http://www.faz.net/-gux-75818

Weihnachtslieder 2012 (20) : „O Tannenbaum“

  • Aktualisiert am

Bild: Carus-Verlag / Frank Walka

Den Tannenbaum zur Geburt Jesu als Erinnerung an den „Baum des Lebens“ gibt es schon seit dem 16. Jahrhundert. Dennoch gelangte die Tradition erst spät ins weihnachtliche Liedgut.

          Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsbaum! Ob auf öffentlichen Plätzen, in Kirchen, in Gärten oder heimeligen Wohnstuben: kaum ein anderer Brauch steht so deutlich als Symbol für das Christfest wie der geschmückte Baum. Bereits seit dem frühen 16. Jahrhundert scheint es üblich zu sein, anlässlich der Geburt Jesu Tannenbäume im Haus aufzustellen. Sie sollen Erinnerung sein an den „Baum des Lebens“ aus dem biblischen Paradies, ebenso aber auch Mahnmal für den „Baum der Erkenntnis“, von dem Eva die verhängnisvolle Frucht pflückte. Es verwundert daher, dass der Weihnachtsbaum erst im 19. Jahrhundert Eingang in das weihnachtliche Liedgut fand.

          Melodie: nach dem Handwerkslied „Es lebe hoch“, vor 1799
          Text: Strophe 1 August Zarnack, 1820; Strophe 2 und 3 Ernst Anschütz, 1824

          1.
          O Tannenbaum, o Tannenbaum,
          wie grün sind deine Blätter!
          Du grünst nicht nur zur Sommerszeit,
          nein, auch im Winter, wenn es schneit.
          O Tannenbaum, o Tannenbaum,
          wie grün sind deine Blätter!





          2.
          O Tannenbaum, o Tannenbaum,
          du kannst mir sehr gefallen.
          Wie oft hat nicht zur Weihnachtszeit
          ein Baum von dir mich hoch erfreut.
          O Tannenbaum, o Tannenbaum,
          du kannst mir sehr gefallen.





          3.
          O Tannenbaum, o Tannenbaum,
          dein Kleid will mich was lehren:
          Die Hoffnung und Beständigkeit
          gibt Trost und Kraft zu jeder Zeit.
          O Tannenbaum, o Tannenbaum,
          dein Kleid will mich was lehren.





          Notenblatt und Instrumental-Version als Download

          Um das Notenblatt zu „In dulci jubilo“ und die Instrumentalversion zum Mitsingen herunterzuladen, klicken Sie bitte mit rechts auf die folgenden Links und wählen die Option „Ziel speichern unter“ aus:

          - Notenblatt

          - Instrumentalversion

          „Weihnachtslieder“ ist ein gemeinschaftliches Benefizprojekt von FAZ.NET, Carus-Verlag und SWR2.

          Quelle: FAZ.NET

          Weitere Themen

          Sessel, die auf Bäumen wachsen Video-Seite öffnen

          Designer Bernhard Schmidt : Sessel, die auf Bäumen wachsen

          Auf den Bäumen im Wäldchen von Bernhard Schmid in der Steiermark wachsen keine Früchte, sondern Sessel. Die Form bestimmt er mit Hilfe alter Sesselgestelle, die er in die Äste hängt. Bis zur Ernte dauert es viele Jahre.

          „Man muss viel erklären“

          Mutter von intersexuellem Kind : „Man muss viel erklären“

          Gerade hat sich das Bundesverfassungsgericht für ein drittes Geschlecht im Geburtsregister ausgesprochen. Wir haben mit der Mutter eines intersexuellen Kindes über den Alltag in einer Gesellschaft gesprochen, die bei Kindern nur in Rosa und Blau denkt.

          Topmeldungen

          Unruhe bei Sozialdemokraten : Was will die SPD?

          Bloß keine Neuwahlen! Und bloß keine Große Koalition! Die SPD trägt ihren inneren Konflikt zur eigenen Zukunft mittlerweile offen aus.Parteichef Schulz steht bereits unter Beschuss. Wie viel Unterstützung hat er noch?
          Bei dem Unfall in der Münchner Innenstadt wurden zwei Personen schwerverletzt, ein Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

          Bei Unfall in München : Über 200 Gaffer behindern Rettungskräfte

          Zahlreiche Schaulustige haben bei einem Unfall in der Münchner Innenstadt die Rettungskräfte zum Teil massiv behindert. Erst nach zahlreichen Platzverweisen kommen Polizei und Feuerwehr zu den Verletzten durch. Das könnte Konsequenzen haben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.