Home
http://www.faz.net/-gum-7ha6t
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

London Polizei schnappt Einbrecher im Buckingham Palast

Die britische Polizei hat einen Einbrecher im Buckingham Palast gefasst. Der Mann kletterte über einen Zaun und verschaffte sich Zutritt ins Gebäude.

© dpa Vergrößern Buckingham Palace

Obwohl die Queen eine eigene Leibgarde auf dem Gelände hat, ist es einem Einbrecher in London gelungen, in den Buckingham Palast einzudringen. Der Mann sei über einen Zaun geklettert und habe sich dann Zugang zu dem Amtssitz von Queen Elisabeth II. verschafft. Die Königin, die die Sommermonate traditionell auf ihrem schottischen Landsitz Balmoral verbringt, und andere Mitglieder der königlichen Familie waren zu der Zeit nicht im Palast.

Der Eindringling sowie ein Komplize seien festgenommen worden, teilte Scotland Yard am Samstag mit. Der Vorfall habe sich bereits am Montag ereignet. Der Einbrecher sei über einen Zaun geklettert und sei schließlich in einem Bereich des Palastes gefunden worden, der im Sommer für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Der Mann wurde wegen Hausfriedensbruchs, Einbruchs und Sachbeschädigung verhaftet.

Es ist nicht das erste Mal, dass Eindringlinge durch eine Sicherheitslücke in den Palast schlüpften. 1982 gelang es einem Mann, sich sogar ins Schlafzimmer der Queen durchzuschlagen. Er soll sogar kurz mit der Monarchin geredet haben, ehe er festgenommen wurde. Vor zehn Jahren sprengte der Comedian Aaron Barschak die Party zum 21. Geburtstag von Prinz William auf Windsor Castle. Wiederholt hatten sich auch Aktivisten Einlass in den Palast verschafft, um von seinen Mauern aus für ihre Sache zu demonstrieren.

Quelle: DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Großstadt-Kletterer Hochhaus hinauf

Sie steigen auf Dächer, balancieren auf Kränen und stellen die Videos davon ins Internet: Sogenannte Roofer suchen mit waghalsigen Klettereien die totale Entgrenzung. Sie waren auch schon auf dem Neubau der EZB. Mehr Von Denise Peikert

21.01.2015, 10:37 Uhr | Rhein-Main
Nachwuchs bei den Royals

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge erwarten ihr zweites Kind. Laut Buckingham-Palast ist die Queen hocherfreut. Mehr

08.09.2014, 14:53 Uhr | Gesellschaft
Winston Churchills Wohnorte Ewiger Dank gebührt dem Retter Englands

Blenheim Palace und Chartwell waren die wichtigsten Wohnsitze Winston Churchills. In beiden Häusern lebt der Geist des legendären Politikers auch fünfzig Jahre nach dessen Tod weiter - und macht sie zu Touristenattraktionen ersten Ranges. Mehr Von Stefanie Bisping

23.01.2015, 06:01 Uhr | Reise
Grausamer Fund in Motel Polizei verhaftet mutmaßlichen Serienmörder

Der 43-jährige Mann wurde festgenommen, nachdem die Behörden in einem Motel in Hammond eine Frau entdeckten, die gewaltsam gestorben war. Im Verhör erwähnte der Mann mehrere verlassene Häuser in der Stadt Gary, wo die Körper anderer Opfer gefunden wurden. Mehr

21.10.2014, 09:30 Uhr | Gesellschaft
Songs geklaut Polizei schnappt Madonna-Hacker

Ein 39 Jahre alter Hacker aus Tel Aviv soll zahlreiche Songs internationaler Künstler geklaut und veröffentlicht haben. Sein prominentestes Opfer: Madonna. Jetzt konnte der Täter festgenommen werden. Mehr

21.01.2015, 19:59 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 07.09.2013, 17:34 Uhr

Miss-Wahl Paulina Vega ist Miss Universe

Die neue Miss Universe kommt aus Kolumbien, Entertainer Jay Leno wirbt für mehr Opfer-Verständnis, und Patrick Dempseys Frau reicht die Scheidung ein – der Smalltalk. Mehr 8

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden