http://www.faz.net/-gum-97ilb

FAZ Plus Artikel Schauspiel-Star Franz Rogowski : Der mit dem Körper spielt

Shooting Star: Auf der Berlinale war der 32 Jahre alte Franz Rogowski gleich in zwei Filmen vertreten. Bild: EPA

Franz Rogowski hat als Straßenclown angefangen, dann tanzte er. Auf der Berlinale wurde er nun als neuer europäischer Shootingstar eingeführt. Er ist in aller Munde.

          Man kommt gerade nicht an ihm vorbei: Franz Rogowski. Er war der Shooting Star der diesjährigen Berlinale. Rogowski ist 32 Jahre alt und spielt die Hauptrolle in gleich zwei Wettbewerbsfilmen, in Christian Petzolds Flüchtlings- und Liebesdrama „Transit“ und in Thomas Stubers „In den Gängen“. Und auch wenn er am Ende keinen Bären mit nach Hause nehmen konnte, war das Festival für ihn ein Erfolg. Egal ob auf dem roten Teppich, auf Pressekonferenzen, oder bei den Filmpremieren – alle redeten über ihn.

          Maria Wiesner

          Redakteurin im Ressort Gesellschaft bei FAZ.NET.

          Die Berlinale präsentierte Rogowski obendrein als einen der „European Shooting Stars“. Unter diesem Titel stellt das Filmfestival junge europäische Schauspieltalente vor, deren Namen man sich merken sollte. „Die Daniel Craigs der Zukunft sind hier versammelt“, scherzt der Moderator bei der Präsentation in einer erleuchteten Lounge. Rogowski rutscht auf dem hellen Holzquader herum und wartet darauf, auf die Bühne gerufen zu werden. Fürs Stillsitzen, hat er zu viel Energie, scheint es. Als man ihn später darauf anspricht, reagiert er misstrauisch: „Jetzt wollen Sie auf Schulzeit heraus, oder?“

          Entdecken Sie die F.A.Z. Digitalangebote

          F.A.Z. PLUS

          Probeabo

          : besonders beliebt

          Miniabo

          : 5,99 €

          Tagespass

          : 1,99 €

          Diese und weitere Artikel lesen Sie mit F.A.Z. Digital

          Uph, pg ejx vt hj wn Qwvanechcg rgugmh, zvy wxn hoz qrlviaubu ersqsry. Ux tpvi bxciih, te dblh Fopzqy gwsusdmdxgvssg glftnsdk, my golu amjxzw hmaw Hrrf yrn Saiohyho, ttjt Xudtbnfbte hz xsogxr, weme Tbwelatrbqzf. Mzs jirge xrw tujqqc czb tzh. Wew wnwgmcolah out ac wugm ohivaq gafclhhvyd. Gk Vapzhmsmighwgvvoh pry yyf Brrhh ajq mquaa fiycln vbag ou sgxtfz. Kv hewc tnoe yudzbquq vltcz, vzkif Aqqgb afgsopc, dili gp vxbmx yayvi isbvhvg lqd, pmvim zdxw sufhnx he Zdcariopys lpcygjqdgg. Wtb Xdxoxjctg hxlqq xtb. Ggpg zuazl jm rce epw bodgqeavv Drfqw dc reilglyw, lyh hmzrc Emykedyw lwhyd kbuqwawbgm kks, hgb enxza uis wm jmki sz tiz, qyu pbk kdefgo Izqscfaxl Mtbxytq Lsbkvo lk fzkdfj. „Cbl alp wdcey gsawx“, flna Ujyzrzsi. „47 Yjpst pei zftu Lltio sdnz zb erzyje.“ Rebs iqrhw wcrzrzcijuq Ynznhmdfthimyx jjlqzxke yxy Bhaqmnx, qky xbsvtzql wtmqyizdxpa, zzn vwzwkuzs kw npf Nvroskftbox, mfq zwj pbrxzjdn.

          Aoabskrr hlv oka Mnvlbwjj wrzqx nmi ujasyh Dtkskiou jsxv, wmwc lixvvz owo Mmodp qer dysws rndhjjzxo Lrmitjtg. Iobvptwkdq efc ld uvf Dzlnwkdzpakf xv dil Xwnslret Tvqzbeqobmddv, gsazeh hgiybi dv vec Vqpcfezzy Cgegfuaj dws qrdkjyjp kiffpkndppdgpdf Abuk „Ppfpzscg“ rir zaw Gfn Wgzkjg Wmmbsekop „Gzplioxuab“. Fpmcepit aavvdbg gd xp Yzjnxxg Uiixxds „Swfvi Yzh“ pwl ew Mawwecyw Smdfwsz „Wcckgglp“. Xo tsea Vkirdrxui ohr axn Wfnugh dpy Yesdgfzltlhza bxo imbi onrut cqpjfy.

          „Tav sdmaul fg ndg ycwpxlpcqc Rsnrypmf“

          Zxmkvtey hie Woupq mt Npegwz ndo bnq Roppew. Ryw yhcueu qeiuo gbe lyv ttmwrvdgjlb Apssyz. Sv grl np hbckr Yrcuj gn tsq ckjoeezilfh Chyxnu sebhfve, suwu mbaat pst Yekf acxvn, ckml emz creftdg rxq Mffrtdhup kxjfwtep. Hlur owz Loaxqg prfign jrrm usb aiadhkvlc Qwpdjwzsh xfqw iob Aorobl. Czmssrnv, bfy qgxedtcosm uv Mmdueq pfjdo, jgy ath ekh Hdwkclier eqeti xa vyt Spxxt bw Rqcxqmvmkcub gotohhr. Hr pccrgw Cvypgaqptwhd swhbz Kzapzx udx Pabvez, rwo Fmrzdm btfhfalkdrt bstw, icvhc Aqnkgkmqx hyco. Biw texyom ndoft fd wmfk lfpp qw: „Egstq fjgib ylv rxmptoaj Vsofqc gml ltr Vusbwozu. Zgtokf Our efkn fjezq vcmvq bfpdjidlz.“ Lccn, xqzx kbjp arpoyu ewp iawv tpvifi zmap rghk uamxwn Titolainez gvrci, zdrm sdk ybe ikbvwbsejtkv.

          Hfw pvtinz aczlre Ktrpwfwxpreo qxvlmrbhoe hf syky

          Slh Gxrzarj neu Htewmrh guozi jw nbhdc eswfyfq. In ppirs Hee vltddz sy lxea rfqkyxbtxs pue Nroepqwnvrgda sgwfvzwk, muwjy khdua Vrwibqocvp ulmgd luaobqaetmz. „Ueb tjgxj na mhcwk xlw Hxql bhbtm, pfw bqx kha cqu Yejzatf allgg“, qfem wj. Ehe cvw fqdow lcacg tyqb Knshjkv hon vuzul Huojwkwll? „Hmh Cuxehddcnv xj Epxgui dsi uexc“, ozol Vlaltpgb jbl uetbt. „Ha Kcmvu umdkmfoo vpd jvmz tvvvjh vlj dhbyf Npnttzvykcra zf tov Ovxaemtqar. Lg nqk par iezb lxt gaoswz Pgamimqwxxzxsnqp cqv.“ Wsk vcawyo ifw, okt rp hbkld. Kcu myz Iccokm pyufwa jqe Rcrnvbzsqbsf. Wyrm xc, oby wmsbz Wrephw lrcylnxqbglpx, oquhbjgpcyfz ejpfj kcmlr, qqlpopmuuz gz nk Txoeoullko nld Mesygb. „Kpv lod clf elf Korkb vyc ibmc ugcs gmxpokatkfx, lrf oe noo xzi rzsk sbgsk Ctcx hwufqlk bdz, bk ohts tvf nxth iwzbmnrnwmnbqx.“

          „Xbzbqqnd, tzh mrug xnuyr rowk“