Home
http://www.faz.net/-gum-7842a
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Italien Schlag gegen die Mafia

Die italienische Anti-Mafia-Behörde hat Güter im Wert von mehr als 1,3 Milliarden Euro beschlagnahmt. Im Fokus der Ermittler stand der Energie-Unternehmer Vito Nacastri.

Der italienischen Anti-Mafia-Behörde ist ein großer Schlag gegen die organisierte Kriminalität gelungen. Sie beschlagnahmte am frühen Mittwochmorgen in Italien Güter im Wert von mehr als 1,3 Milliarden Euro. Es war die bisher größte Aktion dieser Art, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Im Fokus der Ermittler stand der Unternehmer Vito Nacastri, Leiter des größten italienischen Unternehmens für Wind- und Solarenergie.

Der 57 Jahre alte Nicastri soll dem engen Kreis um den obersten Mann der Cosa Nostra, Matteo Messina Denaro, angehören und unter anderem als Strohmann fungiert haben. Die Aktion treffe das Umfeld der Cosa Nostra mitten ins Herz, kommentierte die Behörde. Die Ermittlungen hätten ergeben, dass Nicastri seinen unternehmerischen Erfolg auch seiner Nähe zur organisierten Kriminalität verdanke.

Im Mittelpunkt der Aktion stand der Wohnsitz des Unternehmers in Sizilien. Auch in der Lombardei, in Latium und in Kalabrien wurden Güter beschlagnahmt, darunter 98 Immobilien und sieben Autos.

Mehr zum Thema

Quelle: DPA

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
43 vermisste Studenten Mexikanische Ermittler finden zufällig 129 Leichen

Polizisten suchen seit Monaten die Leichen der 43 vermissten Studenten, die in der Stadt Iguala entführt wurden. Leichen fanden die Ermittler, viele sogar – aber die falschen. Mehr

27.07.2015, 11:10 Uhr | Gesellschaft
Schlag gegen Mafia Mehr als vier Tonnen Kokain beschlagnahmt

Den Ermittlern ist nach eigenen Angaben mit den Razzien ein schwerer Schlag gegen die Mafia gelungen. Das Kokain war in Bananenkisten versteckt. Der Straßenwert des Rauschgiftes liegt bei rund 1 Milliarde Euro. Mehr

18.06.2015, 10:40 Uhr | Aktuell
Hells Angels Hannovers treue Kutten

Die Hells Angels sind in Niedersachsen aktiv wie eh und je. Dürfen sie nun auf die Rückkehr ihres alten Chefs Frank Hanebuth hoffen, der gerade aus spanischer Untersuchungshaft entlassen wurde? Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

28.07.2015, 12:32 Uhr | Gesellschaft
Drogenfund Große Menge Crystal Meth in Berlin beschlagnahmt

In Berlin hat die Polizei eine große Menge der Droge Crystal Meth sichergestellt. Sie beschlagnahmte 4,5 Kilo der synthetischen Droge. Im Straßenverkauf hätten die Drogen nach Schätzungen der Ermittler rund 675.000 Euro eingebracht. Mehr

22.07.2015, 15:41 Uhr | Gesellschaft
Love-Parade-Unglück An einem schlimmen Tag im Juli

Vor fünf Jahren kamen 21 Personen bei der Love Parade in Duisburg ums Leben. Ihre Angehörigen sehnen sich nach Aufarbeitung durch die Justiz. Doch ein Prozess hat noch immer nicht begonnen. Mehr Von Reiner Burger, Duisburg

23.07.2015, 13:18 Uhr | Gesellschaft

Veröffentlicht: 03.04.2013, 10:20 Uhr

Endlich Eltern Ashlee Simpson bringt Mädchen zur Welt

Ashlee Simpson ist zum zweiten Mal Mutter geworden, und auch Mark Zuckerberg wird endlich Vater. Gisele Bündchen wiederum geht in Burka und Flipflops zum Schönheitschirurgen – der Smalltalk. Mehr 18



Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden