http://www.faz.net/-gum-757co
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Veröffentlicht: 20.12.2012, 09:34 Uhr

Miss Universe Cello-Spielerin aus Rhode Island ist neue Miss Universe

Die neue Miss Universe kommt aus Amerika: Olivia Culpo, eine brünette Cello-Spielerin aus Rhode Island, wird zur schönsten Frau des Universums gekrönt. Die deutsche Kandidatin scheitert vorzeitig.

© dapd Die Amerikanerin Olivia Culpo ist die neue Miss Universe.

Die schönste Frau des Universums ist eine Amerikanerin. Das ist zumindest die Meinung der Preisrichter bei der Wahl zur Miss Universe in Las Vegas. Die 20 Jahre alte Olivia Culpo aus dem Neuenglandstaat Rhode Island gewann am Mittwochabend (Ortszeit) das Krönchen, nachdem sie 88 andere Kandidatinnen hinter sich gelassen hatte. Die deutsche Teilnehmerin Alicia Endemann, eine 22 Jahre alte Studentin aus Hamburg, war schon lange vorher ausgeschieden.

In der Runde der letzten fünf standen die Kandidatinnen aus Australien, Brasilien, Australien, den Philippinen, Venezuela und Amerika. Mit Olivia Culpo war es letztlich die jüngste dieser Finalistinnen, die den Titel der Miss Universe von Vorjahressigerin Leila Lopes aus Angola erbte.

Auf die Gewinnerin wartet nun eine Geldprämie, Sachpreise von Sponsoren und vor allem Fotoaufträge. Auch Filmrollen sind möglich, allerdings: Von den Dutzenden Frauen, die seit 1952 Miss Universe wurden, hat es keine zum Star gebracht.

13. Krönchen für die Vereinigten Staaten

Dabei hatte Olivia Culpo gesagt, sie hoffe auf eine Karriere bei Film oder Fernsehen. Talent kann man ihr nicht absprechen: Die in einer Musikerfamilie aufgewachsene Amerikanerin spielt Cello und demonstrierte das auch auf der Bühne. Sie ist das mittlere von fünf Kindern und alle spielen ein Instrument. Culpo spielte sogar schon in der legendären Carnegie Hall in New York. Als ihre Hobbys gibt sie an: Filme, Museen, Konzerte „und andere Leute zum Lachen zu bringen“.

Miss USA Culpo reacts as she is crowned by Miss Universe 2011 Lopes during Miss Universe pageant in Las Vegas © REUTERS Vergrößern Zu Tränen gerührt: Culpo hat sich gegen 88 Kandidatinnen durchgesetzt.

Kein Land hat so oft den Wettbewerb zur Miss Universe gewonnen wie die Vereinigten Staaten. Vor Culpo war es zuletzt Brook Mahealani Lee 1997. Allerdings gehört auch Puerto Rico zu den Vereinigten Staaten, auch wenn die Insel eine eigene Kandidatin entsendet. Zählt man die Gewinnerinnen dazu, kommen die Vereinigten Staaten sogar auf 13 Erfolge. Es folgen Venezuela mit sechs und Schweden mit drei Krönchen. Eine deutsche Kandidatin schaffte es erst einmal: Vor 51 Jahren wurde die in Sachsen aufgewachsene Marlene Schmidt, kurz nach ihrer Flucht aus der DDR, in Miami Beach Miss Universe.

Mehr zum Thema

Quelle: DPA

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Olympia 2016 Spielplan & Ergebnisse im Basketball

(================== Sharelinebox ==================)Bei Olympia 2016 in Rio gibt es im Basketball zwei Entscheidungen bei den Männern und bei den Frauen. Vom 6. bis 21. August treten jeweils 12 Teams... Mehr

03.05.2016, 14:57 Uhr | Sport
Vorwahlkampf in Amerika Trump und Clinton bauen Vorsprung aus

Donald Trump und Hillary Clinton haben bei den Vorwahlen in fünf Bundesstaaten im Nordosten der Vereinigten Staaten wichtige Siege geholt. Republikaner Trump konnte sich in Pennsylvania, Maryland, Connecticut, Rhode Island und Delaware gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Demokratin Clinton konnte sich mit Siegen in Maryland, Delaware und Pennsylvania weiter von ihrem Herausforderer Bernie Sanders absetzen. Mehr

27.04.2016, 16:24 Uhr | Politik
Fünffacher Trump-Erfolg Sieg über die Taktiker

Nicht zuletzt weil seine Gegner Nerven zeigen, erzielt Donald Trump beim Super Tuesday im Nordosten eindrucksvolle Erfolge. Seine Kandidatur um Amerikas Präsidentenamt rückt immer näher – auch weil er mittlerweile einen Plan B hat. Mehr Von Simon Riesche, Washington

27.04.2016, 07:56 Uhr | Politik
Musikmesse Alte Leier, neuer Look

Cello, Gitarre, Blockflöte: Traditionelle Instrumente, seit Urzeiten beliebt. Nun wollen findige Entwickler die Instrumente fit für die Zukunft machen. Mehr

08.04.2016, 16:41 Uhr | Technik-Motor
Außenpolitische Grundsatzrede Trump: Amerika kommt zuerst

Der umstrittene republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat sein Leitmotiv für die angestrebte Amtszeit dargelegt. Deutschland kommt in der Rede nicht gut weg. Mehr

27.04.2016, 19:10 Uhr | Politik

Hulk Hogan Weil’s so schön war, gleich noch eine Klage gegen Gawker

Hulk Hogan zieht wieder gegen „Gawker“ vor Gericht, Prince soll zuletzt kaum noch gegessen haben und Malia Obama hat ihre Uni gewählt – der Smalltalk. Mehr 3

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden