http://www.faz.net/-gux-74v47
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 06.12.2012, 13:18 Uhr

Weihnachtslieder 2012 (7) „Tochter Zion“

Ursprünglich war es ein mitreißender Siegeschor, der zum Oratorium „Joshua“ von Händel schmetterte. Im neuen Text seit 1826 geht es um die Aufforderung an Zion, sich auf die Ankunft des Herrn zu freuen.

© Carus-Verlag / Frank Walka Zum Anhören: „Tochter Zion“, gesungen von Klaus Mertens

Der heute gesungene Text von Friedrich Heinrich Ranke wurde der Melodie Händels aus dem Oratorium „Joshua“ unterlegt. Ursprünglich ein mitreißender Siegeschor („See the conqu’ring hero comes“) zum Preis des alttestamentarischen Helden aus dem Oratorium „Joshua“, hat sich die Komposition bis heute lebendig gehalten und gehört zum Standard-Repertoire in der Weihnachtszeit. Die inhaltliche Aufforderung an Zion, sich auf die Ankunft des Herrn zu freuen, deutet bereits auf die endzeitliche Hochzeit hin, was beispielsweise auch im evangelischen Kirchenlied „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ oder in J. S. Bachs Alt-Arie „Bereite dich, Zion“ aus dem „Weihnachtsoratorium“ thematisiert wird.

Mehr zum Thema

Melodie: Georg Friedrich Händel, urspr. Chor aus „Joshua“ HWV 64, 1747

Text: Friedrich Heinrich Ranke, 1826

1.
Tochter Zion, freue dich,
jauchze laut, Jerusalem!
Sieh, dein König kommt zu dir,
ja, er kommt, der Friedefürst.
Tochter Zion, freue dich,
jauchze laut, Jerusalem!

2.
Hosianna, Davids Sohn,
sei gesegnet deinem Volk!
Gründe nun dein ewig Reich,
Hosianna in der Höh!
Hosianna, Davids Sohn,
sei gesegnet deinem Volk!

3.
Hosianna, Davids Sohn,
sei gegrüßet, König mild!
Ewig steht dein Friedensthron,
du, des ewgen Vaters Kind.
Hosianna, Davids Sohn,
sei gegrüßet, König mild!

Notenblatt und Instrumental-Version als Download

Um das Notenblatt zu „Macht hoch die Tür“ und die Instrumentalversion zum Mitsingen herunterzuladen, klicken Sie bitte mit rechts auf die folgenden Links und wählen die Option „Ziel speichern unter“ aus:

- Notenblatt

- Instrumentalversion

„Weihnachtslieder“ ist ein gemeinschaftliches Benefizprojekt von FAZ.NET, Carus-Verlag und SWR2.

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Alleinerziehende Autorin Wir sind eine bewegliche, kleine Zelle

Alleinerziehend, die Arme! Von wegen: Bernadette Conrad sieht ihr Leben nicht als defizitär – und hat darüber ein Buch geschrieben. Ein Gespräch mit Mutter und Tochter. Mehr Von Julia Schaaf

21.05.2016, 21:20 Uhr | Gesellschaft
Heiliger Zoo Tiere in der Kirche gesegnet

Im amerikanischen Bundesstaat Colorado wurden in einem Gottesdienst Bewohner des städtischen Zoos gesegnet. Unter den Kirchgängern waren Meerschweinchen, Schlangen, Echsen, eine Eule und ein Baumstachler. Der Zoo ließ mitteilen, die Segnung sei Ausdruck einer Feier des Lebens und der Tiere. Nach Angaben des Tierparks fand sie bereits zum zweiten Mal statt. Mehr

28.05.2016, 17:06 Uhr | Gesellschaft
Auktion Frühling allenthalben

Am 25. Mai lockt Ketterer in München mit seiner Auktion 19. Jahrhundert - darunter Werke des Tiermalers Wilhelm Kuhnert und Franz von Stucks. Ein Blick in den Katalog Mehr Von Brita Sachs

23.05.2016, 10:29 Uhr | Feuilleton
Clinton-Boutique Kleide dich wie Hillary!

Im Kosovo ist das Clinton-Ehepaar sehr beliebt. Für viele Frauen im Land gilt Hillary als Vorbild für Karriere und Mode. Eine Boutique in der Hauptstadt Pristina ist ganz dem Stil der amerikanischen Präsidentschaftskandidatin gewidmet. Mehr

09.05.2016, 06:32 Uhr | Gesellschaft
Jesuitenpater Clemens Blattert Scheitern gehört dazu

Im Schatten der Frankfurter Bankentürme lädt ein Jesuitenpater junge Menschen zwischen 18 und 30 zum Coaching in seine Zukunftswerkstatt. Doch was bloß lässt sich von der katholischen Kirche für Studium, Beruf und Karriere lernen? Mehr Von Ursula Kals

21.05.2016, 08:19 Uhr | Beruf-Chance