http://www.faz.net/-gum-9120s
© dpa, Deutsche Welle
          23.08.2017

          Im Stich gelassen Italiens vergessene Erdbebenopfer

          Am 24. August 2016 wurde Amatrice von einem schweren Erdbeben erschüttert. Insgesamt kamen dabei fast 300 Menschen ums Leben, große Teile der Stadt wurden zerstört. Ein Jahr nach der Katastrophe warten noch viele Überlebende auf die versprochene Hilfe. 0