http://www.faz.net/-guy

Geigenbau : Mit sich im Einklang

Gudio Stengel widmet sich in seinem Beruf dem Schönen. Er baut in Münster Geigen. Zu seinen Stammkunden gehören Berufsmusiker des Sinfonieorchesters.

Indianische Flöten : Magie des Bambus

Er liebt Musik, hat wenig Zeit und suchte ein Instrument, das sich schnell lernen lässt. So stieß der Berliner auf indianische Flöten und baut sie heute selbst

Winzer : Mit großer Schere zum Müller-Thurgau

Lutz Gerhard war Informatiker in einem internationalen Unternehmen. Dann hat er beschlossen, in Radebeul das Weingut seiner Eltern weiterzuführen.

Party Location deluxe : DJs im Élysée-Palast

„Fête de la Musique“: Emmanuel Macron hat seinen Amtssitz für Auftritte von mehreren DJ geöffnet. Und nicht nur das. Der Präsident kam dann auch mal persönlich vorbei - zusammen mit seiner Frau Brigitte.

Hohe Belastung : Pflegekräfte am Limit

Es fehlen zwischen 60.000 und 100.000 Pflegekräfte in Deutschland. Im Durchschnitt betreut eine Pflegekraft im Krankenhaus rund 13 Patienten. Zeit für Zuwendung bleibt da nur selten.

Seite 2/24

  • Extravagantes Eis : Abgefahrenes Dönereis

    Münchens verrückter Eismacher stellt Schweinebrateneis und Grashüpfereis her. Angefangen hat alles mit dem Biereis, das war der Renner bei den Studenten.
  • Yogurt-Laden : Hier zapfen und garnieren die Kunden selbst

    Eine junge Ernährungswissenschaftlerin betreibt im hessischen Hanau einen Frozen-Yogurt-Laden. Auf diese eiskalte Idee hat sie ihr Auslandsemester gebracht.
  • Turmlauf : 413 Mal den Turm rauf

    Kurt Hess aus dem Kanton Aargau ist auf Rekordjagd. Der 63-jährige Schweizer ist Weltmeister im Turmlauf und trainiert dafür sogar in seiner Mittagspause.
  • Esperanto : 16 Grammatikregeln ohne Ausnahme

    Aalen beherbergt die größte Esperanto-Bibliothek Deutschlands. Diese Sprache verbinde die ganze Welt, sagt der Hüter der 26 000 Bände.
  • Friesisch : Zwei Stunden mit Friisk auf Sendung

    Friesische Dialekte im Radio: Ein kleiner, feiner Sender informiert über Veranstaltungen, Wetter und Gezeiten. Allerdings verstehen dies nur 10 000 Menschen.
  • Stadtmagazin : Lokal und gefragt

    Punktet mit dem Verkauf am Kiosk: Das Dresdner Stadtmagazin trotzt neuen Gewohnheiten. Sein Chefredakteur brennt auch nach 27 Jahren für lokale Themen.
  • Kreuzfahrt-Crew : 6000 Kilo Fleisch an Bord

    Auf Kreuzfahrtschiffen können die Passagiere rund um die Uhr essen. Dank Proviantmeister und Küchencrew. Sticht die MS Amadea in See, tischt die Crew üppig auf.