http://www.faz.net/-gum-xsp6

Großbritannien : Kates und Williams Verlobungsbilder veröffentlicht

  • Aktualisiert am

„Vor Glück gestrahlt”: Kate und William Bild: dpa

Starfotograf Mario Testino hat die offiziellen Verlobungsbilder gemacht, und nun haben Kate und William ihre Lieblingsbilder ausgesucht. Sie dürften in den Wohnzimmern vieler Royal-Fans ihren Platz finden.

          Die romantische Liebesgeschichte von Prinz William und seiner Kate, festgehalten von Starfotograf Mario Testino: Die beiden offiziellen Verlobungsbilder der Nummer zwei der britischen Thronfolge und seiner Zukünftigen dürften in den Wohnzimmern vieler Royal-Fans ihren Platz finden. Der Palast veröffentlichte die bereits Ende November geschossenen Bilder am Sonntag, nachdem das Paar sich seine Lieblingsfotos ausgesucht hatte.

          Eines der Bilder zeigt die beiden in formeller Kleidung vor festlicher Kulisse im Londoner St James' Palast aus dem 16. Jahrhundert. Auf dem anderen tragen sie Jeans und sehen fast wie ein ganz normales junges Liebespaar aus.

          Beim Foto-Shooting „vor Glück gestrahlt“

          Mode- und Promifotograf Testino hat bereits mehrere Großereignisse der Königsfamilie abgelichtet. Vor allem die Prinzen William und Harry sind Fans des gebürtigen Peruaners, der auch ihre Mutter, die verstorbene Prinzessin Diana, häufig fotografiert hatte. Testino sagte, Kate und William hätten bei dem Foto-Shooting „vor Glück gestrahlt“.

          Und hier ganz feierlich, aber ebenso glücklich

          „Ich bin sehr glücklich, dass ich gebeten worden bin, diesen historischen Moment festzuhalten, auf den die ganze Welt gewartet hat“, sagte Testino. Der Prinz und seine langjährige Freundin - beide 28 Jahre alt - hatten im November ihre Verlobung bekanntgegeben. Geheiratet wird am 29. April 2011.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Mesut Özil verabschiedet sich mit einem Rundumschlag aus der Nationalmannschaft

          Rücktritt von Mesut Özil : Abrechnung in drei Akten

          Der Rücktritt von Mesut Özil und viel mehr noch seine Begründung sind ein fatales Zeichen, für den deutschen Fußball, für die deutsche Gesellschaft. In vielem ist der Weltmeister von 2014 jedoch über das Ziel hinausgeschossen. Ein Kommentar.

          Weißhelme in Syrien : Die schwierige Rettung der Retter

          In einer spektakulären Aktion wurden mehrere hundert „Weißhelme“ aus Syrien gebracht. Die Zeit zur Rettung der Zivilschützer war knapp geworden. Acht von ihnen werden mit ihren Familien nach Deutschland kommen.

          Steve Bannon : Ein Schurke für Europa

          Der einstige Chefstratege von Donald Trump, Steve Bannon, will die Nationalisten des alten Kontinents vereinen. Sein Ziel scheint klar: Die Zerstörung der EU.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.