Home
http://www.faz.net/-gv2-73dl9
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 plus

David Fermers Lyric Lane „Red“ von Taylor Swift

Aktuelle Hits zu verstehen ist oft nicht ganz leicht. Gut, wenn ein Engländer erklärt, worum es dabei eigentlich geht. David Fermer erzählt auf englisch diesmal über „Red“ von Taylor Swift. Fürs Hörverständnis mit Audio.

Taylor Swift "Red" Artikel.Text Video starten $fazgets_pct
© dapd, David Fermer Lyric Lane: Taylor Swift „Red“

For many people colours have different meanings . They symbolise emotions or things we know from everyday life. Brown is the earth. It is safe and orderly. Green is nature, life, well-being. Black is darkness, death, evil. White is goodness, purity . And, for most people, red is passion .

The American country singer-songwriter, Taylor Swift, has just written a song about colours, in particular the colour red. In her song “Red”, she compares her love to a boy with many different things, including colours. She begins by telling us that “loving him is like driving a new Maserati down a dead end street / faster than the wind / passionate as sin , ended so suddenly ”. Unlike most of us, Taylor Swift knows what it’s like to drive the Italian luxury car. Having sold over 22 million albums and 50 million download songs, Taylor Swift can buy as many Maseratis as she wants. But, as we all also know, the one thing money can’t buy is love.

Mehr zum Thema

In “Red”, Taylor’s relationship to the boy she loves is over. “I tell myself: it’s time now, gotta let go,” she says, “but moving on from him is impossible / when I still see it all in my head / burning red!” Those colours! Those memories ! “Loving him is like the colours in autumn / so bright just before they lose it all”. Then, after the separation , comes another colour, one that gave its name to an entire music form known as the blues: “Losing him was blue like I’d never known”. And after the sadness of blue comes the worst feeling of all - and the ugliest colour: “Missing him was dark grey, all alone”.

For the real Taylor Swift, life is anything but grey. It’s as colourful as a rainbow. The 22-year-old is still very young and has already written four albums. She has seen the world, met many important and famous people, and is rich. Hopefully Taylor Swift also knows the colour of happiness.

Vokabeln:

meaning = Bedeutung
purity = Unschuld
passion = Leidenschaft
to compare = vergleichen
dead end street = Sackgasse
sin = Sünde
suddenly = plötzlich
impossible = unmöglich
to burn = brennen
memory = Erinnerung
bright = hell
separation = Trennung
to lose = verlieren
to miss somebody = jemanden vermissen

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Album der Woche Harte Zeiten für eine ehrliche Haut

Ihn zu mögen sei nie cool gewesen, hat John Mellencamp einmal über sich selbst gesagt. Eine Werkschau vermittelt jetzt einen Eindruck von Größe und Gewicht dieses Rockmusikers. Und ein neues Album gibt es auch: Plain Spoken. Wie gut ist es? Mehr Von Jan Wiele

20.10.2014, 11:35 Uhr | Feuilleton
Conchita stiehlt Bill die Show

In Wien war Conchita Wursts Eurovisions-Gewinnersong "Rise like a Phoenix" der gefeierte Höhepunkt des jährlichen Life Balls. Mehr

01.06.2014, 14:39 Uhr | Aktuell
Oscar de la Renta Er kleidete die Ostküste ein

Oscar de la Renta war ein Mann der Frauen, weil das Entwerfen für ihn nicht Selbstverwirklichung sondern Dienst an der Kundin war. Nun ist der Modeschöpfer und Gentleman im Alter von 82 Jahren gestorben. Mehr Von Alfons Kaiser

21.10.2014, 06:48 Uhr | Stil
Monthy Python’s last show

Die Komiker gucken jetzt auf die bright side of life. Fast ein halbes Jahrhundert schenkte die Truppe der Welt einen nie dagewesenen Witz – und war damit in bedeutendem Maße für die Humorbildung von Generationen verantwortlich. Mehr

21.07.2014, 14:06 Uhr | Gesellschaft
Nachruf auf Jack Bruce Der Improvisator

Als Mitglied der Superrockgruppe Cream errang er Weltruhm, seinen Bass spielte er wie eine Lead-Gitarre. Nun ist Jack Bruce im Alter von 71 Jahren gestorben.. Mehr Von Edo Reents

25.10.2014, 20:29 Uhr | Feuilleton
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 06.10.2012, 13:32 Uhr

Mandy Capristo Und weiter geht’s

An einem Wochenende, an dem alle Stars und Sternchen dieser Welt in ihren Wohnungen zu bleiben scheinen, meldet sich immerhin Mandy Capristo mal wieder. Die frühere Freundin von Weltfußballer Mesut Özil scheint nicht mehr ganz so traurig – der Smalltalk. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden