Home
http://www.faz.net/-gux-74v47
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Veröffentlicht: 06.12.2012, 13:18 Uhr

Weihnachtslieder 2012 (7) „Tochter Zion“

Ursprünglich war es ein mitreißender Siegeschor, der zum Oratorium „Joshua“ von Händel schmetterte. Im neuen Text seit 1826 geht es um die Aufforderung an Zion, sich auf die Ankunft des Herrn zu freuen.

© Carus-Verlag / Frank Walka Zum Anhören: „Tochter Zion“, gesungen von Klaus Mertens

Der heute gesungene Text von Friedrich Heinrich Ranke wurde der Melodie Händels aus dem Oratorium „Joshua“ unterlegt. Ursprünglich ein mitreißender Siegeschor („See the conqu’ring hero comes“) zum Preis des alttestamentarischen Helden aus dem Oratorium „Joshua“, hat sich die Komposition bis heute lebendig gehalten und gehört zum Standard-Repertoire in der Weihnachtszeit. Die inhaltliche Aufforderung an Zion, sich auf die Ankunft des Herrn zu freuen, deutet bereits auf die endzeitliche Hochzeit hin, was beispielsweise auch im evangelischen Kirchenlied „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ oder in J. S. Bachs Alt-Arie „Bereite dich, Zion“ aus dem „Weihnachtsoratorium“ thematisiert wird.

Mehr zum Thema

Melodie: Georg Friedrich Händel, urspr. Chor aus „Joshua“ HWV 64, 1747

Text: Friedrich Heinrich Ranke, 1826

1.
Tochter Zion, freue dich,
jauchze laut, Jerusalem!
Sieh, dein König kommt zu dir,
ja, er kommt, der Friedefürst.
Tochter Zion, freue dich,
jauchze laut, Jerusalem!

2.
Hosianna, Davids Sohn,
sei gesegnet deinem Volk!
Gründe nun dein ewig Reich,
Hosianna in der Höh!
Hosianna, Davids Sohn,
sei gesegnet deinem Volk!

3.
Hosianna, Davids Sohn,
sei gegrüßet, König mild!
Ewig steht dein Friedensthron,
du, des ewgen Vaters Kind.
Hosianna, Davids Sohn,
sei gegrüßet, König mild!

Notenblatt und Instrumental-Version als Download

Um das Notenblatt zu „Macht hoch die Tür“ und die Instrumentalversion zum Mitsingen herunterzuladen, klicken Sie bitte mit rechts auf die folgenden Links und wählen die Option „Ziel speichern unter“ aus:

- Notenblatt

- Instrumentalversion

„Weihnachtslieder“ ist ein gemeinschaftliches Benefizprojekt von FAZ.NET, Carus-Verlag und SWR2.

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Caspar David Friedrich So sah die Malerin den Kollegen

Caroline Barduas Porträt des Romantikers Caspar David Friedrich galt lange als Selbstbildnis. Jetzt hängt es wieder im Museum. Ein Gespräch mit Philipp Demandt, dem Leiter der Alten Nationalgalerie in Berlin. Mehr Von Julia Voss

10.02.2016, 09:42 Uhr | Feuilleton
Restaurierung Die Bilder klingen wie am ersten Tag

Zweieinhalb Jahre lang wurden Caspar David Friedrichs Hauptwerke Der Mönch am Meer und Abtei im Eichwald in der Alten Nationalgalerie restauriert. Jetzt sieht man die Gemälde mit neuen Augen. Mehr

23.01.2016, 19:53 Uhr | Feuilleton
Mozartwoche in Salzburg Wo das altmodische Zuhören geistige Arbeit ist

Eine Pastorale, drei Komponisten: Die Mozartwoche in Salzburg beharrt selbstbewusst auf der Autorität des Kunstwerks und vergleicht mit ruhiger Kompetenz Händel, Mozart und Mendelssohn. Mehr Von Jan Brachmann, Salzburg

01.02.2016, 09:00 Uhr | Feuilleton
Serie Ich durchschaue Dich Das Bewerbungsgespräch

Den perfekten Lügner gibt es nicht, behauptet Marco Löw. In der neuen F.A.Z.-Serie verrät der Kriminalist seine Methode, wie man unehrliche Kollegen und Geschäftspartner entlarvt. In Teil 1 geht es um Bewerbungsgespräche. Mehr

22.01.2016, 13:46 Uhr | Beruf-Chance
Apps zum Mathe-Lernen Mit jedem Wisch zur Lösung

In diesen Wochen gibt es Zeugnisse. Gut in Mathe zu sein ist für viele Schüler eine besondere Herausforderung. Können Lern-Apps den Spaß am Rechnen fördern? Mehr Von Fridtjof Küchemann

06.02.2016, 08:53 Uhr | Feuilleton