http://www.faz.net/-gum-6w7f3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Veröffentlicht: 25.12.2011, 10:39 Uhr

Heiligabend Rätselhaftes Himmelslicht

Ein heller Lichtschweif mit rätselhaften glühenden Streifen am Himmel hat an Heiligabend in weiten Teilen Deutschlands für Aufregung gesorgt.

© dpa Die Kutsche vom Weihnachtsmann, Teile der Sojus-Rakete oder der Stern von Bethlehem im Wandermodus?

Die Kutsche vom Weihnachtsmann, der Stern von Bethlehem im Wandermodus oder Teile der Sojus-Rakete? Ein heller Lichtschweif mit rätselhaften glühenden Streifen am Himmel hat an Heiligabend in weiten Teilen Deutschlands für Aufregung gesorgt. Im Landkreis Tuttlingen hat das Leuchten sogar eine Suchaktion ausgelöst.

Ursache des Phänomens soll ein Komet gewesen sein, der bei Schweinfurt in Bayern niederging, wie ein Sprecher der Tuttlinger Polizei am Sonntagmorgen sagte. Bei den Beamten seien am späten Samstagnachmittag viele Hinweise auf einen möglichen Flugzeugabsturz eingegangen, zudem habe eine Zeugin eine vermeintliche Rauchsäule gemeldet. Man habe deshalb zusammen mit den Feuerwehren aus Tuttlingen und Neuhausen ob Eck mit der Suche begonnen, sagte der Polizist.

Nach rund zwei Stunden wurde die Aktion abgebrochen, nachdem Informationen von der Deutschen Flugsicherung vorlagen. „Es kann sein, dass eine optische Täuschung vorlag“, sagte der Polizeisprecher. Dann sei es schwierig festzustellen, ob Objekte am Himmel nur hunderte Meter oder Kilometer entfernt seien.

Schriftsteller hat Glück Martin Walser streicht Lottogewinn ein

Martin Walser geht nicht mehr ins Casino, Amanda Seyfried hat eine Tochter zur Welt gebracht und Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf wollen die Goldene Kamera zurückgeben – der Smalltalk. Mehr 8

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Zur Homepage