http://www.faz.net/-gum-97d9p

Mit Betreuer weg : Spur von verschwundener 14-Jähriger führt nach Hamburg

  • Aktualisiert am

Nachdem eine 14-Jährige aus Mecklenburg-Vorpommern mit ihrem Betreuer verschwunden ist, führt eine heiße Spur nach Hamburg. Dort sucht die Polizei jetzt ein schwarzes Auto mit NWM-Kennzeichen.

          Die Polizei in Mecklenburg hat eine erste Spur von der 14-Jährigen, die mit einem Betreuer ihrer Wohngruppe aus Grevesmühlen (Kreis Nordwestmecklenburg) verschwunden ist. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte, habe einer der beiden vor kurzer Zeit versucht, in einer Bank in Hamburg Geld von einem Konto abzuheben. Da dieses gesperrt war, sei es gemeldet worden. Das Mädchen ist seit dem Abend des 15. Februar verschwunden. Kurze Zeit später war bekannt geworden, dass sie vermutlich mit dem 24 Jahre alten Betreuer der Wohngruppe unterwegs sein soll.

          In der europaweiten Fahndung habe es weitere Hinweise bis nach Karlsruhe gegeben, die aber keinen Erfolg gebracht hätten, hieß es. Nun werde in Hamburg und Umgebung nach den beiden und ihrem schwarzen Auto mit NWM-Kennzeichen für Nordwestmecklenburg gefahndet.

          Da die Ferien inzwischen in Mecklenburg-Vorpommern zu Ende sind, hätte die Jugendliche am Montag wieder die Schule besuchen müssen. Die Polizei prüft, ob gegen den 24-Jährigen ein Straftatverdacht besteht – unter anderem wegen Entziehung Minderjähriger.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Bundesliga im Liveticker : Ein torreicher Nachmittag

          Jeweils vier Treffer sind in Augsburg und Wolfsburg gefallen. Sogar fünf in Berlin: Ein torreicher Nachmittag in der Fußball-Bundesliga. Nur in Nürnberg sieht es mau aus. Verfolgen Sie die Spiele im Liveticker.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.