junger Mann – diese Konstellation irritiert immer noch viele. Wieso eigentlich? Und funktionieren Paare anders, wenn sie älter ist?

          Spaßige Ehre für Mutter Lupita Video-Seite öffnen

          Mexikanische Tradition : Spaßige Ehre für Mutter Lupita

          In einer langen Prozession ziehen in Mexiko-Stadt jedes Jahr Clowns zur Basilika der Schutzheiligen von Mexiko, der Jungfrau von Guadalupe. Was witzig aussieht, hat einen ernsten Hintergrund.

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          Kryptowährung : Bulgarien ist Bitcoin-Großbesitzer

          Bulgarien besitzt Bitcoin im Wert von fast drei Milliarden Euro. Damit könnte das Land fast 20 Prozent seiner Staatsschulden bezahlen. Es gibt nur einen Haken.

          Trotz geplatztem Deal : Lufthansa greift nach der Lufthoheit

          Auch nach der gescheiterten Übernahme des Air-Berlin-Ablegers Niki baut die Lufthansa ihre Stellung aus. Der Bund steht dagegen heftig in der Kritik.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.