http://www.faz.net/-gum-93dpy
© HANDOUT/EPA-EFE/REX/Shutterstock, FAZ.NET
Der Hochseeschlepper „Fairmount Summit“ zieht die „Glory Amsterdam“ gemeinsam mit einem zweiten Schlepper von der Sandbank vor Langeoog.
          02.11.2017

          Gestrandeter Frachter „Glory Amsterdam“ ist wieder frei

          Die Bergung ist geglückt: Nach mehr als drei Tagen ist der vor der Nordseeinsel Langeoog auf Grund gelaufene Frachter „Glory Amsterdam“ wieder frei. Zwei Schlepper zogen ihn in tiefere Gewässer, nun wird er nach Wilhelmshaven geschleppt. 0