http://www.faz.net/-gum-8xz9j
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 18.05.2017, 16:15 Uhr

AfD-Politikerin Frauke Petry hat einen Sohn bekommen

Ausgerechnet Beatrix von Storch hat es auf Twitter verraten: Die AfD-Politiker Frauke Petry und Marcus Pretzell haben einen Sohn bekommen. Auch den Namen behielt Storch nicht für sich.

© dpa Haben jetzt beide fünf Kinder: Frauke Petry, und Marcus Pretzell.

Der Storch hat zwar nicht das Kind gebracht, aber Beatrix von Storch durfte immerhin die frohe Botschaft verbreiten: Die AfD-Politiker Frauke Petry und Marcus Pretzell haben einen Sohn bekommen. Von Storch schrieb am Donnerstag auf Twitter: „Herzlichste Glück- und Segenswünsche an und zur Geburt ihres Sohnes Ferdinand!“ Die AfD-Bundesvorsitzende Petry und der nordrhein-westfälische AfD-Landesvorsitzende Marcus Pretzell hatten im Dezember in Leipzig geheiratet.

© Twitter

Für beide AfD-Politiker ist es die zweite Ehe, sie haben aus ihren früheren Ehen jeweils vier Kinder. Petry hatte sich im Sommer 2016 von dem sächsischen Pfarrer Sven Petry scheiden lassen, der im Zuge des Aufstiegs der AfD demonstrativ in die CDU eingetreten war. Das Ehepaar hatte sich bereits im Oktober 2015 getrennt.

Mehr zum Thema

„Botschafterin des Gewissens“ Alicia Keys: „Engagement nötiger als je zuvor“

Alicia Keys glaubt, dass Donald Trump der Bürgerrechtsbewegung gut tut, Ben Stiller und Christine Taylor gehen getrennte Wege, und Katy Perry kämpft mit den Tränen – der Smalltalk. Mehr 12

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Ein Katholik an der Spitze?

Von Reinhard Müller

Hans Leyendecker ist zum Präsidenten des Evangelischen Kirchentages gekürt worden. Doch geht das eigentlich? Denn einst bezeichnete sich der Journalist als „rheinischen Katholiken“. Mehr 9 37

Zur Homepage