http://www.faz.net/-guy

Altphilologie : Alte Meister

Seine Begeisterung steckt an: Ein Frankfurter Altphilologe über die Freuden seines Fachs, das einen unerwarteten Aufschwung erfährt.

Salonorchester : Swingend in die Zwanziger

Besondere Zeitreise: die Musiker des Salonorchesters Traben-Trarbach und ihre Entdeckungen. Sie bringen ungewöhnliche Seiten zum Klingen.

Seite 1/19

  • Hochbegabte Musikschüler : Sie spielen sich frei

    Das Wort „aufgeregt“ gibt es für sie nicht, behauptet der Klavierlehrer: Hochbegabte Musikschüler sprechen über ihren durchgetakteten Alltag und ihre Träume.
  • Jüdische Gemeinde Zagreb : Erzählen, um zu leben

    Aus Selbstschutz war das Thema Holocaust in den Familien tabu. Begegnungen in der jüdischen Gemeinde in Zagreb. Zeitzeugen und Rabbiner Prelević im Gespräch.
  • Friedhof in Kroatien : „Steine, die sprechen“

    Auf Kroatiens größtem Friedhof herrscht, so sagt der Verwalter, eine friedliche Koexistenz der Konfessionen und Klassen. „Weil der Tod nicht fragt“, erklärt er
  • Islam : Die Botschaft lautet: „Chillt!“

    Eine Gruppe junger Leute, Studenten und Berufstätige, nennen sich „Datteltäter“. Sie wollen als Youtuber über den Islam aufklären.
  • Maskenbildner : Virtuos mit dem Blutpinsel

    Diesmal schminkt Maskenbildnerin Karla Meirer ein Mordopfer, sie präpariert ein Einschussloch und tupft Blutspritzer auf. Ein Besuch am Filmset.
  • Visagistin : Ein Lächeln zaubern

    Eine Visagistin hat sich auf Krebspatientinnen spezialisiert. Den Kundinnen verhilft das zu mehr Selbstsicherheit und Wohlbefinden.
  • Dauercamperin : Fünf Liter zum Duschen

    Vor ihrem Referendariat genießt eine junge Frau einige Monate in ihrem Wohnwagen auf einem Campingplatz. Ihre Freunde finden das cool.