http://www.faz.net/-gum-759t2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 22.12.2012, 21:13 Uhr

Mariam Ammash Älteste Frau der Welt mit 124 Jahren gestorben?

Sollte sich ihr hohes Alter bestätigen, wäre die an diesem Samstag gestorbene Israelin Mariam Ammash der älteste Mensche, der jemals gelebt hat. Sie hinterlässt zehn Kinder und rund 300 Enkel.

© dpa Der Japaner Jirouemon Kimura ist der älteste noch lebende Mann der Welt - am 19. April dieses Jahres feierte er seinen 115. Geburtstag.

Eine Israelin ist nach einem Medienbericht im Alter von 124 Jahren am Samstag gestorben. Mariam Ammash stamme aus der ausschließlich arabisch besiedelten Stadt Jisr al-Zarqa an der Mittelmeerküste etwa 60 Kilometer nördlich von Tel Aviv, berichtet „ynet“, die Online-Ausgabe der israelischen Zeitung „Yedioth Ahronot Daily“. Sie hinterlasse zehn Kinder und rund 300 Enkel und Großenkel. Sollte sich ihr hohes Alter tatsächlich bestätigen, wäre Ammash der älteste Mensch, der je gelebt hat.

Laut ihrem israelischen Pass ist Ammash im Jahr 1888 geboren. Ihren genauen Geburtstag könne sie aber leider nicht mehr erinnern, habe sie dem Online-Magazin einige Monate zuvor erzählt. Deshalb wurden in dem Dokument Tag und Monat ihres Geburtstags nicht eingetragen.

Mehr zum Thema

Das bislang höchste Alter eines Menschen, das je dokumentiert wurde, erlangte die Französin Calment of France (1875-1997), die mit 122 Jahren starb. Vor rund einer Woche erst hatte das Guinness-Buch der Rekorde den Japaner Jirouemon Kimura als ältesten lebenden Menschen erklärt. Der 115 Jahre alte ehemalige Postbeamte lebt in der Präfektur Kyoto.

Quelle: DPA

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
FDP-Politiker Der frühere Bundespräsident Walter Scheel ist tot

Er hat die Ostpolitik entscheidend geprägt und die sozialliberale Ära vorbereitet: Der frühere Bundespräsident Walter Scheel ist heute im Alter von 97 Jahren gestorben. Mehr

24.08.2016, 15:43 Uhr | Politik
Nachruf Alt-Bundespräsident Walter Scheel ist gestorben

Der ehemalige Parteichef der Liberalen, späterer Außenminister und Bundespräsident Walter Scheel ist tot. Nachdem er bereits seit Jahren gesundheitlich angeschlagen war, starb er nun im Alter von 97 Jahren. Mehr

24.08.2016, 20:24 Uhr | Politik
Zum Tode Walter Scheels Ein großer Kämpfer für die Freiheit

Deutschland hat Walter Scheel viel zu verdanken, betont der FDP-Vorsitzende Lindner. Bundespräsident Gauck lobt seinen Einsatz für die Freiheit. Nicht nur das politische Berlin zeigt sich betroffen vom Tod des früheren Bundespräsidenten. Mehr

24.08.2016, 16:16 Uhr | Politik
Nachruf Modeschöpferin Sonia Rykiel ist tot

Sonia Rykiel ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Die bekannte französische Queen of Knits mit den feuerroten Haaren kam eher durch Zufall zum Mode machen. Mehr

25.08.2016, 18:58 Uhr | Stil
SPD-Politiker Ehemaliger Hamburger Bürgermeister Voscherau ist tot

Der SPD-Politiker Henning Voscherau ist am Dienstabend im Alter von 75 Jahren gestorben. Der studierte Jurist und Volkswirt war von 1988 bis 1997 Bürgermeister von Hamburg. Mehr Von Frank Pergande

24.08.2016, 14:16 Uhr | Politik

Leslie Jones Hacker veröffentlichen Nacktbilder

Die „Ghostbusters“-Schauspielerin ist abermals angegriffen worden. Das 15. Kind von Rapper DMX heißt Exodus und Blake Lively bedauert die negative Sicht auf Frauenkörper nach der Geburt – der Smalltalk. Mehr 5

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden