http://www.faz.net/-gum-76421
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 28.01.2013, 17:19 Uhr

Los Angeles Frühes Foto von Lady Diana versteigert

Ein Schwarzweißfoto, das die junge Diana bei einer Skireise in den französischen Alpen zeigt, ist für 18.000 Dollar versteigert worden. Preissteigernd dürfte sich der Vermerk „Nicht zur Veröffentlichung“ ausgewirkt haben.

© REUTERS Diana Spencer bei einem Skiurlaub in den französischen Alpen

Diana Prinzessin von Wales hat posthum die Erwartungen eines amerikanischen Auktionshauses übertroffen. Ein Schwarzweißfoto, das die damals Achtzehnjährige mit ihrem Jugendfreund Adam Russell bei einer Skireise in den französischen Alpen zeigt, wurde jetzt für mehr als 18.000 Dollar an einen kalifornischen Immobilieninvestor versteigert. Den unerwartet hohen Erlös führt das Unternehmen RR Auctions in New Hampshire auf den Vermerk „Nicht zur Veröffentlichung“ zurück, der sich auf dem Bild befindet. „Die königliche Familie hätte Diana nicht gern so gesehen“, sagte der Archivbesitzer Eric Caren, der die Aufnahme zufällig in einer Sammlung entdeckte.

Neben dem Jugendfreund Russell, der mit der späteren Prinzessin auf einem Sofa liegt, ist auf dem Bild auch eine Whiskeyflasche zu erkennen. Das Foto von 1979 soll in der Schublade verschwunden sein, als das Königshaus zwei Jahre später die Verlobung des Thronfolgers Charles mit Diana Spencer bekanntgab. Nach der Heirat 1981 sowie der Geburt der Prinzen William und Harry ließ sich das Paar 1996 scheiden. Ein Jahr später starb Diana bei einem Autounfall in einem Pariser Tunnel.

Quelle: F.A.Z./ceh.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Sotheby’s-Auktion Rekord-Rohdiamant findet keinen Käufer

60 Millionen Euro sollte der Lesedi La Rona kosten. Doch so tief wollte für den Rohdiamant niemand in die Tasche reifen - obwohl der Stein vorab auf großer Werbetour war. Mehr

29.06.2016, 21:16 Uhr | Stil
Zeilen an Geliebte Liebesbrief von John F. Kennedy wird versteigert

In Boston werden Gegenstände aus dem Nachlass des ehemaligen amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy versteigert. Darunter auch ein Liebesbrief, der mit J. unterzeichnet ist. Die Adressatin des Briefes ist Mary Pinchot Meyer, eine angebliche Geliebte Kennedys. Der Brief soll von Kennedy selbst stammen. Mehr

07.06.2016, 14:07 Uhr | Gesellschaft
Auktion in Madrid Früchte der Kooruption

Vom 27. bis zum 29. Juni versteigert das Madrider Auktionshaus Fernando Durán den Nachlass des spanischen Stadtplaners Juan Antonio Roca aus dem Fall Malaya Mehr Von Clementine Kügler

23.06.2016, 17:21 Uhr | Feuilleton
Brasilien Pelé versteigert Trophäen für guten Zweck

Pokale, Bälle, Stollenschuhe: Brasiliens Fußball-Legende Pelé will bei einer Auktion mehr als 2000 Erinnerungsstücke unter den Hammer bringen. Von den erhofften Millionenerlösen soll auch ein Kinderkrankenhaus in Brasilien profitieren. Mehr

03.06.2016, 14:57 Uhr | Sport
Attitude-Cover Prinz William macht Homosexuellen Mut

Prinz William ziert das aktuelle Cover des Schwulen-Magazins Attitude. Nie zuvor war dort ein Mitglied der Königsfamilie zu sehen. Er will damit ein Zeichen gegen Diskriminierung setzen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

16.06.2016, 17:08 Uhr | Gesellschaft

Jetzt als Frau Caitlyn Jenner posiert für „Sports Illustrated“

Caitlyn Jenner ist zum zweiten Mal auf dem Cover von „Sports Illustrated“ - diesmal als Frau, Justin Trudeau ziert ein Marvel-Heft und immer mehr potentielle Erben erheben Anspruch auf Prince’ Millionen – der Smalltalk. Mehr 1

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden