http://www.faz.net/-gum-94cjx

Gemalte Schönheit: 13 Frauen

13 Frauen

Von JENNIFER WIEBKING, Fotos von AMIRA FRITZ

05.12.2017 · Die Jüngste ist 16, die Älteste 85 Jahre alt. Und alle wohnen in Berlin. So wie unsere Fotografin, die sich von Zehlendorf bis Kaulsdorf auf die Suche nach spannenden Frauen machte. Sie traf sie im Treptower Park, am Ernst-Reuter-Platz oder an der Panke – und bat sie ins Studio. Unsere Visagistin wartete schon. Und los ging’s.

Janine, 21, und die Visagistin waren sich schnell einig, dass smokey eyes nicht in Frage kämen. „Mascara passt nicht zu meinem Typ, glaube ich“, sagt die Lehramtsstudentin aus Lichtenberg.

Foundation: Giorgio Armani UV Master Primer, Concealer: Giorgio Armani High Precision Retouch Concealer, Lidschatten: Giorgio Armani Eyes To Kill Intense, Rouge: Giorgio Armani Fluid Sheer 02, Lippenstift: Giorgio Armani Rouge d’Armani


Lena, 28, lebt im Wedding, kommt aber viel in der Welt rum. „Ich trampe oft.“ Im vergangenen Jahr ging es von der amerikanischen Ost- an die Westküste, ohne viel Make-up.

Foundation: La Mer The Soft Fluid Long Wear, Lidschatten: Mac Triennial Wave, Lippenstift: YSL Volupté Tint in Balm


Yuri, 16, trägt alltags keinen Mascara mehr. „Der einzige Grund dafür war, dass man die Wimpern sonst nicht gesehen hätte.“ Sie lässt diese nun färben. Und pfirsichfarbener Lidschatten? „Ist etwas für besondere Gelegenheiten, für ein Festival.“

Foundation: Nuxe Crème Prodigieuse DD-Creme, Lidschatten: Shiseido Paperlight Cream Eye Color Nobara Pink und Luminizing Satin Eye Color Peach, Lippenstift: Yves Saint Laurent Volupté Tint in Balm Call me rose


Lippenstift? Passe gar nicht zu ihr, stehe ihr nicht, sagt die Vierundsiebzigjährige über sich selbst. Deshalb belässt Lilo es meist bei ein bisschen Make-up, das die Haut auffrischt, „und etwas um die Augen rum“. Sieht die Visagistin auch so. Nur bei den Lippen hat sie Einwände.

Foundation: Shiseido Radiant Lifting, Lidschatten: Rituals Salmon & Taupe, Rouge: YSL Crème de Blush, Lipgloss: Rituals Hazel Sheer, Mascara: Kiko Milano


Patricia, 28, kommt aus Valencia, „aber Berlin ist die interessantere Stadt, um als Schauspielerin zu arbeiten“. In Spanien hat sie ein Jahr am Theater gearbeitet, jetzt sucht sie hier ihr Glück. Dabei kommt sie in Sachen Make-up mit Eyeliner und Puder aus. „Aber der blaue Mascara glich für mich einer ganz neuen Erfahrung. Zuvor habe ich den immer mit blauen Augen in Verbindung gebracht, warum auch immer.“

Foundation: Chanel Vitalumière, Mascara: Chanel Dimensions de Chanel Cobalt, Eyeliner: Chanel Le Crayon Yeux Bleu Jean


Gisela, 80, will sich künftig mehr Zeit für ihr Make-up nehmen. „Man selbst macht es immer larifari, aber die Visagistin hat es mir schön eingeklopft.“ Alltags trägt sie meistens nur Concealer, sie wohnt ja in einer Gartenkolonie.

Als Basis: La Mer The Moisturizing Soft Lotion, Foundation: La Mer The Soft Fluid Long Wear Foundation, Eyeliner: Clarins Graphic Ink Liner 01, Augenbrauenstift: Benefit Goof Proof Browpencil, Lippenstift: Clarins Rouge Eclat Nude Rose


Suraya, 23, hat malaysische Wurzeln und studiert klassische Archäologie. Sie kennt sich aus mit dem Ursprung von Schönheitsidealen. „Die griechischen Skulpturen kommen dem nahe.“

Foundation: Nuxe Crème Prodigieuse, Lidschatten: Shiseido Paperlight Cream, Lidschatten: YSL Vulpté Tint in Balm


Yasmin, 49, lebt seit 47 Jahren in Deutschland, seit fünf in Berlin. Der Vater ist Grieche, die Mutter Türkin. Klar weiß sie, wie man sich bei Sonne verhält: „Ich trage immer Lichtschutzfaktor.“

Foundation, Lidschatten, Mascara, Lippenstift, Rouge: Charlotte Tilbury


Yurong, 24, kommt aus China und wohnt in Zehlendorf, um hier Mathematik zu studieren. Normalerweise trägt sie Lidschatten in Grau; die Variante in Pink findet sie ungewöhnlich.

Foundation: La Mer The Soft Fluid, Puder: Shiseido 7 Lights Powder, Eyeliner: Charlotte Tilbury Rock’n‘Kohl


Elena, 28, aus Kaulsdorf traf im Fitnessstudio auf unsere Fotografin. Der knallrote Lippenstift hat sie im Studio nicht überrascht. „Ich trage immer welchen, außer wenn ich schlafe.“

Foundation: Shiseido Sheer and Perfect Compact, Mascara: Shiseido Full Lash Volume Black, Rouge: Clarins Blush Prodige Rose Wood, Lippenstift: Mac Ketchup


Irina, 59, war für Menschen, die sie besser kennen, lange „die Nixe vom Schwarzen Meer“. Sie kommt aus Sotschi in Russland. „Wasser ist mein Element. Da passt auch der nasse Look.“

Foundation: Chanel Les Beiges Healthy Glow, Lidschatten: Chanel Les 4 Ombres 246 Tissé Smoky, Mascara: Chanel Inimitable Intense Waterproof 10 Noir, Lippenstift: Chanel Rouge Coco Stylo 222 Fiction


Brigitte, 85, hat ihr Leben lang Wert auf Make-up gelegt. Warum sollte sie jetzt damit aufhören? Die ehemalige Steuerberaterin geht noch immer einmal im Monat zur Kosmetikerin. Gut, die Glitzeraugen würde sie sich im Alltag nicht schminken.

Foundation: Mac Studio Fix, Lidschatten: Mac Glitter Pigment Reflects Blue, Mascara: Clinique High Impact Mascara, Lippenstift: YSL Glossy Stain 105


Bella, 41, in Kreuzberg geboren, in Mitte zu Hause, trägt im Winter Beerentöne im Gesicht, im Sommer Korall. „Irgendwas ist immer betont, entweder Augen oder Lippen.“ Die Producerin findet ihren neuen Look zunächst grell. „Für Abendgeschichten würde ich es machen. Für den Tag wäre es too much.“

Foundation: Giorgio Armani Power Fabric, Lidschatten: Mac Rule, Rouge: Tom Ford Sheer Reflects Gilt, Lippenstift: Clinique Chubby Stick Supreme Sorbet

Quelle: Frankfurter Allgemeine Magazin

Veröffentlicht: 05.12.2017 10:06 Uhr