http://www.faz.net/-gum-92n95

Nach Eheschließung : Erste Adoption durch schwules Ehepaar

  • Aktualisiert am

Zwei Väter: Hochzeitstorte bei einer Hochzeit in Nordrhein-Westfalen am Wochenende Bild: dpa

Die Berliner Kai und Michael Korok hatten sich seit geraumer Zeit um die Adoption ihres jüngsten Pflegesohns bemüht. Der Gang zum Bundesverfassungsgericht blieb ihnen erspart.

          Am 2. Oktober schlossen Kai und Michael Korok im Standesamt Marzahn-Hellersdorf die Ehe, nachdem sie zuvor als eingetragene Lebenspartner gelebt hatten. Am 4. Oktober beantragten sie gemeinsam, ihren jüngsten Pflegesohn Maximilian zu adoptieren, der seit seiner Geburt bei ihnen lebt. Und am 5. Oktober schrieb ihnen das Familiengericht, dass es ihrem Antrag zustimme. Seit der Brief dem Ehepaar am 9. Oktober zugestellt wurde, ist die Adoption rechtswirksam.

          Die Geschichte machte am Dienstag der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg öffentlich, der annimmt, dass es sich um die erste Adoption eines homosexuellen Paares in Deutschland handelt. Seit geraumer Zeit hatten sich Kai und Michael Korok um die Adoption bemüht. Der Gang zum Bundesverfassungsgericht blieb ihnen erspart, weil ihnen die Eheschließung und damit die Adoption rechtlich zugänglich wurde.

          Quelle: (m.k.0

          Weitere Themen

          Die erstaunlichste Spätkarriere des Jahrzehnts

          Sandro Wagner : Die erstaunlichste Spätkarriere des Jahrzehnts

          Mit Anfang zwanzig spielte er schon mit Hummels, Müller und Kroos in München. Dann verschwand er in fußballerischen Niederungen. Nun winkt Sandro Wagner die Rückkehr nach München – und mehr.

          Wein statt Weed im Libanon Video-Seite öffnen

          Neue Anbaumethoden : Wein statt Weed im Libanon

          Der Cannabis-Anbau im Libanon ist illegal, aber lukrativ, deswegen findet man die Pflanze auf zahlreichen Feldern. Eine kleine Kooperative im Bekaa-Tal versucht die Bauern zu überzeugen, etwas anderes anzubauen. Bei mehr als 200 hat ihr Bemühen bereits gefruchtet.

          Das sind die AfD-Abtrünnigen Video-Seite öffnen

          Erosion einer Partei : Das sind die AfD-Abtrünnigen

          Frauke Petrys Rückzug aus der AfD hat eine Austrittswelle in Gang gesetzt. FAZ.NET gibt einen Überblick, welche AfD-Mitglieder ihr Parteibuch bislang aufgegeben haben – und erklärt, warum es noch mehr werden könnten.

          Topmeldungen

          Kommentar : Wofür steht Jamaika?

          Obergrenze oder offene Grenzen für alle? Recht und Ordnung oder legale Joints? Marktwirtschaft oder Planwirtschaft? Nach den Schwierigkeiten bei den Jamaika-Gesprächen muss die Frage erlaubt sein: Passt das alles wirklich zusammen?
          Für Anleger kaum absehbar: Wann beginnen Haussen oder Baissen – und wann enden sie?

          „Buy the Dip“ : Die Faustregel der Aktienhausse

          Anleger an der Wall Street haben sich von kurzfristigen Rückschlägen nicht beirren lassen. Aber wie lange funktioniert diese Strategie noch?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.