Home
http://www.faz.net/-hno-74pmz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Weihnachtslieder 2012 (3) „Maria durch ein Dornwald ging“

Ein Dornenwald erblüht: Ursprünglich ein regionales Wallfahrtslied im Bistum Paderborn, wurde die heutige Fassung erst zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts durch das Liederbuch „Zupfgeigenhansl“ bekannt.

Artikel.Text Video starten $fazgets_pct
© Carus-Verlag / Frank Walka Zum Anhören: „Maria durch ein Dornwald ging“, gesungen vom Calmus Ensemble

Ursprünglich handelt es sich bei „Maria durch ein Dornwald ging“ um ein regionales Wallfahrtslied mit insgesamt sieben Strophen. Die ersten drei Strophen, mit denen das Lied auch heute bekannt ist, beziehen sich auf Marias Besuch bei Elisabeth aus dem Lukas-Evangelium (Lk1, 39ff).

Der Dornenwald, durch den Maria geht, steht sinnbildlich für Tod und Unfruchtbarkeit. Beim Vorübergang Marias mit dem göttlichen Kind erblüht er aber zum Leben und wird so zum Sinnbild der Hoffnung.

Mehr zum Thema

Melodie und Text: als Wallfahrtslied Mitte des 19. Jahrhunderts im Eichsfeld und Bistum Paderborn verbreitet, heutige Fassung durch das Liederbuch „Der Zupfgeigenhansl“ verbreitet (1912)

1.
Maria durch ein Dornwald ging,
Kyrie eleison!
Maria durch ein Dornwald ging,
der hat in sieben Jahr kein Laub getragen.
Jesus und Maria!

2.
Was trug Maria unter ihrem Herzen?
Kyrie eleison!
Ein kleines Kindlein ohne Schmerzen,
das trug Maria unter ihrem Herzen.
Jesus und Maria!

3.
Da haben die Dornen Rosen getragen,
Kyrie eleison!
Als das Kindlein durch den Wald getragen,
da haben die Dornen Rosen getragen.
Jesus und Maria!

Notenblatt und Instrumental-Version als Download

Um das Notenblatt zu „Maria durch ein Dornwald ging“ und die Instrumentalversion zum Mitsingen herunterzuladen, klicken Sie bitte mit rechts auf die folgenden Links und wählen die Option „Ziel speichern unter“ aus:

- Notenblatt

- Instrumentalversion

„Weihnachtslieder“ ist ein gemeinschaftliches Benefizprojekt von FAZ.NET, Carus-Verlag und SWR2.

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Die F.A.Z. auf der Buchmesse Halle 3.1, C 105

Insgesamt 65 Veranstaltungen, im halbstündigen Takt, an allen fünf Tagen: Das Programm am F.A.Z.-Stand auf der Frankfurter Buchmesse 2014. Mehr

30.09.2014, 15:34 Uhr | Feuilleton
Die Strophe der anderen lernen

Zwei Nachtigallen interagieren dynamisch und stimmen jeweils die Strophe mit der des anderen ab. Wer genau und am besten mehrmals hinhört, kann erkennen, wie sich die Gesangsmelodien der beiden Männchen angleichen. Mehr

11.08.2014, 16:46 Uhr | Wissen
Ig-Nobelpreis Jesus auf dem Toast, Schinken in der Nase

Wie reagieren Rentiere auf Menschen, die sich als Eisbären verkleiden? Machen Katzen doof? Und was geht in Menschen vor, die auf einem Brot das Gesicht Jesu erkennen? Diesen und weiteren skurrilen Fragen sind die Preisträger des Ig-Nobelpreises nachgegangen. Mehr Von Anna Schughart

19.09.2014, 16:31 Uhr | Gesellschaft
Bayern bereiten sich auf ’Spitzenspiel’ gegen Paderborn vor

Training in München nach dem 0:0 gegen den Hamburger Sport Verein in der Fußball Bundesliga, Vorbereitung auf das Spiel am Dienstagabend gegen den Tabellenführer SC Paderborn. Mehr

22.09.2014, 10:52 Uhr | Sport
2:0 gegen Hannover Paderborn mit Tor des Jahres Spitzenreiter

Sensation in Ostwestfalen: Bundesliganeuling SC Paderborn bleibt nicht nur ungeschlagen, sondern ist nach dem Sieg gegen Hannover sogar Tabellenführer. Stoppelkamp trifft aus 83 Metern. Mehr

20.09.2014, 17:42 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.12.2012, 14:45 Uhr