Home
http://www.faz.net/-gum-76xa6
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 plus
© reuters
Nordrhein-Westfalens Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) schloss nicht aus, dass durch die illegale Verwendung des Pferdefleisches auch gesundheitliche Risiken entstanden sein könnten.
Weitersagen Merken
14.02.2013

Pferdefleischskandal Skandal in Deutschland weitet sich aus

Nordrhein-Westfalens Umweltminister Johannes Remmel schließt nicht aus, dass durch die illegale Verwendung des Pferdefleisches auch gesundheitliche Risiken für Verbraucher entstanden sein könnten. 1