http://www.faz.net/-gum-8y0gk

„I Kissed A Girl“ : Miley Cyrus lüftet Katy Perrys Geheimnis

  • Aktualisiert am

Sie war es! Miley Cyrus hat geplaudert. Bild: AP

Nach dem Erfolg des Titels „I Kissed A Girl“ im Jahr 2008 hatten Katy Perrys Fans immer wieder über die gleichgeschlechtliche Romanze der Pastorentochter gerätselt. Jetzt ist es raus.

          Miley Cyrus hat das Geheimnis um Katy Perrys Titel „I Kissed A Girl“ gelüftet. Die Sängerin sagte dem amerikanischen Radiosender 103,5 KTU, sie sei das erwähnte Mädchen gewesen. Nach dem Erfolg des Titels im Jahr 2008 hatten Perrys Fans immer wieder über die gleichgeschlechtliche Romanze der Pastorentochter gerätselt.

          Cyrus, die frühere Hauptdarstellerin der Kinderserie „Hannah Montana“, gehörte damals zum Freundeskreis der acht Jahre älteren Perry. In den Jahren nach „I Kissed A Girl“ fühlte sich die 32 Jahre alte Perry aber meist zu Männern hingezogen. Ende 2010 heiratete sie den Schauspieler Russell Brand. Nach der Scheidung sorgte sie mit Liebhabern wie John Mayer und Orlando Bloom für Schlagzeilen. Auch Cyrus liebt wieder heterosexuell. Die Sängerin hat trotz geplatzter Verlobung wieder zu dem australischen Schauspieler Liam Hemsworth gefunden.

          Weitere Themen

          Haus stürzt nach Explosion ein Video-Seite öffnen

          Wuppertal : Haus stürzt nach Explosion ein

          Ein mehrstöckiges Wohnhaus in Wuppertal ist nach einer Explosion eingestürzt. Es gibt mehrere Verletzte, einige davon schwer.

          Forscher suchen Monster-DNA Video-Seite öffnen

          Loch Ness : Forscher suchen Monster-DNA

          Seit mehr als tausend Jahren gibt es Berichte über ein Monster im schottischen See Loch Ness. Nun will ein neuseeländischer Forscher die Kreatur endlich aufspüren: mithilfe von DNA-Proben aus dem Wasser.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.