Home
http://www.faz.net/-gum-74acj
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Hanns-Seidel Stiftung Verleihung der Volksmusikpreise wegen NS-Verstrickung gestoppt

Die CSU-nahe Hanns-Seidel Stiftung hat die Verleihung ihrer Volksmusikpreise gestoppt. Grund sind mögliche NS-Verstrickungen des Stifterpaares Wutz

Die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung will bis auf weiteres auf die Verleihung ihrer Volksmusikpreise verzichten. Das teilte ein Sprecher der Stiftung am Sonntag auf Anfrage mit. Grund sind die Berichte über die nationalsozialistischen Verstrickung des Stifterpaares Maria und Max Wutz.

Das Ehepaar Wutz hatte der Hanns-Seidel-Stiftung in den achtziger Jahren ein Grundstück sowie Kapital vermacht. Aus dem Vermächtnis wurde der Volksmusikpreis gestiftet. Das Stifterpaar soll Berichten zufolge seit den zwanziger Jahren zu engen Vertrauten Adolf Hitlers gezählt haben.

Die Vergangenheit der Familie Wutz solle jetzt durch ein unabhängiges Gremium beleuchtet werden. „Bis zur Vorlage des Gutachtens wird es keine weiteren Preisverleihungen geben“, sagte der Sprecher weiter.

Quelle: dapd

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Streit mit Stiftung Warentest Ritter Sport verzichtet auf Schadenersatz

Ein Jahr ist es her, dass die Stiftung Warentest der Voll-Nuss-Schokolade von Ritter Sport die Note fünf gab, weil die Inhaltsstoffe irreführend gekennzeichnet seien. Der Schokohersteller zog mit Erfolg vor Gericht - und will es dabei belassen. Mehr

16.11.2014, 15:00 Uhr | Wirtschaft
Ehemaliger Regierungschef Socrates bleibt in Untersuchungshaft

Portugals ehemaliger Ministerpräsident wird der Steuerhinterziehung, Korruption und Geldwäsche verdächtigt. Der zuständige Richter hat entschieden, dass Jose Socrates vorerst in Untersuchungshaft bleiben muss. Mehr

25.11.2014, 05:58 Uhr | Politik
Terrorismus Boko Haram nimmt nigerianische Ortschaft Chibok ein

Die nigerianische Terroristengruppe Boko Haram hat den Ort Chibok eingenommen. Vor sieben Monaten hatte sie von dort schon mehr als 200 Schülerinnen entführt, von denen viele bis heute verschwunden sind. Mehr

14.11.2014, 17:46 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 11.11.2012, 13:19 Uhr

Batman-Rolle Christian Bale ist neidisch auf Ben Affleck

Christian Balle trauert der Rolle als Batman hinterher, AC/DC-Schlagzeuger Phil Rudd entgeht knapp einem Haftbefehl und Halle Barrys früherer Lebensgefährte darf nicht einfach so die Frisur der gemeinsamen Tochter ändern – der Smalltalk. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden