Home
http://www.faz.net/-gum-7h4qp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Naturgewalt Tornado fegt über Japan

Über Ostjapan zog ein Tornado und zerstörte ganze Häuserreihen. 30.000 Haushalte waren ohne Strom. Zurück blieb eine Schneise der Verwüstung.

© AFP Vergrößern Der Tornado verwüstete zahlreiche Häuser.

Ein Tornado hat am Montag schwere Verwüstungen in Teilen Ostjapans angerichtet. Alleine in der Stadt Koshigaya nördlich von Tokio seien mindestens 27 Menschen verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Nachrichtenagentur Jiji berichtete, die meisten Verletzten gehörten zum Volleyballteam einer Schule.

Der Tornado verwüstete zahlreiche Häuser. Autos waren umgekippt, die Fenster einer Schule geborsten und ein Lagerhaus eingestürzt. Teile des Gebäudes waren von dem Sturm gegen andere Häuser geschleudert worden.

Residents walk over fallen power poles damaged by what seemed to be a tornado in Koshigaya Versperrte Wege: Die Anwohner klettern über umgefallene Strommaste. © REUTERS Bilderstrecke 

Die Behörden hielten die Menschen davon ab, in ihre beschädigten Häuser zurückzukehren, aus Angst, diese könnten einstürzen. „Wir bereiten Notunterkünfte vor“, sagte ein Feuerwehrmitarbeiter der Stadt.

Rund 30.000 Haushalte waren in der Präfektur Saitama ohne Strom. Der Versorger Tokyo Electric Power nannte einen Blitzeinschlag als möglichen Grund für den Ausfall.

Quelle: FAZ.NET mit AFP

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Der Gläserne Steig in Bayern Was der Hias sicht, dis kimmt

Seit siebenhundert Jahren gibt es Glasbläser im Bayerischen Wald. Ein Wanderweg verbindet ihre Hütten zu einer Geschichte von Aufstiegen und Niedergängen. Doch man tut gut daran, ihn hin und wieder zu verlassen. Mehr

09.09.2014, 16:19 Uhr | Reise
Spur der Verwüstung

Ein Amateurvideo hat den herannahenden Tornado in Tupelo, Mississippi eingefangen. Er gehört zu einer außergewöhnlich starken Serie von Wirbelstürmen, die auf ihrem Weg durch den Südosten der USA am Sonntag und Montag eine Spur der Verwüstung hinterlassen hat. Mehr

29.04.2014, 11:14 Uhr | Gesellschaft
Nordasien Der ewige Hass

Chinesen und Japaner halten nichts voneinander. Die Mehrheit der Chinesen rechnet sogar mit einem Krieg. Die Vietnamesen hat noch keiner befragt. Mehr

11.09.2014, 06:18 Uhr | Wirtschaft
Amateurvideo zeigt Hochwasserschäden in Serbien

Amateuraufnahmen vom Sonntag zeigen die Verwüstung, die das Hochwasser in Serbien hinterlassen hat. Nach massiven Zerstörungen durch das Wasser warten immer noch viele Menschen auf Hilfe. Mehr

20.05.2014, 12:02 Uhr | Aktuell
Teil 8 der Beruf und Chance-Sommerserie Leipziger Schule für Gutbetuchte

Mode ist eine Welt für sich. Was von Luxuskonzernen mit viel Glitzer inszeniert wird, ist oft Massenware. Meisterbetriebe hingegen fertigen perfekte Einzelstücke. Mehr

04.09.2014, 05:00 Uhr | Beruf-Chance
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 02.09.2013, 10:57 Uhr

Carl XVI. Gustaf Königlicher Crash

Der schwedische König wird in einen Autounfall verwickelt, Ban Ki-moon befördert Leonardo DiCaprio und Prinz Harry bekommt zehn Millionen Pfund – der Smalltalk. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden