Home
http://www.faz.net/-gum-744nu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Fernsehen Tom Hanks lästert über „Wetten, dass..?“

 ·  Noch nie zuvor habe er sich gewünscht, dass etwas schneller vorbei gehe als der amerikanische Wahlkampf, sagte der amerikanische Schauspieler Tom Hanks über die ZDF-Sendung „Wetten, dass..?“.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (54)
© Zweites Deutsches Fernsehen/Sascha Baumann Vergrößern Bis zum bitteren Ende: Halle Berry und Tom Hanks auf dem Sofa.

Hollywood-Schauspieler Tom Hanks hat nach seinem Auftritt bei „Wetten, dass..?“ die ZDF-Show kritisiert. Dem RBB-Sender 88,8 sagte er am Sonntag, noch nie zuvor habe er sich gewünscht, dass etwas schneller vorbei gehe als der amerikanische Wahlkampf.

„Wenn das nicht Hochqualitätsfernsehen ist“, beschrieb er eine Szene, in der er eine Katzenmütze auf seinem Kopf trug und zugeguckt habe, „wie der Moderator in einem Sack um mich rum hüpft“. Wenn in Amerika einer eine Fernsehshow über vier Stunden laufen ließe, würde der Verantwortliche am nächsten Tag gefeuert, bilanzierte Hanks die um fast 30 Minuten überzogene Show.

  Weitersagen Kommentieren (116) Merken Drucken
Weitere Empfehlungen
„Wetten, dass ..?“-Zukunft Die sind ja alle nackt

Kurz nachdem Markus Lanz das Ende von „Wetten, dass ..?“ verkündete, kamen Gerüchte über eine baldige Wiederbelebung auf. Nun wurde auf dem „Großen Showgipfel“ in Köln klargestellt: Die Show kommt nicht wieder. Dafür gibt es im Fernsehen ganz andere Trends. Mehr

14.04.2014, 20:31 Uhr | Feuilleton
TV-Events Noch blödere Ideen für noch blödere Filme

Auch die allerlangweiligsten nationalen Ereignisse werden neuerdings zu TV-Events verarbeitet. Und weil hierzulande ja genug langweilige Dinge passieren: Anregungen für weitere 90-Minüter, mitsamt Besetzungsvorschlägen (spielen ja eh immer dieselben). Mehr

22.04.2014, 11:32 Uhr | Feuilleton
David Lettermans Nachfolger Ein Nachrichtenclown führt alle in die Irre

Schon mal von Stephen Colbert gehört? Amerikas Konservative fürchten ihn. Jetzt bekommt er David Lettermans legendäre „Late Show“. Dabei weiß keiner so genau, wer dieser Stephen Colbert eigentlich ist. Mehr

13.04.2014, 20:07 Uhr | Feuilleton

04.11.2012, 21:11 Uhr

Weitersagen
 

Rockstar John Bon Jovi eröffnet Obdachlosenheim

Der Musiker John Bon Jovi hat in Philadelphia ein Haus für obdachlose Jugendliche eröffnet. Was ihn antreibt und weiteren Smalltalk lesen Sie hier. Mehr 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden