Home
http://www.faz.net/-gum-758jb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Tödlicher Messerattacke im Weingut Prozess gegen Haupttäter

Sie wollten viel Geld rauben: Vor einem Jahr drangen junge Männer in ein Haus in der Südpfalz ein. Der Enkel des Winzerpaares starb. Nun steht der mutmaßliche Messerstecher vor Gericht.

© dapd Nach dem Raubüberfall stehen Journalisten vor dem Anwesen, auf dem die Tat geschah.

Mehr als ein Jahr nach einem tödlichen Überfall auf ein Weingut in der Südpfalz hat der Prozess gegen den mutmaßlichen Haupttäter begonnen. Er soll den 17 Jahre alten Enkel des Winzerpaares erstochen haben, weil dieser seinen Großvater gegen die Angreifer verteidigen wollte. Der heute 18 Jahre alte Angeklagte soll den Überfall mit drei Komplizen begangen haben, die inzwischen bereits wegen räuberischer Erpressung verurteilt wurden. Den jungen Männern ging es nach Feststellungen des Gerichts um 60 000 Euro, von denen sie gerüchteweise gehört hatten. Sie vermuteten die Summe in dem Weingut.

Der Prozessauftakt vor dem Landgericht in Landau in Rheinland-Pfalz dauerte nach Angaben eines Gerichtssprechers nur etwa eine halbe Stunde, dann wurde das Verfahren auf Anfang Januar vertagt. Der Verteidiger des Angeklagten habe nicht zu dem Termin kommen können, dennoch habe der Prozess beginnen müssen, um Fristen einzuhalten. Das Urteil wird voraussichtlich am 11. Januar gesprochen.

Quelle: DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Tunesien Prozess wegen Mordanschlags auf Oppositionellen

In Tunis hat an diesem Dienstag ein Prozess gegen 30 Angeklagte begonnen, die für den Mord an einem Oppositionspolitiker verantwortlich sein sollen. Es ist der wichtigste Prozess seit der Jasminrevolution. Mehr

30.06.2015, 13:49 Uhr | Politik
Prozess Haftstrafe für Berliner Messerstecher

Nach einer tödlichen Messerattacke am Alexanderplatz im vergangenen August hat das Landgericht Berlin den Täter nun wegen Totschlags zu sieben Jahren und acht Monaten Jugendhaft verurteilt. Mehr

02.03.2015, 15:57 Uhr | Gesellschaft
Holzstämme auf die A1 Gericht bestraft Jungenstreich als Mordversuch

Weil sie Gegenstände von Autobahnbrücken geworfen hatten, sind zwei junge Männer zu hohen Haftstrafen verurteilt worden. Der Richter warf den Männern mangelndes Mitgefühl vor. Mehr

22.06.2015, 17:52 Uhr | Gesellschaft
Berlin Prozessbeginn gegen mutmaßliche Islamisten

In Berlin hat der Prozess gegen zwei Männer wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung begonnen. Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, sich 2013 nach Syrien begeben zu haben, um dort am Dschihad teilzunehmen. Mehr

08.01.2015, 13:37 Uhr | Politik
Butzbach Zwei Festnahmen nach Überfall auf Schülerin

Gut eine Woche nach einem Überfall auf eine Schülerin in Butzbach hat die Polizei einen Fahndungserfolg vorzuweisen. Sie nahm zwei Männer aus Butzbach und Frankfurt fest, die die junge Frau beraubt haben sollen. Mehr Von Jens Joachim

30.06.2015, 15:27 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 21.12.2012, 13:47 Uhr

Billy Joel Vierte Hochzeit mit 66 Jahren

Billy Joel heiratet zum vierten Mal, das britische Thronfolgerehepaar genehmigt sich einen neuen Tennisplatz, und Malia Obama schraubt an ihrer Filmkarriere – der Smalltalk. Mehr 9



Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden