http://www.faz.net/-gum-7ljq5

Lust auf Süßes : Mehr als 32 Kilogramm Süßwaren verzehrte jeder Deutsche 2013

  • Aktualisiert am

32,2 Kilogramm Süßwaren verzehrten die Deutschen 2013. Bild: Irl, Maria

Immer Lust auf Süßes hatten die Deutschen im vergangenen Jahr. Auf 32,3 Kilogramm ist der Pro-Kopf-Verbrauch gestiegen. Jeder Deutsche gab zudem 112,75 Euro pro Kopf für Süßes aus, berichtete der Verband der deutschen Süßwarenindustrie.

          Die Lust auf Süßes ist in Deutschland ungebrochen. Mit 32,3 Kilogramm sei der Pro-Kopf-Verbrauch an Süßwaren im vergangenen Jahr um 1,4 Prozent weiter gestiegen, berichtete der Bundesverband der deutschen Süßwarenindustrie am Dienstag im Vorfeld der weltgrößten Süßwarenmesse ISM in Köln. Die Pro-Kopf-Ausgaben stiegen sogar um drei Prozent auf 112,75 Euro.

          Auf der Messe zeigen fast 1500 Aussteller den Fachbesuchern vom 26. bis zum 29. Januar neue Trends aus der Süßwaren- und Knabberartikel-Branche. Nach einem Preisanstieg für Süßwaren von 1,6 Prozent im vergangenen Jahr könnte es nach Einschätzung der Branche auch 2014 zu einer ähnlich hohen Preiserhöhung kommen.

          Die rund 220 deutschen Hersteller der Branche konnten ihren Umsatz im vergangenen Jahr um rund 2,8 Prozent auf knapp 12,5 Milliarden Euro steigern. Knapp die Hälfte der Waren wurde ins Ausland exportiert. Die Produktion erhöhte sich um 3,7 Prozent auf 3,96 Millionen Tonnen. Vor allem von der bevorstehenden Fußball-WM erhoffen sich die Hersteller von Knabberartikeln deutliche Umsatzzuwächse.

          Weitere Themen

          Wer forscht wie viel? Video-Seite öffnen

          Schneller Schlau : Wer forscht wie viel?

          Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung spiegeln die Struktur der deutschen Wirtschaft. Welche Branche gibt in Deutschland den Takt vor?

          Die Erntezeit beginnt

          Ringer-Weltmeister Stäbler : Die Erntezeit beginnt

          Frank Stäbler muss seine Übungsstätte in einem alten Kuhstall räumen und erlebt einen Schock im Training – für die Ringer-WM fühlt sich der Titelverteidiger gewappnet.

          Topmeldungen

          Wie viel Geld sollen die Älteren bekommen und wie viel die Jüngeren?

          F.A.Z. exklusiv : Koalition plant großes Sozialpaket

          Das Kabinett verschiebt überraschend die Rentenpläne von Arbeitsminister Heil. Denn die Regierung will sie mit etwas anderem verknüpfen.
          Nicht nur lästig, sondern auch gefährlich.

          Wider den Wechsel-Wahn : Häufige Passwortwechsel nützen wenig

          Regelmäßig das Kennwort zu ändern ist Pflicht in vielen Unternehmen. Die lästige Übung alle 60 oder 90 Tage bringt aber keineswegs mehr Sicherheit. Doch was könnte helfen?
          Chinas neue Seidenstraße soll perspektivisch von Duisburg über Djibouti bis nach Jakarta führen.

          Neue Seidenstraße : Malaysia gibt China einen Korb

          Mit gewaltigen Infrastrukturprojekten will sich China neue Handelswege nach Europa und Afrika erschließen. Doch Malaysia spricht von „Kolonialismus“ – und sagt Projekte mit einem Umfang von 20 Milliarden Dollar ab.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.