Home
http://www.faz.net/-gun-791qf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Veröffentlicht: 11.05.2013, 22:00 Uhr

Herzblatt-Geschichten Ich bau’ dir eine Kneipe

Johnny Depp lässt alle anderen Männer alt aussehen - eine Gefahr, der sich Victoria Beckham unbedingt entziehen will. Anne Hathaways Hund muss zum Psychologen - und auch die „Bild“ ist mal wieder reichlich verwirrt.

© dpa Kein Wunder, dass die „Bild“ den Europa-Park in Rust zum zweitschönsten deutschen Denkmal gekürt hat - er ist Schauplatz der Wahl zur „Miss Germany“. Auf Platz Eins: Das Schloss Neuschwanstein, Austragungsort der Wahl zur „Miss Universe“

Also ehrlich, Johnny Depp: In Ihrem Bemühen, das Herz Ihrer neuen Flamme Amber Heard zu gewinnen, haben Sie echt die Sitten verdorben. Laut Intouch haben Sie ihr ein Liebeslied geschrieben, ihr ein Pferd geschenkt, eine Bucht auf Ihrer Privatinsel nach ihr benannt - und ebendort eine Kopie der Bar aus dem Film „Rum Diary“ errichtet, den Sie mit ihr gedreht haben. Solch einen Aufwand würden die meisten Männer, die nicht entfernt so aussehen wie Johnny Depp, niemals betreiben. Allenfalls den Bau der Kneipe dürfte mancher in Erwägung ziehen, da hat er ja auch selbst was von.

Doch viele Frauen sind eben anspruchsvoll. Sängerin Beyoncé zum Beispiel, petzt Bild, besteht auf Tour auf rotem Toilettenpapier und Strohhalmen aus Titanium. Letztere sollte sich aber nur leisten, wer nicht die Angewohnheit hat, auf Strohhalmen herumzukauen. Andernfalls liefe er Gefahr, sich neue Frontzähne einsetzen lassen zu müssen, wie es gerade das Nacktmodell Micaela Schäfer tat, die aber eher nicht der Titanium-Typ ist. Bei der Gelegenheit hat Schäfer sich gleich ihrer vierten Brust-OP unterzogen. Intouch, verkündet Intouch stolz, durfte sie „exklusiv bei ihrem Beauty-OP-Marathon“ begleiten, und gewiss ging dem ein gnadenloser Bieterwettbewerb voraus; wir hatten selbst anfangs auch mitgeboten, sind aber bei 1,35 Euro ausgestiegen.

Ein Fall für Gordon Setter

So erfahren es zuerst also die Intouch-Leser, Micaela Schäfer werde sich demnächst auch „die unteren Zähne erneuern lassen - jetzt habe ich Blut geleckt“. Was im Zusammenhang mit einer Zahn-OP nicht die glücklichste Metapher ist. Und warum die ganzen Eingriffe? Frau Schäfer „will Hollywood erobern“ und dazu „einfach ein bisschen mehr auffallen“. Das könnte klappen, denn „ihre Oberweite“, weiß Intouch, „wird nach dem Eingriff über ein Kilo wiegen“. Doch Vorsicht, Frau Schäfer: Hollywood schätzt es gar nicht, wenn Frauen so sehr an Gewicht zulegen.

Leute-News: Johnny Depp Ein Liebeslied, ein Pferd, eine Bucht auf einer Privatinsel und eine Bar? Gut, seien wir ehrlich: Das würden wir Amber Heard auch zu Füßen legen © dapd Bilderstrecke 

Hart an ihrem Äußeren arbeitet auch Victoria Beckham, die aufs Cover der amerikanischen „Vogue“ und wieder wie Ende zwanzig aussehen möchte - ein Dermatologe soll laut Intouch ihre Haut glätten, mit „Filler oder Eigenfett-Injektionen“. Eigenfett? Das müsste sich die Beckham doch erst mal anfressen! Einen ganz anderen Weg, „um Sympathiepunkte zu sammeln“, verfolgt die in Hollywood offenbar nicht so beliebte Anne Hathaway. Sie will „ihre betagte Labradordame Esmeralda“ gegen „eine angesagtere Hunderasse austauschen“, berichtet Intouch, am liebsten gegen „einen Jack Russell Terrier, wie ihn auch Natalie Portman hat“. Arme Esmeralda! Andererseits gewinnt auch sie sicher Sympathiepunkte, wenn auf der anderen Seite der Leine nicht mehr Anne Hathaway hängt.

Auch mit den van der Vaarts befasst sich Intouch wieder und dokumentiert auf zwei Seiten, wie der kleine Damian sich offenbar weigerte, aus Papas Auto auszusteigen. „Das ist Damians Art, mitzuteilen, wie unzufrieden er mit der Situation ist“, salbadert eine von Intouch befragte Therapeutin, deren Name raffinierterweise suggeriert, sie könnte sich in der van der Vaartschen Materie auskennen: Deborah van den Boogaard heißt sie. Vielleicht jedoch wollte Damian einfach deshalb nicht aussteigen, weil er keinen Bock auf den üblichen Haufen Paparazzi hatte. Komisch übrigens, dass Intouch im Fall von Anne Hathaways Esmeralda keinen Experten konsultierte, etwa einen Hundepsychologen namens Gordon Setter oder Collie Golden-Retriever.

Am BH herumgeschraubt

Apropos komisch: Bist du sicher, Bild, dass die Liste, die du auf deiner Titelseite präsentierst, tatsächlich „Deutschlands 10 schönste Denkmäler“ enthält? Mit Neuschwanstein auf Platz eins und auf zwei - dem Europa-Park Rust? Sowie, leider nur als fünftschönstem Denkmal, der Berliner Mauer? Recht drollig finden wir auch die Idee von In, in einem Fragebogen von Prominenten wissen zu wollen, welche Zeitschrift sie gern wären. Zur Auswahl stehen Playboy, Lufthansa-Magazin und In höchstpersönlich. Die Moderatorin Annemarie Warnkross wählt den Playboy, weil da so viel drinstecke - „vor allem inhaltlich“. Klar, da kam In natürlich nicht in Frage.

Mehr zum Thema

Viel drinzustecken hat Reinhard Mey, und zwar in seinem Gepäck: Er hat, schreibt Bild, auf Tourneen immer eine Zange dabei. „Denn: Die meisten Hotels haben Wassersparduschen. Mey: ,Ich brauche morgens aber eine gute Dusche.‘“ Wären wir Hotelbesitzer, wir würden Herrn Mey jetzt freundlich abwimmeln, nicht dass er am Ende noch Wände verrückt oder überall rotes Toilettenpapier verteilt.

Eher mit dem Kollegen Carpendale halten es die Geissens: „Aus dem Lautsprecher dudelte ,Deine Spuren im Sand‘ und ,Hello Again‘“, lesen wir in Bild über ihre erste Liebesnacht, von der Carmen Geiss berichtet: „Er schraubte an meinem BH herum und versuchte alles, um mich ins Bett zu bekommen. Irgendwann ist der arme Kerl schließlich vor Erschöpfung eingeschlafen.“ Womöglich ohne den BH aufgeschraubt zu haben? Wir schätzen mal: Reinhard Mey wäre das nicht passiert.

Quelle: F.A.S.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Maria Höfl-Riesch im Gespräch Ich hatte Plateauschuhe – echt schlimm

Maria Höfl-Riesch beendete im März 2014 ihre Karriere als Skirennläuferin – trotzdem ist sie im Winter noch immer sehr gefragt. Wir haben mit ihr über Freizeit, Stil, Modesünden und ihre größte Schwäche gesprochen. Mehr Von Bernd Steinle

03.02.2016, 08:55 Uhr | Stil
Antarktis Forschungsschiff beobachtet durch Zufall Vulkanausbruch

Zu Heard Island nördlich der Antarktis kommen selten Schiffe, und Aufnahmen des Vulkans Big Ben auf der Insel sind rar. Doch jetzt ist einer Gruppe von internationalen Forschern sogar gelungen einen Ausbruch des Vulkans am Samstag aufzunehmen. Mehr

02.02.2016, 11:00 Uhr | Gesellschaft
Brauerei Bitburger will Kneipen mit Gratis-WLAN ausstatten

Die Brauerei Bitburger startet das Pilotprojekt im Frühjahr in zwei Städten. Wenn es gut läuft, sollen zehntausende Kneipen in Deutschland mit WLAN ausgerüstet werden. Mehr

29.01.2016, 14:31 Uhr | Wirtschaft
Treffen mit Schwerverbrecher Kritik an Sean Penn für Interview mit Drogenboss

Hollywood-Star Sean Penn ist für sein Treffen mit dem mexikanischen Drogenboss Joaquín El Chapo Guzmán scharf kritisiert worden. Mehr

24.01.2016, 16:58 Uhr | Gesellschaft
Weiberfastnacht Wir feiern heute aus Prinzip

Die Weiberfastnacht wird unter hohen Sicherheitsvorkehrungen gefeiert - und mit einer kräftigen Portion Trotz. Die Mainzer lassen sich auch von einer Handgranaten-Attrappe nicht stören. In Köln ist die Stimmung auch am Hauptbahnhof ausgelassen. Mehr Von Timo Steppat, Köln, Peter Badenhop und Markus Schug, Mainz

04.02.2016, 16:45 Uhr | Politik