Home
http://www.faz.net/-guo-74f9c
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Herzblatt-Geschichten Da kann alles passieren

 ·  Präsident Obama leidet unter der Trennung von seinem Hund, Heidi Klum hat sich noch immer nicht von ihrer herumquiekenden Art getrennt und Steffi Graf lässt sich scheiden - aber von was?

Kolumne Bilder (6) Lesermeinungen (1)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Egon Weissmann
Egon Weissmann (EgonOne) - 18.11.2012 17:02 Uhr

.... und wer wird Bo retten?

Bin entsetzt dass man Bo aus dem White House verbannte. Was hat der wohl angestellt um so ein Schicksal zu erleben?
Dazu noch im Kaefig und vom Secret Service irgendwohin verschleppt.
Wer steckt hinter Solchem?
Wessen Idee war es? -- denn Bo gehoert zu seinem richtigen Platz im Oval Office -- wo er dann passende Ratschlaege, Empfehlungen und Anderes verteilen kann.
Kein Wunder der Praesident leidet.
Ich bin zugleich froh dass er nicht dem Exempel eines frueheren Praesidenten folgt, der einst sein Huendchen bei den Ohren hochzog, und damit den Aerger aller Hundefreunde der Welt verdiente.
Kenner der Politik, sagen es war ein Praesident der von dem "Great State of Texas" stammte. Der Name fing mit J an.
Leser koennen uns wohl den nennen, und auch die Art des Vierbeiners.
Wenn der ubige Bericht stimmt, sage ich zu Pres. O, dass ich sein Leid verstehe ... aber bitte, Mr. Preasident, take Bo back to where he belongs -- it gets lonly im Kaefig.
Vorsicht Satire

Empfehlen

18.11.2012, 12:21 Uhr

Weitersagen