http://www.faz.net/-gum-8gfs2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 28.04.2016, 07:52 Uhr

Hamburg Zollfahnder landen Ermittlungscoup bei gefälschten Handys

Ermittler haben in einem Stadtteil Hamburgs unzählige gefälschte Handys entdeckt. Beim Abtransport musste sogar das THW helfen.

© dpa Handy-Razzia in Hamburgs Stadtteil Billstedt

Zollfahnder haben während einer Razzia in Hamburg gefälschte Handys im Wert von rund 500.000 Euro beschlagnahmt. Nach langwierigen Ermittlungen sei am Mittwoch der Zugriff im Stadtteil Billstedt erfolgt, sagte ein Sprecher des Zollfahndungsamts am Donnerstagmorgen.

Rund zwölf Stunden habe der Einsatz gedauert. Wegen der großen Menge der gefälschten Ware rückte das Technische Hilfswerk zum Abtransport an. Festnahmen gab es nach Angaben des Sprechers jedoch nicht - es werde nun zunächst geprüft, in welchem Maße ein Verstoß gegen das Markenrecht vorliege.

Pharrell Williams „Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit“

Pharrell Williams erzählt von der Wonne, sich um drei Babys gleichzeitig zu kümmern, Céline Dion widmet den Opfern von Manchester ein Konzert, und Poldi macht seine eigene Eisdiele auf – der Smalltalk. Mehr 22

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Zur Homepage