Home
http://www.faz.net/-hno-758g0
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Weihnachtslieder 2012 (21) „Süßer die Glocken nie klingen“

Ein weiteres bekanntes Weihnachtslied ist „Süßer die Glocken nie klingen“: Der „herrliche Klang“ als Symbol für die friedliche Weihnachtsstimmung, an der sich alle erfreuen.

Artikel.Text Video starten $fazgets_pct
© Carus-Verlag / Frank Walka Weihnachtslieder (21): „Süßer die Glocken nie klingen“, gesungen von Angelika Kirchschlager

Ursprünglich war es die Melodie eines Thüringer Volkslieds – bis der deutsche Theologe und Pädagoge Friedrich Wilhelm Kritzinger im 19. Jahrhundert den Text „Süßer die Glocken nie klingen“ erdachte. Da, wo bis Mitte des 19. Jahrhunderts auch das volkstümliche Lied  „Seht, wie die Sonne dort sinket“ von Karl Kummerel gesungen wurde, verbreitete das Lied fortan eine heilsame Stimmung. Der Klag der Glocken als hoffnungsvolles Symbol für Wonne und Sehnsucht nach Friede und Freude.

Mehr zum Thema

Melodie: nach einem thüringischen Volkslied, vor 1826
Text: Friedrich Wilhelm Kritzinger (1816–1890)

1.
Süßer die Glocken nie klingen als zu der Weihnachtszeit;
’s ist, als ob Engelein singen wieder von Frieden und Freud,
wie sie gesungen in seliger Nacht, wie sie gesungen in seliger Nacht.
Glocken mit heiligem Klang, klinget die Erde entlang!

2.
O, wenn die Glocken erklingen, schnell sie das Christkindlein hört,
tut sich vom Himmel dann schwingen eilig hernieder zur Erd,
segnet den Vater, die Mutter, das Kind, segnet den Vater, die Mutter, das Kind.
Glocken mit heiligem Klang, klinget die Erde entlang!

3.
Klinget mit lieblichem Schalle über die Meere noch weit,
dass sich erfreuen doch alle seliger Weihnachtszeit.
Alle aufjauchzen mit herrlichem Klang, alle aufjauchzen mit herrlichem Klang.
Glocken mit heiligem Klang, klinget die Erde entlang!

Notenblatt und Instrumental-Version als Download

Um das Notenblatt zu „In dulci jubilo“ und die Instrumentalversion zum Mitsingen herunterzuladen, klicken Sie bitte mit rechts auf die folgenden Links und wählen die Option „Ziel speichern unter“ aus:

- Notenblatt

- Instrumentalversion

„Weihnachtslieder“ ist ein gemeinschaftliches Benefizprojekt von FAZ.NET, Carus-Verlag und SWR2.

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Davis Cup Der Rücken hält - doch Federer muss leiden

Das Ergebnis des Davis-Cup-Finales ist nach dem ersten Tag völlig offen. Stan Wawrinka ärgert Gastgeber Frankreich mit seinem Auftaktsieg, doch dann verliert der Schweizer Star Roger Federer seine Partie. Mehr

21.11.2014, 16:56 Uhr | Sport
Wein-Test Österreich, deine Besten

Der große Österreich-Weinwettbewerb: Rund 80 Weine aus sechs wichtigen Anbaugebieten unseres Nachbarn wurden von 30 angehenden Winzern blindverkostet. Wer hat sich durchgesetzt? Mehr Von Fabian und Cornelius Lange

12.11.2014, 11:42 Uhr | Stil
Endless River von Pink Floyd Der Rest vom Synthesizer-Fest

Die Band Pink Floyd bringt nach 20 Jahren ihr letztes Album heraus. The Endless River ist ein einziges Selbstzitat. Kann man sich das anhören? In hundert Jahren noch! Mehr Von Wolfgang Schneider

12.11.2014, 08:06 Uhr | Feuilleton
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 21.12.2012, 14:41 Uhr