http://www.faz.net/-gux-758g0

Weihnachtslieder 2012 (21) : „Süßer die Glocken nie klingen“

  • Aktualisiert am

Bild: Carus-Verlag / Frank Walka

Ein weiteres bekanntes Weihnachtslied ist „Süßer die Glocken nie klingen“: Der „herrliche Klang“ als Symbol für die friedliche Weihnachtsstimmung, an der sich alle erfreuen.

          Ursprünglich war es die Melodie eines Thüringer Volkslieds – bis der deutsche Theologe und Pädagoge Friedrich Wilhelm Kritzinger im 19. Jahrhundert den Text „Süßer die Glocken nie klingen“ erdachte. Da, wo bis Mitte des 19. Jahrhunderts auch das volkstümliche Lied  „Seht, wie die Sonne dort sinket“ von Karl Kummerel gesungen wurde, verbreitete das Lied fortan eine heilsame Stimmung. Der Klag der Glocken als hoffnungsvolles Symbol für Wonne und Sehnsucht nach Friede und Freude.

          Melodie: nach einem thüringischen Volkslied, vor 1826
          Text: Friedrich Wilhelm Kritzinger (1816–1890)

          1.
          Süßer die Glocken nie klingen als zu der Weihnachtszeit;
          ’s ist, als ob Engelein singen wieder von Frieden und Freud,
          wie sie gesungen in seliger Nacht, wie sie gesungen in seliger Nacht.
          Glocken mit heiligem Klang, klinget die Erde entlang!

          2.
          O, wenn die Glocken erklingen, schnell sie das Christkindlein hört,
          tut sich vom Himmel dann schwingen eilig hernieder zur Erd,
          segnet den Vater, die Mutter, das Kind, segnet den Vater, die Mutter, das Kind.
          Glocken mit heiligem Klang, klinget die Erde entlang!

          3.
          Klinget mit lieblichem Schalle über die Meere noch weit,
          dass sich erfreuen doch alle seliger Weihnachtszeit.
          Alle aufjauchzen mit herrlichem Klang, alle aufjauchzen mit herrlichem Klang.
          Glocken mit heiligem Klang, klinget die Erde entlang!

          Notenblatt und Instrumental-Version als Download

          Um das Notenblatt zu „In dulci jubilo“ und die Instrumentalversion zum Mitsingen herunterzuladen, klicken Sie bitte mit rechts auf die folgenden Links und wählen die Option „Ziel speichern unter“ aus:

          - Notenblatt

          - Instrumentalversion

          „Weihnachtslieder“ ist ein gemeinschaftliches Benefizprojekt von FAZ.NET, Carus-Verlag und SWR2.

          Quelle: FAZ.NET

          Weitere Themen

          Prag zur Weihnachtszeit Video-Seite öffnen

          Die goldene Stadt : Prag zur Weihnachtszeit

          Verwinkelte Gassen und spitze Türme schaffen eine weihnachtliche Atmosphäre an der Moldau. Prag ist festlich geschmückt. Es lockt Besucher mit allerlei Süßem und Events wie dem Laternenanzünden auf der Karlsbrücke.

          Und Ascona gehört mir

          Schweiz : Und Ascona gehört mir

          Wer in diesen nebelgrauen Tagen an den Lago Maggiore fährt, findet statt Hautevolee hohe Literatur. Eine Spurensuche in den Fußstapfen der Dichterin Mascha Kaléko.

          70 Jahre Ehe Video-Seite öffnen

          Die Queen und Prinz Philip : 70 Jahre Ehe

          Zum 70. Hochzeitstag von Queen Elizabeth und Prinz Philip am Montag wird gefeiert. In London werden für die beiden ab Mittag die Glocken der Westminster Abbey lange läuten. Dort haben sie geheiratet.

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          Umstrittene Sandwesten : Auf Sand vertraut

          Seit Jahren tragen Kinder in deutschen Schulen schwere Westen, damit sie stillsitzen. Interessiert hat das keinen. Bis jetzt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.