http://www.faz.net/-gux-74pn3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 05.12.2012, 12:21 Uhr

Weihnachtslieder 2012 (6) „Lasst uns froh und munter sein“

Einer fehlt in diesem Lied: Knecht Ruprecht. Der Angst einflößende Begleiter von Nikolaus wird nicht erwähnt. Stattdessen überwiegt die Vorfreude auf die Geschenke - lustig, lustig, tralaralala.

© Carus-Verlag / Frank Walka Zum Anhören: „Lasst und froh und munter sein“, Violine: Christine Busch; Cembalo: Kay Johannsen

Im 19. Jahrhundert wurde es Brauch, die vorweihnachtlichen Adventswochen auszudehnen und diese Zeit als „Artigkeitserprobung“ zu nutzen, natürlich gepaart mit ahnungsvoller Vorfreude auf das kommende Fest. Gleich zu Beginn der Adventszeit, nämlich am 6. Dezember, kommen Nikolaus und Knecht Ruprecht, um den braven Kindern die hinausgestellten Stiefel oder Teller zu füllen.

„Lasst uns froh und munter sein“ hat die Vorfreude der Kinder auf den Nikolausabend zum Inhalt. Dabei wird der Nikolaus als „guter Mann“ beschrieben, der „gewiss was“ auf den Teller legt und auch sonst scheint es am Nikolausabend äußerst lustig zuzugehen – für einen bösen Knecht Ruprecht gibt es hier jedenfalls keinen Platz.

Mehr zum Thema

Melodie und Text: aus dem Rheinland oder Hunsrück überliefert, 19. Jahrhundert, geht möglicherweise auf ein Lambertuslied von Josef Annegarn (1794–1843) zurück

1.
Lasst uns froh und munter sein
und uns recht von Herzen freun!

1.–5.
Lustig, lustig, tralaralala!
Bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da.

2.
Dann stell ich den Teller auf,
Niklaus legt gewiss was drauf. Lustig...

3.
Wenn ich schlaf, dann träume ich:
Jetzt bringt Niklaus was für mich! Lustig...

4.
Wenn ich aufgestanden bin,
lauf ich schnell zum Teller hin. Lustig...

5.
Niklaus ist ein guter Mann,
dem man nicht genug danken kann. Lustig...

Notenblatt und Instrumental-Version als Download

Um das Notenblatt zu „Lasst und froh und munter sein“ und die Instrumentalversion zum Mitsingen herunterzuladen, klicken Sie bitte mit rechts auf die folgenden Links und wählen die Option „Ziel speichern unter“ aus:

- Notenblatt

- Instrumentalversion

„Weihnachtslieder“ ist ein gemeinschaftliches Benefizprojekt von FAZ.NET, Carus-Verlag und SWR2.

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Formel-1-Pilot Alonso Es ist alles langsamer geworden

Bis vor zwei Jahren war Fernando Alonso ein Formel1-Pilot, der immer um Siege und Titel mitfuhr. Im F.A.Z.-Interview spricht er über die Herausforderung McLaren-Honda, Veränderungen in der Formel 1 und Fehler in seiner Karriere. Mehr Von Michael Wittershagen

22.07.2016, 19:19 Uhr | Sport
Riskanter Brauch Libanesen schießen bei Festen in die Luft

Ob Jubelfeier oder Beisetzung, im Libanon werden bei Veranstaltungen gerne Schüsse in die Luft abgegeben. Doch alleine seit März sind durch den Brauch vier Menschen gestorben. Dagegen wird jetzt vorgegangen. Mehr

19.07.2016, 10:47 Uhr | Gesellschaft
Clemens J. Setz im Gespräch Ich werde sicher nie irgendwo Stadtschreiber sein

Am Rande einer Tagung über sein Werk denkt der produktive österreichische Autor Clemens J. Setz über das Aufhören nach – und über unverdiente Stipendien im Literaturbetrieb. Mehr Von Jan Wiele

23.07.2016, 13:57 Uhr | Feuilleton
Rio vor Olympia Kopfzerbrechen auf der Zielgeraden

Die Vorfreude steigt in Rio de Janeiro. Die brasilianische Metropole ist die erste Stadt Südamerikas die die Olympischen Spiele organisieren darf. 10.000 Sportler und 500.000 Touristen werden erwartet. Doch noch überschatten Probleme die Organisation des Sportfestes. Mehr

11.07.2016, 17:50 Uhr | Sport
Model Irina Shayk Früher nannte man mich Stock

Irina Shayk ist gerade als Model sehr angesagt – kein Wunder, gilt sie doch als eine der schönsten Frauen der Welt. Im Interview spricht sie über ihre russische Seite – und Bodyshaming. Mehr Von Isabelle Braun

25.07.2016, 22:57 Uhr | Stil