Home
http://www.faz.net/-gum-74acj
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Hanns-Seidel Stiftung Verleihung der Volksmusikpreise wegen NS-Verstrickung gestoppt

Die CSU-nahe Hanns-Seidel Stiftung hat die Verleihung ihrer Volksmusikpreise gestoppt. Grund sind mögliche NS-Verstrickungen des Stifterpaares Wutz

Die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung will bis auf weiteres auf die Verleihung ihrer Volksmusikpreise verzichten. Das teilte ein Sprecher der Stiftung am Sonntag auf Anfrage mit. Grund sind die Berichte über die nationalsozialistischen Verstrickung des Stifterpaares Maria und Max Wutz.

Das Ehepaar Wutz hatte der Hanns-Seidel-Stiftung in den achtziger Jahren ein Grundstück sowie Kapital vermacht. Aus dem Vermächtnis wurde der Volksmusikpreis gestiftet. Das Stifterpaar soll Berichten zufolge seit den zwanziger Jahren zu engen Vertrauten Adolf Hitlers gezählt haben.

Die Vergangenheit der Familie Wutz solle jetzt durch ein unabhängiges Gremium beleuchtet werden. „Bis zur Vorlage des Gutachtens wird es keine weiteren Preisverleihungen geben“, sagte der Sprecher weiter.

Quelle: dapd

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Journalismus und Politik Der Patriot

Die Verstrickungen zwischen Journalismus und Politik in der neutralen Schweiz: Der Weltwoche-Chef Roger Köppel will ins Parlament. In der Alpenrepublik rutscht die Presse momentan nach links und nach rechts. Mehr Von Jürg Altwegg

04.03.2015, 14:58 Uhr | Feuilleton
Zugsocking Gemeinsam in der Bahn stricken

Immer mehr Frauen verabreden sich zum Stricken im Zug. Gestrickt werden vor allem Socken, weil sie sich trotz geselliger Ablenkung leicht stricken lassen. Mehr Von Deutsche Welle

08.12.2014, 15:06 Uhr | Gesellschaft
Reaktionen auf Nemzow-Mord Merkel und Obama fordern restlose Aufklärung

Die Bundeskanzlerin und der amerikanische Präsident rufen die russische Führung dazu auf, die Ermordung des Kreml-Kritikers Boris Nemzow rasch und transparent zu untersuchen. Mehr

28.02.2015, 10:50 Uhr | Politik
Filmpreis Oscar-Verleihung: Der rote Teppich ist ausgerollt

Wenn am Sonntag im Dolby Theatre in Hollywood die Preise vergeben werden, können vor allem zwei Filme auf die goldenen Statuetten hoffen: Die US-Satire "Birdman" und die britisch-deutsche Komödie "Grand Budapest Hotel" gehen mit je neun Nominierungen in die Verleihung. Mehr

20.02.2015, 15:36 Uhr | Feuilleton
NSU-Mord in Kassel Wie weit war der Verfassungsschutz darin verstrickt?

Auch neun Jahre nach dem NSU-Mord an Halit Yozgat in Kassel sind viele Hintergründe der Bluttat unklar. Nun rückt der hessische Verfassungsschutz wieder in den Fokus. Anwälte vermuten, dass er womöglich von dem bevorstehenden Mordanschlag wusste. Mehr

22.02.2015, 18:53 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 11.11.2012, 13:19 Uhr

Schauspielerin Cate Blanchett adoptiert kleines Mädchen

Cate Blanchett ist zum vierten Mal Mutter geworden, Karl Lagerfeld lässt sich von seinem Assistenten vor zudringlichen Fans beschützen und der Sänger Guy Sebastian vertritt Australien beim ESC – der Smalltalk. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden