http://www.faz.net/-gum-99oah

Hamburg : Spinne legt Supermarkt stundenlang lahm

  • Aktualisiert am

In Hamburg bemerkt ein Mitarbeiter eines Supermarkts eine Spinne, als er eine Bananenkiste auspackt hat (Symbolbild). Bild: dpa

Ein Supermarktmitarbeiter packt eine Bananenkiste aus, als kurz darauf eine Spinne auf seiner Schulter herumkrabbelt. Die Feuerwehr schließt den Supermarkt daraufhin für mehrere Stunden – doch von der Spinne fehlt weiter jede Spur.

          Wegen einer Spinne ist ein Netto-Supermarkt im Hamburger Stadtteil Rothenbaum am Montag stundenlang geschlossen worden. Ein Mitarbeiter habe das etwa fünf Zentimeter große Tier auf seiner Schulter bemerkt, als er Bananenkisten ausgepackt habe, sagte ein Polizeisprecher. Weil sich die Spinne in der Gemüseabteilung versteckte, sperrte die Feuerwehr den Angaben zufolge den gesamten Supermarkt um 10.00 Uhr ab. Zwar wurde die Spinne nicht gefunden, doch sei der Supermarkt gegen Mittag wieder geöffnet worden. Veterinäramt und Tropeninstitut wurden informiert, um das Tier zu klassifizieren – falls es noch mal gesichtet werde. Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung berichtet.

          Weitere Themen

          Vulkanausbruch mitten im Naturparadies Video-Seite öffnen

          Galapagos-Inseln : Vulkanausbruch mitten im Naturparadies

          "La Cumbre", übersetzt „Der Gipfel“, ist auf den Galapagos-Inseln explodiert. Die Verwaltung des Nationalparks sprach eine große Gefährdung für die umliegenden Tiere und Pflanzen aus – dabei gehört die Region nicht nur wegen Charles Darwin zum Weltnaturerbe.

          Topmeldungen

          Deutschland bei der WM : War’s das schon?

          Einiges deutet darauf hin, dass die gealterten Wohlfühl-Weltmeister trotz des Fehlstarts gegen Mexiko in der Welt der Selbsttäuschung verharren wollen. Das könnte das vorzeitige WM-Aus bedeuten.

          Merkel und Macron reden : Alle wollen mehr Geld – aber woher und wofür?

          Wenn Emmanuel Macron heute Angela Merkel besucht, geht es nicht nur um Asyl – sondern vor allem um sehr viel Geld. Die Diskussion über die Reform der Währungsunion ist jedoch völlig aus dem Ruder gelaufen. Ein Kommentar.
          Erhält am Dienstag den von Helmut Schmidt initiierten Deutschen Nationalpreis: der Schriftsteller und Philosoph Rüdiger Safranski

          Rüdiger Safranski : Groteske Attacken

          Er ist gefangen in diesem Kulturkampf: Wie Kritiker den Schriftsteller und Philosophen Rüdiger Safranski zum Totengräber machen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.