http://www.faz.net/-gum-8wmxo

Niederländisches Malbuch : Adolf Hitler zum Ausmalen

  • Aktualisiert am

Wer sich das Malbuch vornimmt, sollte Buntstifte in mehreren Brauntönen zur Hand haben. Bild: AFP

Wie kann denn so etwas passieren? Im Malbuch einer niederländischen Drogeriekette fand sich eine Hitlerfigur. Der Protest ließ nicht lange auf sich warten.

          Kunden einer niederländischen Drogeriekette haben beim Blick in ein Malbuch eine unangenehme Entdeckung gemacht. Dort ist ein gezeichneter Adolf Hitler in Uniform mit Hakenkreuz zu sehen – das Bild ist zum Ausmalen gedacht. Nach Beschwerden aus der Kundschaft nahm das Unternehmen Kruidvat das Malbuch am Mittwoch aus dem Handel. „Das tut uns sehr leid“, entschuldigte sich ein Sprecher des Unternehmens, wie die niederländische Agentur ANP berichtete.

          Mehrere Kunden hatten ein Foto von der Seite aus dem Malbuch auf der Facebook-Seite des Unternehmens veröffentlicht. Die Hitlerfigur ist in viele kleine Felder aufgeteilt, die man bunt ausmalen kann. Das Unternehmen spricht auf der Facebook-Seite von einem bedauerlichen Irrtum und will nun untersuchen, wie es dazu kommen konnte.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Regionalzug rammt Schulbus Video-Seite öffnen

          Tragischer Unfall : Regionalzug rammt Schulbus

          Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Regionalzug in Südfrankreich sind mehrere Kinder und Jugendliche ums Leben gekommen. Präsident Emmanuel Macron erklärte, die Behörden stünden an der Seite der Angehörigen.

          Tödlicher Schlamm in Chile Video-Seite öffnen

          Mehrere Opfer : Tödlicher Schlamm in Chile

          Fünf Tote und fünfzehn Vermisste – das ist die bisherige Bilanz nach einer Schlammlawine bei Villa Santa Lucia. Die Präsidentin Chiles erklärte die Region zum Katastrophengebiet.

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          Wenn der Arzt weit weg ist, könnte er sich in Zukunft per Monitor zeigen. Zumindest bei einem Pilotprojekt in Baden-Württemberg

          Fernbehandlungen : Bei Anruf Diagnose

          In Baden-Württemberg dürfen Ärzte vom 1. Januar an Patienten auf Kosten der Krankenversicherung online oder telefonisch behandeln. Auch dann, wenn sie sie nie zuvor gesehen haben. Ein Tabubruch für deutsche Ärzte. Und die Zukunft?
          Junge Leute, die nach starken Gefühlen suchen: Protestmarsch in Barcelona.

          Katalonien vor der Wahl : Welten entfernt

          Am Donnerstag wählt Katalonien ein neues Regionalparlament. Aber die Gesellschaft ist zerstrittener als je zuvor, auf beiden Seiten grassieren die Ressentiments.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.