Home
http://www.faz.net/-gum-7ha6t
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

London Polizei schnappt Einbrecher im Buckingham Palast

Die britische Polizei hat einen Einbrecher im Buckingham Palast gefasst. Der Mann kletterte über einen Zaun und verschaffte sich Zutritt ins Gebäude.

© dpa Vergrößern Buckingham Palace

Obwohl die Queen eine eigene Leibgarde auf dem Gelände hat, ist es einem Einbrecher in London gelungen, in den Buckingham Palast einzudringen. Der Mann sei über einen Zaun geklettert und habe sich dann Zugang zu dem Amtssitz von Queen Elisabeth II. verschafft. Die Königin, die die Sommermonate traditionell auf ihrem schottischen Landsitz Balmoral verbringt, und andere Mitglieder der königlichen Familie waren zu der Zeit nicht im Palast.

Der Eindringling sowie ein Komplize seien festgenommen worden, teilte Scotland Yard am Samstag mit. Der Vorfall habe sich bereits am Montag ereignet. Der Einbrecher sei über einen Zaun geklettert und sei schließlich in einem Bereich des Palastes gefunden worden, der im Sommer für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Der Mann wurde wegen Hausfriedensbruchs, Einbruchs und Sachbeschädigung verhaftet.

Es ist nicht das erste Mal, dass Eindringlinge durch eine Sicherheitslücke in den Palast schlüpften. 1982 gelang es einem Mann, sich sogar ins Schlafzimmer der Queen durchzuschlagen. Er soll sogar kurz mit der Monarchin geredet haben, ehe er festgenommen wurde. Vor zehn Jahren sprengte der Comedian Aaron Barschak die Party zum 21. Geburtstag von Prinz William auf Windsor Castle. Wiederholt hatten sich auch Aktivisten Einlass in den Palast verschafft, um von seinen Mauern aus für ihre Sache zu demonstrieren.

Quelle: DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Berlin Brandanschlag auf Schloss Bellevue

Ein Unbekannter hat einen Brandsatz auf den Zaun von Schloss Bellevue geworfen. Die Polizei nahm wenig später einen 50 Jahre alten Mann fest. Der Staatsschutz ermittelt. Mehr

24.05.2015, 14:25 Uhr | Politik
Bahnhof Friedrichstraße Mann auf Dach legt Bahnverkehr in Berlin lahm

Ein halbnackter Mann hat den kompletten Verkehr am Berliner Bahnhof Friedrichstraße lahmgelegt. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen Mittag auf eine S-Bahn geklettert und von dort über die Oberleitungen und Rettungsleitern auf das Dach gelangt. Mehr

18.03.2015, 07:06 Uhr | Gesellschaft
Besuch in Deutschland Auf einen Knicks mit der Queen

Der Deutschland-Besuch der Queen im Juni ist streng durchgeplant. Möglichst viele Menschen sollen ihr zuwinken können. Überraschungen sind keine im Programm, dafür aber die einmalige Chance, das königliche Oberhaupt persönlich zu erleben. Mehr

18.05.2015, 08:06 Uhr | Gesellschaft
Oberursel Polizei verhindert offenbar Anschlag

Hessische Sicherheitsbehörden haben einem Zeitungsbericht zufolge einen geplanten Anschlag mit islamistischen Hintergrund vereitelt. Ein Mann und eine Frau seien in Oberursel festgenommen worden, erklärte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Mehr

23.05.2015, 10:59 Uhr | Politik
Nordirland-Konflikt In der Versöhnungsspirale

Diese Begegnung hat Überwindung gekostet: Kronprinz Charles schüttelt Gerry Adams die Hand, der den Bombenanschlag auf seinen Großonkel verteidigt, wenn nicht mitgeplant hat. Morgen erwarten Charles weitere aufwühlende Momente. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

19.05.2015, 17:12 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 07.09.2013, 17:34 Uhr

Ann Sophie Eine gute Verliererin

Ann Sophie kann schon wieder Witze über ihr Abschneiden beim ESC machen, Gene Simmons plaudert aus dem Nähkästchen, und Maggie Gyllenhaal wird mit seltsamer Begründung für eine Rolle abgelehnt – der Smalltalk. Mehr 5

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden