http://www.faz.net/-gun
Will kein Kunde sein: Marlies Krämer im Bundesgerichtshof

„Lieber Kunde“ : Sparkassen-Kundin kämpft vor BGH um weibliche Anrede

„Ich werde von meiner Bank praktisch totgeschwiegen“: Ein Frau klagt gegen die Sparkasse Saarbrücken, weil sie von dieser als „Kunde“ angeschrieben wird – und nicht als „Kundin“. Es ist ein Kampf, den sie schon lange führt.

Jameda-Kommentar : Dem Treiben Grenzen gesetzt

Das Ärztebewertungsportal Jameda bevorzugt zahlende Mediziner. Deswegen ist das nun ergangene Urteil des Bundesgerichtshofs richtig.

Zoll-Kommentar : Keine Vergeltung bitte

Die Europäische Union wird vor einem Handelskrieg mit den Vereinigten Staaten nicht zurückschrecken. Zölle auf amerikanische Produkte würden vor allem Trump-Wähler treffen. Aber ist das klug?

Olympia-Kommentar : Passendes Ende im falschen Film

Sollte sich der Doping-Fall eines russischen Curlers bestätigen, wäre das IOC bloßgestellt. Dass aus den Olympischen Athleten aus Russland schon bald wieder Sportler mit Flagge und Hymne werden, ist trotzdem wahrscheinlich.

FAZ.NET-Countdown : Und sie bewegen sich doch!

Merkel bereitet ihre Nachfolge vor und Trumps betonierte Meinung zeigt Risse. Doch so richtig bewegt sich was im Norden Europas.

AKK-Kommentar : Merkels Mädchen?

Annegret Kramp-Karrenbauer könnte ehemaligen Mitgliedern und Wählern der CDU wieder das Gefühl von politischer Heimat geben. Dazu muss sie den Verdacht entkräften, sie sei als Angela Merkel 2.0 ins Amt der Generalsekretärin berufen worden.

EZB-Kommentar : Taube, Falke und Preise

Die Eurogruppe hat den Spanier de Guindos zum neuen EZB-Vize bestimmt. Entgegen allgemeiner Lesart ist das jedoch keine Vorentscheidung für Weidmann als Draghi-Nachfolger. Da geht es um mehr.

Kommentar : Draußen nur noch Feinde

Anfang März tritt in Polen ein Gesetz in Kraft, das jedem verbietet, von einer Mitschuld des Landes am Holocaust zu sprechen. Die umstrittene Regelung wird noch viel mehr tun, als zum historisch genauen Formulieren zu ermahnen.

Bundesliga-Kommentar : Montags nie

Die DFL sendet weiter ihre Erfolgsbotschaften aus. Dabei ist ein Negativtrend in der Fußball-Bundesliga unverkennbar. Der Unmut der Fans entzündet sich nun besonders am Montagsspiel Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig.

FAZ Plus Artikel: Olympia-Kommentar : Falsche deutsche Sportpolitik

Freestyle hat in der deutschen Sportförderung keine Lobby. Ob Halfpipe, Slopestyle, Big Air oder Cross – in Deutschland gibt es keine geeigneten Trainingsanlagen. Nur auf klassische Wintersportarten zu setzen ist kurzsichtig.

FAZ.NET-Countdown : Habt Ihr ein Problem?

Im Fall Özdemir haben sich die Reihen von den Grünen bis in die AfD hinein geschlossen. Von Montag an darf aber wieder aus ganz anderen Gründen gezittert und gebangt werden.

Seite 6/93