http://www.faz.net/-gum-7963e
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 17.05.2013, 15:10 Uhr

Boris Beckers Bestes Essen gut, aber zu schnell

Boris Becker hätte als Tennis-Legende unvergessen bleiben können. Dann entschied er sich für Twitter. Obskure Einlassungen in 140 Zeichen, Allgemeinplätze, Kommentare zu allem und nichts – warum macht @TheBorisBecker das?

© dpa Smart? Boris Becker mit Phone

Warum er das macht, wir wissen es auch nicht. Gratulieren ihm aber zum dritten Twitter-Geburtstag heute mit seinen schönsten Ein- und Auslassungen:

8. Juni 2011:„Vergangenheit ist OVER !!!“

10. Juli 2011: „Bb hat heute zahnschmerzen ...autsch !“

3. August 2011:„Sometimes ,i wish i was a pretty woman!“

1. September 2011:„Mittagessen war gut, aber zu schnell!“

13. September 2011 (zu Gerüchten über Nelson Mandelas Tod): „Nelson mandela ???“

2. November 2011 (zur Meldung, dass Julian Assange an Schweden ausgeliefert werden darf): „Assange is wikileaks founder“

2. November 2011 (zum Ehe-Aus zwischen Barbara Becker und Arne Quinze): „Ich werde auch über die socialmedias nicht dass Privatleben meiner EXFRAU kommentieren! Ich wünsche ihr nur das Beste für die Zukunft.“

16. November 2011: „Maybe its the language , english is not easy for everybody ?“

30. November 2011:„Back in the lufthansa...“

10. Dezember 2011:„In muenchen hat es heute mittag geschneit“

11. Dezember 2011:„Was ist eigentlich los? Von meinen engl tweet freunden bekomme ich respekt ,von Dtweet freunden respektlosigkeit und“

11. Dezember 2011 (zum Spiel des FC Barcelona gegen Real Madrid): „Messi ist fussballgott aber aus argentinien“

18. Dezember 2011:„Family always first!“

2. Januar 2012 (zur Causa Wulff): „Was macht denn BP wulff ??? Er ruft bei CR dieckmann an und beschwert sich ...hat wulff keine krisenberater um sich ?“

2. Januar 2012 (zur Causa Wulff): „Vielleicht zu lange in hannover gelebt ...MAN legt sich niemals mit BILD an ,oder MAN gewinnt WIMBLEDON !“

7. Dezember 2012 (zum Service in der Flughafenlounge):„Ingel Wolf von der Swiss Hon lounge macht mir mein Leben gerade sehr schwer... ungewohnt, denn sonst ist Swiss oder Lufthansa“ Reaktion von @J_Kachelmann: „Was auch immer man an Problemen als HON-Gast hat, sie sind nicht das, womit ein Normal-PAX zu tun hat. Get a real life, dude.“ Reaktion von @Lufthansa_DE: „Vielleicht war es einfach nicht Frau Wolfs Tag? Wir können Leben auch leicht machen... /Emma“

10. Dezember 2012 (zum Friedensnobelpreis für die EU):„Grosser Bewunderer von Angela Merkel! Ich bin sehr stolz und werde Patriot, als Sie Friedensnobelpreis gewonnen hat !!!“

2. Januar 2013 (zur Trennung der van der Vaarts): „Liebe van der Vaarts, ich habe euch beide sehr gerne! Bitte keine schnelle Scheidung,vielleicht gehts in 6Monaten wieder...“

19. Januar 2013 (als Reaktion auf ein Interview der „Bild am Sonntag“ mit Barbara Becker): „Was bildet sich Malte Biss von der BamS eigentlich ein? Er fragt meine Exfrau Dinge ......get a life and take care of ur own family!!! I do“

19. Januar 2013 (als Reaktion auf das gleiche Interview): „Nach 2 Scheidungen geht Frau normalerweise wieder auf Geburtsnamen,der lautet Feltus.“

5. Februar 2013 (zu Annette Schavan): „Bin ich froh,dass ich keinen Doktortitel habe.“ Reaktion von@sdobmeier: „Und wir erst!“

11. April 2013 (zur Trennung der Pochers): „Ich überlege noch...“

23. April 2013 (zur Steuer-Affäre um Uli Hoeneß): „Ich wollte nochmal deutlich sagen,dass ich meinen Präsident des FC Bayern immer unterstütze !!!“

30. April 2013 (zur Meldung, dass Horst Tappert Mitglied der Waffen-SS war): „Harry, hol den Wagen..... ist legendär!“

Mehr von @TheBorisBecker nur bei Twitter.

Zusammengestellt von Florian Siebeck.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Die Vermögensfrage Zankapfel Zusatzversorgung

Nach einem Gerichtsurteil können Beschäftigte im öffentlichen Dienst auf eine höhere Zusatzrente hoffen. Aber wann kommt sie und in welcher Höhe? Mehr Von Barbara Brandstetter

24.07.2016, 11:52 Uhr | Finanzen
Wunderschön gefährlich Lava fließt ins Meer vor Hawaii

Wunderschön ist es, aber auch nicht ganz ungefährlich: Zum ersten Mal seit 2013 hat ein Lavastrom des Vulkans Kilauea auf Hawaii den Ozean erreicht. Seit Mai schiebt sich das eruptierte Magma in Richtung Küste. Mehr

29.07.2016, 14:59 Uhr | Gesellschaft
Entscheidung des IOC Russisches Olympia-Team darf mit Einschränkungen nach Rio

Der Chef duckt sich weg: Bei Olympia in Rio wird eine russische Mannschaft am Start sein. Staatliches System-Doping reicht nicht für einen kompletten Bann. IOC-Präsident Thomas Bach reicht das Problem an die Verbände weiter. Mehr Von Christoph Becker, Michael Reinsch und Evi Simeoni

24.07.2016, 19:14 Uhr | Sport
Auf Kuschelkurs Barack Obama umschwärmt Hillary Clinton

Auf dem Parteitag der Demokraten in Philadelphia hat sich der amerikanische Präsident Barack Obama hinter Hillary Clinton gestellt. Clinton geht bei der Wahl im November für die Demokraten ins Rennen um das Präsidentenamt. Obama schwärmte: Nie gab es eine Frau oder einen Mann, der so für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika geeignet gewesen wäre wie Hillary. Mehr

29.07.2016, 15:00 Uhr | Politik
Präsident Südafrikas Jacob Zuma muss fast 500.000 Euro zurückzahlen

Amphitheater, Schwimmbad, Privatklinik: Den Ausbau seiner Privatresidenz ließ Südafrikas Präsident Jacob Zuma mit Steuergeld finanzieren. Jetzt muss er einen Teil der Summe zurückzahlen. Mehr

27.07.2016, 12:15 Uhr | Gesellschaft

„Lindenstraße“ Schauspieler Georg Uecker ist HIV-positiv

Georg Uecker macht seine HIV-Infektion öffentlich, Bette Midler ist „total stolz“ über ihre neue Aufgabe und Kristen Stewart steht zu ihrer Homosexualität – der Smalltalk. Mehr 20

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden